Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Agrar/Spargel

Rekordernte beim Spargel

Die Spargelbauern im Südwesten haben in diesem Jahr eine Rekordernte eingefahren. Wie das Statistische Landesamt gestern (17.07.2009) in Stuttgart mitteilte, erzielten die Landwirte nach einer ersten Auswertung von Ende Juni/Anfang Juli knapp 48 Kilogramm Ertrag je Ar. Die Spargelernte liegt damit um mehr als ein Viertel über dem langjährigen Mittel von 37,5 Kilogramm pro Ar und fast 13 Prozent über dem bisherigen Rekordergebnis von 2007 mit 42 Kilogramm pro Ar.

Die ertragsfähige Anbaufläche von Spargel in Baden-Württemberg betrug im vergangenen Jahr mehr als 1700 Hektar. Wenn er in diesem Jahr gleich groß war, erwarten die Statistiker für 2009 eine Ernte von rund 8200 Tonnen. 2008 hatte die Ernte bei 7260 Tonnen gelegen. Dazu kommen nicht erfasste Mengen von Kleinsterzeugern. Statistisch gesehen stand damit pro Einwohner in Baden-Württemberg mehr als 2,5 Kilogramm Spargel aus heimischer Produktion zur Verfügung.

   Auch bei der Erdbeerernte gehen die Statistiker von einem guten Ertrag in diesem Jahr aus. Voraussichtlich beträgt die diesjährige Gesamterdbeerernte 28 700 Tonnen. Das wäre nach den Erträgen im Jahr 2006 und 2005 die drittgrößte Erdbeerernte im Südwesten.

(Redaktion)


 


 

Spargelbauern im Südwesten
Rekordernte
Landwirte
Spargelernte
Stuttgart

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Spargelbauern im Südwesten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: