Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportNews

SportRegion-Newsletter 15/2018

Die Sport News aus der Region Stuttgart, wieder zusammengefasst von der SportregionStuttgart..

1. SportRegion-intern

Jahresmotto FAIRPLAY! | Zitat von Lisa Steinkamp und VORBILD DANKE!-AbendDas Jahresmotto 2018 der SportRegion Stuttgart lautet FAIRPLAY! Ethik und Werte im Sport. Die SportRegion Stuttgart möchte in diesem Zusammenhang im Jahr 2018 in jeder Woche ein anderes Schlaglicht setzen – und zwar immer montags, in dieser Woche mit den folgenden Themen:

ATHLETENBLICK: Die Württembergische Sportjugend (WSJ) hat vor vielen Jahren die Kampagne VORBILD SEIN! ins Leben gerufen. Mit dieser Kampagne wendet sich die WSJ an all die Menschen in Sportvereinen in Baden-Württemberg, die Kinder und Jugendliche betreuen, sie trainieren oder in sonstiger Art und Weise unterstützen und mit ihnen arbeiten. Die Kampagne VORBILD SEIN! wird von zahlreichen prominenten Personen aus dem Sport, der Politik, der Schauspielerei und der Musik unterstützt. Anlässlich des Jahresmottos 2018 kooperieren die WSJ und die SportRegion. In jeder Woche des Jahres kommt ein anderer Sportler oder eine andere Sportlerin zu Wort. Das aktuelle Zitat der Rubrik ATHLETENBLICK stammt von der Leichtathletin Lisa Steinkamp: „Der Sport hilft dir, dich vorzubereiten. Darauf, dass es mal bergab geht. Darauf, dass du manchmal auch dann noch vorwärtsgehen musst, wenn du lieber stehen bleiben würdest und darauf, zu erfahren wer du selber bist. Sport treiben ist Leben lernen. Und damit Kinder das mitbekommen, muss es Menschen geben, die vorausgehen.“


AUSBLICK: Die Württembergische Sportjugend (WSJ) zeichnet traditionell Jugendmitarbeiter für deren herausra­gendes Engagement im Sportverein. Die so genannten VORBILDER 2017 wurden bereits im März bei einer feier­lichen Gala in den Räumlichkeiten der Landesbausparkasse Baden-Württemberg in Stuttgart geehrt. Nun findet der große VORBILD DANKE!-Belohnungsabend der WSJ statt. Los geht es am Donnerstag (12. April) um 18 Uhr im Haus des Sports „SpOrt Stuttgart“ in Stuttgart-Bad Cannstatt. Mehr Infos: http://vorbildsein.de/

SEITENBLICK: Der Sport entfernt sich bei Großereignissen immer wieder von seinen Prinzipien. Katrin Freiburg­haus ist der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen das auf Athlet*innen und die sportjournalistische Berichterstattung hat. Ihr Text ist auf der Homepage des Verbandes Deutscher Sportjournalisten zu finden. Mehr Infos: www.sportjournalist.de/VDS-Nachrichten/Meldungen/;2724-Der_Wert_von_Werten_%E2%80%93_Teil_II

2. Sportveranstaltungen

Squash | Deutsche Meisterschaften in Gäufelden-Nebringen

Titelkämpfe in der Region Stuttgart: Die routinierten Squashspieler der Masters-Altersklassen ermitteln an diesem Wochenende ihre nationalen Champions. Schauplatz der Deutschen Einzelmeisterschaften der Masters ist die ARAMIS Sportwelt in Gäufelden-Nebringen. Das Meisterschaftsturnier dort startet am Freitag (13. April) um 10 Uhr für die Starter der Altersklasse Herren 50+, um 11 Uhr für die Spieler der Altersklassen Herren 45+ und 60+ und um 12 Uhr für die Sportler der Altersklassen Herren 55+ und 65+. Für die teilnehmenden Damen beginnen die Titelkämpfe am Freitag um 13 Uhr. Für Spielerinnen und Spieler aller Altersklassen wird das Meisterschaftsturnier am Samstag (14. April) und am Sonntag (15. April) fortgesetzt, die genauen Spieltermine werden kurzfristig fixiert. Mehr Infos: www.dsqv.de

Baseball | Aufsteiger Göppingen Green Sox startet in die Zweitliga-Saison

Für die Fans der Göppingen Green Sox hat das Warten endlich ein Ende. Rund sechs Monate, nachdem die Baseballer aus der Stauferstadt die Verbandsliga-Meisterschaft und damit den Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd klargemacht haben, steht für die Green Sox das erste Pflichtspiel in der neuen Spielklasse auf dem Programm. Zum ersten Schlagabtausch der Zweitliga-Saison gastiert am Sonntag (15. April) die Mannschaft der Karlsruhe Cougars im John-F.-Kennedy-Ballpark in Göppingen. Wie in der Liga üblich, tragen die beiden Teams dabei gleich zwei Duelle hintereinander aus: Das erste Spiel ist auf 12 Uhr terminiert, das zweite soll um 15.30 Uhr starten. Mehr Infos:  www.greensox.de

BMX-Radsport | Auftakt für BaWü-Cup beim MSC Ingersheim

BMX-Rennfahrer aus dem ganzen Südwesten messen sich auch in diesem Jahr wieder beim BaWü-Cup. Diese Rennserie macht von April bis September an zehn Orten in ganz Baden-Württemberg Station – acht der zehn Austragungsorte liegen dabei im Großraum Stuttgart. So überrascht es nicht, dass auch die Auftaktveranstaltung der BMX-Rennserie in der Region stattfindet: Zum ersten Rennen des BaWü-Cups 2018 treffen sich die Fahrer am Sonntag (15. April) auf der BMX-Bahn des MSC Ingersheim. Start der Wettkämpfe ist um 12.30 Uhr. Mehr Infos: www.msc-ingersheim.net

Cricket | Bundesligist Stuttgart mit Heimspiel zum Bundesliga-Auftakt

In vielen Staaten, die im 19. und 20. Jahrhundert zum britischen Empire gehörten, ist Cricket noch heute ein echter Volkssport. Treffen beispielsweise die Nationalmannschaften Indiens und Pakistan in einem mehrtägigen Länderspiel aufeinander, kann es vorkommen, dass das öffentliche Leben auf dem Subkontinent stillsteht. Hierzulande fristete das typisch britische Ballspiel bislang ein Schattendasein. Allerdings sind in den vergangenen Jahren einige Cricket-Mannschaften entstanden, auch ein Ligaspielbetrieb wurde etabliert. In der 1. Cricket-Bundesliga Südwest ist mit dem Stuttgart Cricket Verein auch ein Team aus der Region vertreten, am Wochenende steht für den Club der Saisonauftakt an: Im Eberhard-Bauer-Stadion in Esslingen/Neckar trifft der SCV am Sonntag (15. April) auf die TSG Heidelberg-Rohrbach. Spielbeginn ist um 11 Uhr. Mehr Infos: www.stuttgartcricketverein.com

Eishockey | Steelers nur noch einen Schritt von Titelgewinn in DEL 2 entfernt

Zwei Ligarivalen – nämlich die Heilbronner Falken und die Löwen Frankfurt – haben die Bietigheim Steelers in der Play-Off-Runde der DEL2 bereits bezwungen. Nun sind die Eishockey-Cracks aus dem Ellental nur noch einen Schritt vom vierten Zweitliga-Meisterschaftssieg der Vereinsgeschichte entfernt: Im Play-Off-Finale der DEL-2-Saison 2017/18 treffen die Steelers nun auf den SC Riessersee, damit begegnen sich im Kampf um den Titel auch die beiden Mannschaften, die bereits in der Hauptrunde die Liga dominierten – beide Clubs standen am Ende der Punktrunde mit 103 Zählern vorne. Auftakt der Best-of-Seven-Serie um den Zweitliga-Meistertitel ist am Freitag (13. April) in Garmisch-Partenkirchen, wo der zehnfache Deutsche Eishockey-Champion aus Oberbayern beheimatet ist. Das zweite Aufeinandertreffen findet dann in der EgeTrans Arena Bietigheim-Bissingen statt, der Heimspielstätte der Steelers. Dort stehen die beiden Finalisten am Sonntag (15. April) ab 17 Uhr auf dem Eis. Des Weiteren haben die Cracks des SC Bietigheim-Bissingen auch im vierten Spiel der Finalserie Heimrecht, dieses wird am Freitag (20. April) ab 19.30 Uhr in der EgeTrans Arena ausgetragen. Sollte weder im vierten noch im fünften Duell eine der beiden Mannschaften mit dem vierten Sieg die Meisterschaft vorzeitig klarmachen, treffen sich der SC Riessersee und die Steelers auch zum sechsten Duell erneut in der EgeTrans Arena. Ein möglicher Termin steht jedenfalls schon fest – es wäre Dienstag (24. April), 19.30 Uhr. Mehr Infos: www.steelers.de

Fechten | Vier Turniere rund um die Landeshauptstadt

An mehreren Orten rund um Stuttgart steht das Wochenende ganz im Zeichen des Fechtsports. Gleich vier Turniere sind im Umkreis der Landeshauptstadt ausgeschrieben. Details zu den einzelnen Wettbewerben gibt es in der Übersicht:

• Samstag (14. April) und Sonntag (15. April): Deutsche B-Jugend Meisterschaft um den tisoware.POKAL im Herrendegen, Storlach-Sporthalle und Dietweg-Halle Reutlingen (Einzelmeisterschaft am Samstag – Beginn: 8.30 Uhr, Mannschaftsmeisterschaft am Sonntag – Beginn: 8.30 Uhr, mehr Infos: http://www.fechten-reutlingen.de/tisoware-pokal),

• Samstag (14. April) und Sonntag (15. April): EMAG-Cup im Herren- und Damensäbel, Ösch-Halle Eislingen (E-, D- und C-Jugend am Samstag – Beginn: 11 Uhr, A-Jugend am Sonntag – Beginn: 9 Uhr, mehr Infos: www.fechten.tsg-eislingen.de),

• Samstag (14. April): European U 23 Circuit im Damenflorettt, EWS Arena Göppingen (Beginn: 9.30 Uhr, www.eurofencing.info),

• Sonntag (15. April): 45. Backnanger Staffettenturnier für gemischte Degen-Mannschaften, Sporthalle Katharinenplaisir Backnang (Beginn: 10.30 Uhr, www.fechten-backnang.de).

Fußball | Stuttgarter Kickers und Großaspach treffen im wfv-Pokal aufeinander

In der Liga läuft es sowohl für Regionalligist Stuttgarter Kickers als auch für Drittligist SG Sonnenhof Großaspach derzeit eher schlecht als recht. Im Rennen um den Pokal des Württembergischen Fußballverbandes (wfv) und den damit verbundenen lukrativen Einzug in die erste Hauptrunde des DFB-Pokals haben beide Clubs hingegen noch alle Chancen. Fest steht allerdings: Im Viertelfinale des wfv-Pokals muss einer der beiden Vertreter aus der Region seinen Hut nehmen, die Auslosung hat ein direktes Duell zwischen Kickers und Sonnenhof ergeben. Gespielt wird diese Viertelfinal-Partie am Mittwoch (11. April) im GAZi-Stadion auf der Waldau in Stuttgart-Degerloch, Anpfiff ist um 19 Uhr. Bereits um 18 Uhr findet im Stadion Strut in Ebersbach/Fils ein weiteres regionsinternes Duell im wfv-Pokal-Viertelfinale statt: Landesligist SV Ebersbach kämpft gegen den favorisierten Oberligisten SGV Freiberg Fußball um den Einzug ins Semifinale. Mehr Infos: www.wuerttfv.de

Futsal | TSV Weilimdorf trifft im DM-Halbfinale auf den FC Liria Berlin

Am Wochenende geht es für den TSV Weilimdorf um den Einzug ins DM-Finale! Weilimdorf hat sich im Viertelfinale der Deutschen Futsal-Meisterschaft mit 7:2 gegen 1894 Berlin durchgesetzt. In der Vorschlussrunde treffen die Weilimdorfer nun auf die Futsal Panthers Köln (8:2-Sieg gegen Hamburg). Noch ist unklar, wann genau gespielt wird (vermutlich am Samstag, 13. April). Fest steht jedoch: Wer das Halbfinale gewinnt, steht im Endspiel um die Deutsche Futsal-Meisterschaft. Mehr Infos: www.dfb.de/futsal/nationale-wettbewerbe/futsal-dm/

Judo | Saison-Auftakt für die Teams aus der Region Stuttgart

Drei der sechs Teams, die 2018 in der 1. Judo-Bundesliga Süd der Frauen antreten, kommen aus der Region Stuttgart. Die drei regionalen Vertreter starten am Samstag (14. April) in die Saison – dabei beschert der Wettkampfkalender den Judo-Fans gleich zum Saisonauftakt ein regionsinternes Duell: Um 15.30 Uhr treffen in der Backnanger Mörikesporthalle die Judoka der TSG Backnang auf die Mattenkämpferinnen des KSV Esslingen. Für die Judoka des VfL Sindelfingen beginnt die Bundesliga-Saison wenig später: Sie treffen um 18 Uhr auf den JSV Speyer, Austragungsort ist die Judohalle im Glaspalast Sindelfingen. Auch in der 2. Bundesliga Süd der Männer gibt es ein Lokalduell. Ebenfalls am 14. April stehen sich die Männer aus Backnang und jene aus Sindelfingen gegenüber. Los geht es um 18.30 Uhr in der Mörikesporthalle. Mehr Infos: www.deutsche-judo-bundesliga.de

Pferdesport | Vorbereitungs-Voltigierturnier beim RFV Leonberg

Beim Reit- und Fahrverein (RFV) Leonberg hat man sich entschlossen, das klassische Voltigierturnier in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Stattdessen veranstaltet der Verein ein sogenanntes Vorbereitungsturnier, bei dem die Reiter selbst entscheiden können, welche Kunststücke sie auf ihren Pferden zeigen – und ob sie dies als Einzelstarter, im Doppel oder in der Gruppe tun. Ausgetragen wird dieses Vorbeitungsturnier am Samstag (14. April) und am Sonntag (15. April) auf der Reitanlage des RFV Leonberg am Tilgshäusle. Mehr Infos: www.reitverein-leonberg.de

Volkslauf | Start in die Lauf- und Walkingsaison beim Run up & AOK Stäffeles-Walk

Natürlich finden in der Region Stuttgart über das gesamte Jahr – und mitunter auch bei winterlicher Witterung – Laufsportveranstaltungen statt. Aber je milder die Außentemperaturen sind, umso größer ist die Zahl der Sportler, die ihre Laufschuhe schnüren. Passend zum aktuellen Frühlingswetter findet am Samstag (14. April) der Run up & AOK Stäffeles-Walk in Stuttgart statt, den die Veranstalter, das Stuttgarter Amt für Sport und Bewegung sowie die AOK Stuttgart-Böblingen, als Start in die Lauf- und Walkingsaison zelebrieren. Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr auf dem Sportgelände des TV Cannstatt auf dem Schnarrenberg mit gemeinsamer Aufwärmgymnastik. Anschließend machen sich die Teilnehmer auf eine 10 km lange Lauf- und Walkingstrecke, die über den Max-Eyth-See und die Stadtteile Mühlhausen, Zazenhausen und Rot wieder zurück nach Bad Cannstatt führt. Mehr Infos: www.stuttgart.de/laufen

Volkslauf | Vier Laufwettbewerbe in der Region Stuttgart

Neben dem gemeinsamen Start in die Laufsaison beim Run up in Stuttgart (siehe Meldung oben) finden in der Region Stuttgart am Wochenende weitere vier Veranstaltungen statt, bei denen es sich jeweils um Laufsport-Wettkämpfe handelt. Einzelheiten zu den Volksläufen gibt es in unserer Übersicht:

• Sonntag (15. April): 27. Kirschblütenlauf in Herrenberg-Kayh (Beginn: 9.30 Uhr, Start 14,2-km-Hauptlauf: 10.25 Uhr, Start 8-km-Jedermannlauf: 10.30 Uhr, mehr Infos: www.sf-kayh.de),

• Sonntag (15. April): 5. Riedlauf in Weil der Stadt-Merklingen (Beginn: 12.30 Uhr, Start 10- und 5-km-Lauf: 14.30 Uhr, erster Wertungslauf zur Laufserie Schönbuch-Cup, www.schoenbuch-cup.de),

• Sonntag (15. April): 22. Stadtlauf in Kornwestheim (Beginn: 11 Uhr, Start 10-km-Lauf: 11.30 Uhr, www.sz-kornwestheim.de),

• Sonntag (15. April): 17. MAHLE LIWAlauf-Event in Lichtenwald (Beginn und Start Marathon: 9.15 Uhr, Start Halbmarathon: 9.30 Uhr, Start 10- und 6,5-km-Lauf: 13 Uhr, erster Wertungslauf zum Team-Lauf-Cup des Württembergischen Leichtathletikverbandes WLV, www.liwalauf.tsv-lichtenwald.de).

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

3. Sonstige Termine11. April | Vortrag über Fußball und Menschenrechte in StuttgartSeit etlichen Jahren wird im Zusammenhang mit der Organisation von Sportgroßereignissen auch über die Aushöhlung von Menschenrechten gesprochen. Der Sportjounalist Ronny Blaschke, der u.a. für Deutschlandradio, Deutsche Welle, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung und Berliner Zeitung arbeitet, ist am Mittwoch (11. April) zu Gast in Stuttgart. Blaschke wird ab 19 Uhr im Evangelischen Hospitalhof einen Vortrag über Fußball und Menschenrechte halten. Mehr Infos: www.hospitalhof.de/programm/110418-fussball-und-menschenrechte/

11. April | WTB-Delegiertenversammlung in NürtingenDie Delegiertenversammlung des Württembergischen Tennis-Bundes (WTB) wird am Mittwoch (11. April) in Nürtingen durchgeführt. Los geht es um 18 Uhr im Hotel am Schlossberg. Mehr Infos: www.wtb-tennis.de

14. April | Naturschutztagung des DAV-Landesverbandes in Stuttgart

Die Naturschutztagung 2018 des DAV-Landesverbandes findet am Samstag (14. April) im AlpinZentrum in Stuttgart statt. NaturschutzreferentInnen aus den Sektionen, Vertreter von DAV-Landesverband und DAV-Bundesverband berichten über aktuelle Themen. Ein Themenschwerpunkt wird die weitere Umsetzung der „Grundsätze der DAV-Naturschutzarbeit“ in Baden-Württemberg sein.  Mehr Infos: www.alpenverein-bw.de/index.php/naturschutz/naturschutz-tagungen

14. April | Verbandstag des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes in Winnenden

In Winnenden findet am Samstag (14. April) ab 9 Uhr der 47. Verbandstag des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes (WLV) statt. Alle vier Jahre trifft sich das höchste Gremium des Verbandes – in diesem Jahr in der Her­mann-Schwab-Halle in Winnenden. Neben den Delegierten der 25 Kreise des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes werden zahlreiche Gäste aus Sport und Politik erwartet. Ihr Kommen zugesagt haben unter anderem der im November des letzten Jahres neu ins Amt gewählte Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Jürgen Kessing sowie der leitende Direktor Sport des DLV, Idriss Gonschinska. Mehr Infos: www.wlv-sport.de

15. April | Verbandstag des TBW in Ludwigsburg

Am Sonntag (15. April) findet ab 13 Uhr der Verbandstag des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg (TBW) in Ludwigs­burg statt. Die Veranstaltung wird vom 1. TC Ludwigsburg ausgerichtet. Neben Ehrungen und der Entlastung des Präsidiums steht außerdem eine Satzungsänderung auf der Tagesordnung. Drei Stunden zuvor wird ebenfalls in Ludwigsburg die Jugendvollversammlung durchgeführt. Mehr Infos: www.tbw.de

15. April | Festakt „50 Jahre SV Riet“

Der SV Riet blickt im Jahr 2018 auf sein 50-jähriges Bestehen. In diesem Zusammenhang findet am Sonntag (15. April) ab 11 Uhr in der Strudelbachtalhalle der Festakt statt. Mehr Infos: http://svriet.de

4. MedieneckeRegio TV | WochenübersichtRegio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de. Geplant sind folgende Beiträge:

• Montag (9. April): Sport vom Wochenende
• Dienstag (10. April): Vorbericht über das Fußball-Pokalspiel zwischen den Stuttgarter Kickers und Großaspach
• Mittwoch (11. April): Porträt des Leichtathleten Johannes Vetter
• Donnerstag (12. April): STARTBLOCK07

• Freitag (13. April): Bericht über den Nachwuchs des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart

5. Sonstiges

Billard | Benjamin Pran ist neuer Vizepräsident des BVBW

Das Präsidium des Billard-Verbandes Baden-Württemberg (BVBW) hat Verstärkung erhalten. In der letzten Präsidiumssitzung wurde Benjamin Pran vom BC Neckarsulm kommissarisch als Vizepräsident Breitensport eingesetzt und übernimmt nun diesen Aufgabenbereich. Mehr Infos: www.billard-bw.de

Fechten | PSV-Damen gewinnen Bronze mit dem Florett

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpfte sich das bravourös und leidenschaftlich fechtende Damenflorett-Team des PSV Stuttgart den dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven in Tauberbischofsheim. Im Kampf um Platz drei wurde Berlin mit 45:37 bezwungen. Mehr Infos: www.fechten-wuerttemberg.de/?dispatch=43&24=84&34=15951&44=3&72=15951&86=56#15951

Fellbach-Schmiden | Sportforum des TSV ist eröffnet worden

In Fellbach-Schmiden ist am Wochenende das Sportforum eröffnet worden. Dabei handelt es sich um das Sport- und Vereinszentrum des TSV Schmiden. Mehr Infos: www.tsv-schmiden.de/sportstaetten/sportforum/

Kanu | Peter Ludwig bleibt an der Spitze des KVBW

In Heilbronn fand der Verbandstag des Kanu-Verbandes Baden-Württemberg (KVBW) statt. Zur Wahl standen diesmal aus dem KVBW-Präsidium Peter Ludwig (Präsident), Matthias Pflüger (Vizepräsident Freizeitsport) und Karl Hauck (Vizepräsident Leistungssport) zur Wiederwahl. Die Versammlung bestätigte sie in ihren Ämtern und die Amtsinhaber nahmen allesamt die Wahl an. Klaus Dähmlow war aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt als Vizepräsident Kanuwandersport zurückgetreten. Claudia Funck (KC Radolfzell) hatte das Amt danach kommissarisch übernommen und wurde nun einstimmig als neue Vizepräsidentin Kanuwandersport gewählt. Mehr Infos: www.kanu-bw.de

Leichtathletik | 37 EM-Medaillen gehen nach Baden-Württemberg

Die Masters-Halleneuropameisterschaft in Madrid waren für die Starter aus Baden-Württemberg ein voller Erfolg. Die baden-württembergischen Leichtathleten holten insgesamt 37 Medaillen, darunter 16 mal Gold. Zudem stellte Hartmut Krämer (Altersklasse M 75) über 60 Meter einen neuen Europarekord auf (8,56 Sekunden). Mehr Infos: www.wlv-sport.de/home/details-wlv-home/news/detail/senioren-em/

6. Be4Fit / Golf

Business Golfer

Business Golfer Europe war auf der 4. DR Golf Travel Exchane in der Dominikanischen Republik
Berichte dazu gibt es in der Rubrik "Blog"

Interesse an einem Schnupper Golf Kurs oder der Platzreife? Informationen unter 0151 525 50 178.

Die Sport Rubrik von Business-ON Stuttgart: Informationen rund um Ernährung, Fitnesstraining und Gesundheit. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten mit einem persönlichen Fitnesstrainer zu arbeiten um gesteckte Ziel zu erreichen.

Die Be4Fit Kolumne mit folgenden Artikeln:

(Redaktion)


 

 

be4fit
business golf
April
Infos
Donnerstag
SportRegion Stuttgart
PSV Stuttgart
Samstag
Deutsche B-Jugend Meisterschaft
Duell
April Verbandstag
Wochenende
Sportler
Region
Spielerinnen
DAV-Bundesverband
Bundesliga Süd
WSJ
Einzug
Laufund Walkingsaison
Spo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: