Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell Tipp der Redaktion
Weitere Artikel
Reisen ohne Hindernis

„Barrierefreie Urlaubswelt“ ist online

Gezielte Buchungsanfrage an mehrere Gastgeber zeitgleich möglich – Benutzerfreundliche Cloud-Software für die Tourismusbranche von libertello erfordert keine zusätzlichen Installationen beim Anwender

Mit einem neuen Online-Service schließt die libertello GmbH mit Sitz in Mittelhof (Westerwald) seit Anfang Oktober eine Angebotslücke in der Tourismusbranche: Das Anfrage- und Buchungsportal „Barrierefreie Urlaubswelt“ (www.barrierefreie-urlaubswelt.de) erleichtert all jenen die Suche nach einer geeigneten Ferienunterkunft, für die eine Reise aufgrund von Beeinträchtigungen alles andere als einfach ist. Rund sieben Millionen Menschen sind es in Deutschland, europaweit schätzt man die Zahl auf 50 Millionen. Die Beauftragten von Bund und Ländern für Menschen mit Behinderungen beziffern das wirtschaftliche Potenzial des barrierefreien Tourismus in Deutschland auf einen jährlichen Nettoumsatz von fünf Milliarden Euro und bis zu 90.000 potenzielle Vollzeitarbeitsplätze.

„Reisen ohne Hindernis“ lautet daher das erklärte Ziel des innovativen Service-Portals, in dem Gastgeber ihre barrierefreien Angebote mit weitreichenden Informationen für eine monatliche Pauschale präsentieren. „Dabei legen wir großen Wert darauf, dass die besonderen Anforderungen an barrierefreies Reisen umfassend berücksichtigt werden. Die Suche nach Unterkünften ist speziell auf die Erfordernisse der Barrierefreiheit ausgelegt“, erläutert libertello-Geschäftsführer Marc Nilius. Ganz unterschiedlichen „Barrieren“ trägt man dabei Rechnung: Unter den gelisteten Gastgebern finden sich geeignete Unterkünfte und Ausstattungen für Gäste mit dauerhaften oder temporären Mobilitätseinschränkungen, Gäste mit Sehstörungen oder blinde Gäste, Schwerhörige oder Gehörlose, Besucher mit kognitiven Beeinträchtigungen oder auch Gäste mit Allergien oder speziellem Ernährungsbedarf. Neben der jeweils zu berücksichtigenden Art der Einschränkung können potenzielle Urlauber über die Suchfunktion ihre Bedürfnisse und Wünsche detailliert eingrenzen. Möglich ist unter anderem die Suche nach Bundesländern oder bevorzugten Urlaubsregionen, nach Unterkunftsart und Ausstattungsmerkmalen, nach Reisezeitraum und Anzahl der Reisenden. Weitere Funktionen sind für die Zukunft geplant. 

„Wer über den Suchfilter seine Wünsche definiert, bekommt unmittelbar durch das Portal eine Bestätigungsmail und am Folgetag eine Liste aller für ihn geeigneten Unterkünfte mit Verfügbarkeits- und Preisangaben für den gewählten Zeitraum, die das Portal aus den Antworten der Gastgeber erstellt. Die Buchung nimmt der Gast dann selbst vor - entweder durch das Buchungsformular auf unserem Portal oder auf direktem Weg beim Anbieter“, erklärt Marc Nilius. Der Vorteil für den künftigen Urlauber: Er kann zeitsparend gleichzeitig mehrere in Frage kommende Anbieter kontaktieren und erhält garantiert eine qualifizierte Antwort. Da die Anfragen anonymisiert an die Gastgeber übermittelt werden, lässt sich zudem unerwünschte Werbung vermeiden.

Anders als bei großen Buchungsplattformen, die provisionsgebunden und mit automatischen Buchungen arbeiten, bietet libertello mit der „Barrierefreien Urlaubswelt“ den Gastgebern Einflussmöglichkeiten auf die tatsächliche Buchung. „Unser Portal bündelt die Anfragen lediglich für die gelisteten Gastgeber sowie den potenziellen Gast, greift aber nicht in die Buchung ein. Das ist Sache von Gast und Gastgeber, der über Zu- oder Absage entscheidet und selber seine Belegung optimieren kann“, so libertello-Geschäftsführer Nilius. Ein weiteres Service-Plus: Gäste, die ein Gastgeber nicht annehmen kann, verweist er an die „Barrierefreie Urlaubswelt“ und erleichtert ihnen die weitere Suche.

Und auch der technische Aufwand sowie die Bedienung sind für die teilnehmenden Gastgeber denkbar einfach: Eine zusätzliche Software-Installation beim Gastgeber ist nicht erforderlich, er benötigt lediglich ein Endgerät mit Internetzugang. Die Cloud-Software, so libertello, laufe vollständig im Internet-Browser, über den auch die Admin-Oberfläche gesteuert werde. Zudem könne der Gastgeber seine bevorzugte Managementlösung für die Buchungsverwaltung einsetzen. Und die Implementierung zukünftiger Funktionen sei mit der Monatspauschale bereits abgegolten.

Die libertello-Software für die Tourismusbranche hat sich bereits bewährt: Seit 2011 betreibt das Start-up für die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung erfolgreich das Portal „ Urlaub mit der Familie“ (www.urlaub-mit-der-familie.de). Rund 90 Familienferienstätten aus ganz Deutschland sind hier derzeit gelistet. Die maßgeschneiderte Software bietet sich auch für die Realisierung von Destinations-, Organisations- sowie Special-Interest-Portalen an.

Über libertello

Die libertello GmbH, gegründet im Jahr 2011 und damit ein junger Player auf dem Markt der Tourismussoftware, ist spezialisiert auf Cloud-Software, die vollständig im Internet-Browser abläuft und keine weitere Installation benötigt. Ihre Produkte können auf jedem beliebigen Computer mit Internetzugang verwendet werden.

Die vier Gründer und Gesellschafter haben sowohl in der Tourismusbranche als auch im Internet-Umfeld weitreichende und langjährige Erfahrung. Sie waren bereits an der Umsetzung verschiedener großer und bekannter Internetportale in Deutschland beteiligt. Die von libertello entwickelten Produkte sind von überall aus und jederzeit nutzbar. Das Unternehmen legt sehr großen Wert auf einfache Bedienung, barrierefreie Zugänglichkeit (Accessibility) sowie hohe Qualität in Software-Entwicklung und -Design.

(Redaktion)


 


 

Barrierefrei
Urlaub
Libertello

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Barrierefrei" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: