Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Unternehmen

Weleda bekennt sich zum Standort Schwäbisch Gmünd

Die Konzernleitung und der Verwaltungsrat der Weleda AG haben grünes Licht für den Neubau einer Naturkosmetikproduktion am Standort Schwäbisch Gmünd gegeben. Damit hat die Weleda sich eindeutig zu Schwäbisch Gmünd als ihrem wichtigsten Standort im Konzern bekannt.

Die Marktentwicklung von Weleda war auch im ablaufenden Krisenjahr 2009 überaus positiv. Weleda darf am deutschen Markt sowohl in der Arzneimittelsparte als auch in der Naturkosmetiksparte mit einem zweistelligen Wachstum rechnen.

Seit 2008 hat sich in Schwäbisch Gmünd und in der Konzernleitung ein neues Management eingearbeitet. Mit dem neuen Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold hat sich sehr schnell eine vertrauensvolle Zusammenarbeit entwickelt. Gemeinsam befasste man sich in den vergangenen Monaten auch intensiv mit der Frage der Expansion des Unternehmens am Standort Schwäbisch Gmünd.

In enger Abstimmung mit dem Oberbürgermeister und der Wirtschaftsförderung kam das Weleda Management zu der Überzeugung, dass Weleda angesichts der Wachstumsraten Erweiterungsperspektiven braucht, die im bisher favorisierten Gebiet Lange Äcker nicht gegeben sind.

Die Stadt kann auf dem Gügling eine Fläche zur Verfügung stellen, die Weleda auch langfristig Expansionsmöglichkeiten in Schwäbisch Gmünd bietet. Die konkrete Planung für einen Produktionsbetrieb dort kann nun zügig beginnen. Weleda rechnet mit einer Inbetriebnahme der Produktion im Jahr 2015.

Der Standort Wetzgau mit Heilpflanzengarten, Pflanzenverarbeitung und Besucherzentrum behält seine bisherigen Funktionen und wird im Verbund mit der Gesamtunternehmung weiter entwickelt. "Wir stehen selbstverständlich zu unserer Zusage, unsere Heilpflanzengärten in das Konzept für die Landesgartenschau 2014 zu integrieren", äußerte sich der Vorsitzende der Gmünder Geschäftsleitung Erk Schuchhardt.

(Redaktion)


 


 

Konzernleitung
Verwaltungsrat
Weleda
Naturkosmetikproduktion
Schwäbisch Gmünd
Richard Arnold

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Konzernleitung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: