Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportNews

SportRegion-Newsletter 20/2018

Sport Talk 23: Die nächsten Teilnehmer stehen fest: Neben Dr. Martin Schairer und Prof. Dr. André Bühler werden Wolfgang Diet­rich und Gerd Hofele auf dem Podium Platz nehmen. Wolfgang Dietrich ist Präsident des Fußball-Bundesligisten, Gerd Hofele ist Manager des Handball-Bundesligisten FRISCH AUF! Göppingen. Der Abend steht unter dem Motto „Fußball trifft Handball – Gemeinsame Werte der Sportarten“.

1. SportRegion-intern

Podiumsdiskussion | Wolfgang Dietrich und Gerd Hofele beim SPORT TALK

Die nächsten Teilnehmer des SPORT TALK 23 stehen fest: Neben Dr. Martin Schairer und Prof. Dr. André Bühler werden Wolfgang Diet­rich und Gerd Hofele auf dem Podium Platz nehmen. Wolfgang Dietrich ist Präsident des Fußball-Bundesligisten, Gerd Hofele ist Manager des Handball-Bundesligisten FRISCH AUF! Göppingen. Der Abend steht unter dem Motto „Fußball trifft Handball – Gemeinsame Werte der Sportarten“. Austragungsort des SPORT TALK 23 ist das FANUC-Sportstudio im Business-Bereich der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart-Bad Cannstatt. Mehr Infos: www.sportregion-stuttgart.de/sporttalk23

Deutschland-Tour | Premiere von „Elmar. Deine Tour“

Am 26. August 2018 ist es so weit: Die Deutschland-Tour-Schlussetappe inklusive großem Fahrradfestival kommt nach Stuttgart und in die Region. SportRegion Stuttgart-Botschafter Elmar Burke bereitet sich auf das Jedermann-Rennen vor, dessen Start und Ziel in Stuttgart sind. Während seines Trainings wird er die Interessierten in den kommenden Wochen mitnehmen auf eine Tour durch die Radsport- und Radverkehrslandschaft der Region und dabei verschiedenste Themenschwerpunkte setzen. Die Vorstellung von Elmar Burke ist nun im YouTube-Kanal der SportRegion zu sehen. Mehr Infos: https://youtu.be/hWBpRDFyjXQ

Jahresmotto FAIRPLAY!

Zitat von Melanie Leupolz und Text von Hartmut Binder

Das Jahresmotto 2018 der SportRegion Stuttgart lautet FAIRPLAY! Ethik und Werte im Sport. Die SportRegion Stuttgart möchte in diesem Zusammenhang im Jahr 2018 in jeder Woche ein anderes Schlaglicht setzen – und zwar immer montags, in dieser Woche mit den folgenden Themen:

ATHLETENBLICK: Die Württembergische Sportjugend (WSJ) hat vor vielen Jahren die Kampagne VORBILD SEIN! ins Leben gerufen. Mit dieser Kampagne wendet sich die WSJ an all die Menschen in Sportvereinen in Baden-Württemberg, die Kinder und Jugendliche betreuen, sie trainieren oder in sonstiger Art und Weise unterstützen und mit ihnen arbeiten. Die Kampagne VORBILD SEIN! wird von zahlreichen prominenten Personen aus dem Sport, der Politik, der Schauspielerei und der Musik unterstützt. Anlässlich des Jahresmottos 2018 kooperieren die WSJ und die SportRegion. In jeder Woche des Jahres kommt ein anderer Sportler oder eine andere Sportlerin zu Wort. Das dritte Zitat der Rubrik ATHLETENBLICK stammt von der Fußball-Nationalspielerin Melanie Leupolz: „Mir ist bewusst, dass ich als Nationalspielerin Vorbild für viele junge Mädchen bin, die auch den Traum haben, für ihr Land Fußball zu spielen. Mir ist es dabei sehr wichtig, dass der Spaß am Spiel niemals verloren geht. Jeden Tag auf höchstem Niveau zu trainieren ist zwar manchmal sehr anstrengend und hart. Aber bis heute gehe ich immer mit großer Lust aufs Kicken auf den Platz. Diese Einstellung lebe ich gerne vor. Für mich ist sie eine der wichtigsten Grundlagen für Erfolg.“

BLICKWECHSEL: Journalistinnen und Journalisten blicken von außen auf den Sport. Dies führt oft zu spannenden Erkenntnissen. Diverse Autoren werden in der Regel einmal im Monat einzelne Geschehnisse aus ihrer Sicht ein­ord­nen. Im sieben Beitrag geht Hartmut Binder der Frage nach, ob ein Sport mit viel Körperkontakt wie Handball und das Thema Fair Play Gegensätze sein müssen. Sein Beitrag ist hier zu finden: https://tinyurl.com/FAIRPLAY-Binder

Tauziehen | RegioCup wird in Korb fortgesetzt

Nachdem der diesjährige „Tauzieh RegioCup“, die Wettkampfserie der SportRegion Stuttgart und des Württem­ber­gischen Rasenkraftsport- und Tauziehverbandes, Anfang Mai in Alfdorf-Pfahlbronn gestartet wurde, steht jetzt die nächste Veranstaltung der Serie an. Am Donnerstag (17. Mai) ist der Tauzieh RegioCup zu Gast in Korb. Die Tauzieher gehen dabei in den Gewichtsklassen 450 kg Jugend, 410 kg Frauen und 720 kg Männer an den Start. Infos: www.wrtv.de

2. Sportveranstaltungen

Handball | OLYMP Final4 der Handballerinnen in Porsche-Arena

Für Handball-Fans in der Region hält das sportliche Programm nun einen besonderen Leckerbissen parat: In der Porsche-Arena in Stuttgart-Bad Cannstatt fällt am Wochenende die Entscheidung, welches Team sich in diesem Jahr den DHB-Pokal der Frauen schnappt. Vier Clubs sind noch im Rennen – und zwei davon kommen aus dem Großraum Stuttgart: die selbsternannten „TusSies“ von TuS Metzingen, die im Pokal-Viertelfinale das Lokalduell beim TV Nellingen knapp für sich entschieden haben, und die Ballwerferinnen der SG BBM Bietigheim, die sich mit einem 31:26-Viertelfinalsieg beim bereits als Deutscher Meister feststehenden Thüringer HC ins Semifinale geworfen haben. Beim OLYMP Final4 treffen die beiden Lokalrivalen nun schon am Samstag (19. Mai) im zweiten DHB-Pokal-Halbfinale aufeinander, um 17 Uhr ist Anpfiff zum Duell zwischen Bietigheim und Metzingen. Zuvor ermitteln ab 15 Uhr die beiden weiteren Halbfinalisten, HSG Bad Wildungen Vipers und VfL Oldenburg, den anderen Finalteilnehmer. Die Entscheidung über den Cup-Sieg fällt dann am Sonntag (20. Mai): Das Endspiel in der Porsche-Arena ist auf 15 Uhr terminiert, die beiden Halbfinal-Verlierer spielen am Sonntag bereits ab 12.30 Uhr im Spiel um Platz drei gegeneinander. Mehr Infos: www.hbf-info.de

Fußball | „Finaltag der Amateure“ am Pfingstmontag

Vor fast genau einem Jahr gelang den Sportfreunden Dorfmerkingen der große Coup: Im wfv-Pokal-Finale bezwang der damalige Siebtligist von der Ostalb den haushohen Favoriten Stuttgarter Kickers mit 3:1, holte sich den Pott und zog somit auch in die lukrative 1. Hauptrunde des DFB-Pokals ein. In dieser Saison hat es einmal mehr ein unterklassiger Club ins württembergische Pokalfinale geschafft, das wie schon in den Vorjahren im GAZi-Stadion auf der Waldau in Stuttgart-Degerloch ausgetragen wird. Sechstligist TSV Ilshofen hat mit einem 2:0 im Halbfinale sensationell den Drittligisten Sonnenhof Großaspach ausgeschaltet und kämpft nun am Pfingstmontag (21. Mai) um den Cup und die Teilnahme am DFB-Pokal. Erneut erwartet die Zuschauer dabei eine ungleiche Paarung: Gegner des Verbandsligisten aus Hohenlohe ist nämlich der Traditionsverein und Regionalligist SSV Ulm 1846. Spielbeginn des „David gegen Goliath“-Duells auf der Waldau ist um 17 Uhr. Wie schon 2016 und 2017 gehört das wfv-Pokalfinale zum „Finaltag der Amateure“, an dem alle 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ihre Landespokal-Endspiele veranstalten. Die Partien werden von der ARD in einer Live-Konferenz gezeigt, so dass auch das wfv-Pokalfinale im Fernsehen verfolgt werden kann. Mehr Infos: www.wuerttfv.de

American Football | Erstes Saisonheimspiel für die Crusaders

Mit drei Auswärtsspielen in Serie sind die syNeo Albershausen Crusaders in die neue Saison der GFL 2 Süd ge­startet. Am vierten Spieltag steht für die Footballer aus dem Landkreis Göppingen endlich der erste Heimauftritt in der laufenden Zweitliga-Runde an: Zu Gast im Waldstadion Albershausen ist dazu am Pfingstsonntag (20. Mai) die Mannschaft der Montabaur Fighting Farmers. Spielbeginn gegen das Team aus dem Westerwald ist um 15 Uhr. Mehr Infos: www.albershausen-crusaders.de

Basketball | MHP RIESEN Ludwigsburg auf dem Sprung ins Play-Off-Halbfinale

In den Play-Offs der 1. Basketball-Bundesliga stehen die MHP RIESEN Ludwigsburg kurz vor dem vorzeitigen Einzug ins Halbfinale. Die Best-of-Five-Serie gegen Viertelfinal-Kontrahenten medi Bayreuth haben die Barockstädter bislang jedenfalls klar dominiert: Zum Play-Off-Auftakt an Himmelfahrt gelang den RIESEN ein 104:85-Heimsieg, auch beim zweiten Aufeinandertreffen am vergangenen Samstag waren die Ludwigsburger erfolgreich und holten einen 79:74-Auswärtssieg. Das heißt im Umkehrschluss: Die MHP RIESEN könnten das Duell mit den Oberfranken schon zum frühestmöglichen Zeitpunkt entscheiden - nämlich im dritten Spiel der Serie am Dienstag (15. Mai). Dieses Duell findet erneut in der MHPArena Ludwigsburg statt, Spielbeginn ist um 20.30 Uhr. Für den Fall, dass die Hausherren das Spielfeld am Dienstag nicht als Sieger verlassen, stünde am Donnerstag (17. Mai) in Bayreuth das vierte Aufeinandertreffen der beiden Teams an. Sollte ein fünftes Duell notwendig werden, würde dieses Serienfinale dann wieder in Ludwigsburg stattfinden, terminiert wäre es auf Samstag (19. Mai), 18 Uhr. Mehr Infos: www.mhp-riesen-ludwigsburg.de

Pferdesport | Pfingstturnier beim Reit- und Fahrverein Kornwestheim

Kornwestheims Reiter bitten auch am diesjährigen Pfingstfest zum sportlichen Wettstreit auf der vereinseigenen Reitanlage im Moldengraben. Von Freitag (18. Mai) bis Pfingstsonntag (20. Mai) findet das 32. Pfingstturnier beim Reit- und Fahrverein Kornwestheim (RFV) statt, dabei sind insgesamt 22 Prüfungen im Springen und in der Dressur ausgeschrieben. Mehr Infos: www.reitverein-kornwestheim.de

Radsport | Vier-Bahnen-Tournee macht Station in Gäufelden-Öschelbronn

Wie schon in den Vorjahren ist das traditionsreiche Radstadion in Gäufelden-Öschelbronn auch in diesem Jahr eine Station der Internationalen Vier-Bahnen-Tournee, die die Bahnradsportler über Pfingsten ausfahren. Auftakt der Tournee ist am Freitag (18. Mai) in Singen, am Samstag (19. Mai) gastiert sie zur zweiten Etappe dann auf der Anlage des RSV Öschelbronn. Die ersten Qualifikationsrennen beginnen um 11 Uhr, die Entscheidungen im Sprint, Scratch und Madison sind über den gesamten Mittag und Nachmittag verteilt. Mehr Infos: www.rsvo.de/veranstaltungen/vier-bahnen-tournee

Rugby | Stuttgarter RC richtet Spieltag der 7er-Liga der Frauen aus

7er-Rugby ist eine Variante der populären Sportart Rugby Union. Es wird dabei mit nur 7 statt 15 Feldspieler pro Team gespielt. Die Sportart zählt seit 2016 sogar zum Programm der Olympischen Sommerspiele. Auch wenn Deutschland nicht zu den traditionellen Rugby-Nationen gehört, hat sich hierzulande in den vergangenen Jahren auch ein 7er-Rugby-Spielbetrieb etabliert. Es gibt eine fünfgleisige 7er-Liga der Frauen; in der Staffel Süd-West kämpfen elf Teams um Punkte. Mit dabei aus dem Großraum Stuttgart sind die Rugbyspielerinnen vom Stuttgarter RC und vom RC Tübingen, der Stuttgarter Verein ist an diesem Wochenende auch Ausrichter des sechsten und letzten Saisonspieltags. Die Mannschaften der Süd-West-Liga sind am Samstag (19. Mai) ab 11 Uhr zu Gast auf dem Sportgelände an der Hohen Eiche in Stuttgart-Degerloch und tragen dort die letzten Punktspiele der Saison aus. Für die Organisatoren vom Stuttgarter RC ist dieser Tag auch gleich eine Generalprobe für das größere Event, das zwei Wochen später ins Haus steht: Am Samstag (2. Juni) und am Sonntag (3. Juni) richtet der Verein die Deutsche Meisterschaft im 7er-Rugby der Damen aus. Mehr Infos: www.rugby-stuttgart.de

Schach | Open-Turniere in Fellbach-Oeffingen und Reutlingen

Zwei Schach-Vereine aus dem Stuttgarter Umland laden über das Pfingstwochenende zu viertägigen Open-Turnieren. So richten die Schachfreunde Oeffingen von Freitag (18. Mai) bis Pfingstmontag (21. Mai) die neunte Auflagen ihrer Oeffinger Open aus. Gespielt wird in der Festhalle in Fellbach-Oeffingen, die erste Runde des Turniers findet dort am Freitag ab 18 Uhr statt. Am Samstag (19. Mai) und am Pfingstsonntag (20. Mai) werden jeweils um 9.30 und 15.30 Uhr weitere Runden ausgespielt, am letzten Turniertag findet um 9 Uhr die sechste und um 14.30 Uhr die siebte und finale Runde der Oeffinger Open statt (mehr Infos: www.oeffingen.schachvereine.de). Im selben Zeitraum bittet auch der Schachverein Reutlingen zur 23. Austragung der Reutlinger Open. Start im BOSCH Bildungszentrum in Reutlingen ist ebenfalls am Freitag um 18 Uhr mit der ersten Runde. Weitere Runden werden am Samstag und am Pfingstsonntag jeweils um 10 und 16 Uhr ausgespielt, am letzten Turniertag sind die Teilnehmer in der sechsten Runde ab 9 Uhr und in der finalen siebten Runde ab 14.30 Uhr am Brett (www.reutlingen.schachvereine.de).

Tanzen | Deutsche Hip-Hop-Meisterschaften von TAF Germany in Bietigheim-Bissingen

Der Tanzsportverband The Action Dance Federation (TAF) Germany sucht am Wochenende in der Region Stuttgart die Deutschen Meister im Hip-Hop und im Electric Boogie. Als Ausrichter der Titelkämpfe hat der Verband die Tanzschule Harry Hagen aus Bietigheim-Bissingen gewonnen, die die Deutschen Meisterschaften nun am Samstag (19. Mai) und am Pfingstsonntag (20. Mai) in der EgeTrans Arena in Bietigheim-Bissingen organisiert. Beginn der Wettkämpfe ist am Samstag um 9.05 Uhr, am Sonntag wird das Meisterschaftsturnier um 8.30 Uhr fortgesetzt. Mehr Infos: www.taf-germany.de

Tanzen | 22. Pfingstturnier des TSC Residenz Ludwigsburg

Beim TSC Residenz Ludwigsburg gibt es ein Jubiläum zu feiern: Der Tanzsportverein aus der Barockstadt wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Fast genauso alt ist das traditionelle Pfingstturnier des TSC Residenz, das am Samstag (19. Mai) und am Pfingstsonntag (20. Mai) zum 22. Mal ausgetragen wird. Aufgrund des runden Geburtstags haben sich die Vereinsverantwortlichen dazu entschlossen, das Turnier in diesem Jahr in der angestammten Heimat des Vereins stattfinden zu lassen, nämlich in den Räumlichkeiten der Tanzschule Piet & Müller. Dort tanzen die Paare an beiden Tagen ab 10 Uhr um den Turniersieg, es sind Konkurrenzen im Standard und im Latein sowie für die Altersklassen Hauptgruppe, Jugend und Senioren ausgeschrieben. Mehr Infos: www.tsc-residenz-ludwigsburg.de

Tennis | Heimspiele für TEC Waldau und Blau-Weiß Vaihingen-Rohr

Stuttgarts Spitzenteams im Damen-Tennis haben in dieser Woche jeweils einen Auftritt vor heimischem Publikum. In der 1. Tennis-Bundesliga empfangen die Frauen des TEC Waldau Stuttgart am Freitag (18. Mai) den DTV Hann­over zum Erstliga-Duell in Stuttgart-Degerloch. Das schwäbisch-niedersächsische Aufeinandertreffen beginnt um 13 Uhr (mehr Infos: www.tecwaldau.de). Am Freitag vor Pfingsten sind auch die Damen des TC Blau-Weiß Vaihin­gen-Rohr im Einsatz, in der 2. Tennis-Bundesliga Süd bestreiten sie jedoch ein Auswärtsspiel in Dresden-Blasewitz. Zwei Tage später sind die Vaihinger Damen dann aber auf heimischem Platz gefordert: Am Sonntag (20. Mai) tref­fen sie auf der Tennisanlage an der Heßbrühlstraße in Stuttgart-Vaihingen auf den MTTC Iphitos München. Spiel­beginn ist um 11 Uhr (www.tc-blau-weiss.com).

Volkslauf | 5. ERIMA-Firmenlauf in Reutlingen

Im Kollegenkreis Sport zu betreiben ist zunehmend populär – das beweist die Tatsache, dass Firmenläufe seit einigen Jahren einen regen Zulauf erleben. Am Mittwoch (17. Mai) findet ein weiteres solches Event statt, der ERIMA-Firmenlauf in Reutlingen geht in seine fünfte Austragung. Die Läufer erwartet dabei eine 4,5 Kilometer lange Rundstrecke, die am Stadion an der Kreuzeiche startet und im Stadion endet. Startschuss ist um 18.30 Uhr. Mehr Infos: www.erima-firmenlauf.de


Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender
3. Sonstige Termine17. Mai | Premiere des SVZ-Tages in Stuttgart Beim ersten bundesweiten SVZ-Tag erhalten Vereinsvertreter gezielte Informationen zum Betrieb eines Sportver­eins­zentrums (SVZ) sowie zu Fitness- und Gesundheitssportangeboten im Verein. Vereinsführungskräfte, Trainer und Übungsleiter können sich in Fachvorträgen und auf der begleitenden Messe über aktuelle Entwicklungen und Konzepte informieren. Los geht es am Donnerstag (17. Mai) um 9.30 Uhr im Haus des Sports „SpOrt Stuttgart“ in Stuttgart-Bad Cannstatt. Mehr Infos: https://veranstaltungen.wlsb.de/svz-tag?utm_source=newsletter_275&utm_medium=email&utm_campaign=wlsb-newsletter-07-2018

17. Mai | WM-Talk mit Waldemar Hartmann in FellbachIm Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft findet am Donnerstag (17. Mai) ein WM-Talk in Fellbach statt. In der Schwabenlandhalle werden Hansi Müller, Cacau und Wolfgang Overath die Fragen von Moderator Waldemar Hartmann beantworten. Los geht es um 19 Uhr. Veranstalter sind der Zeitungsverlag Waiblingen und die Kreissparkasse Waiblingen. Mehr Infos: www.zvw.de/inhalt.fellbach-wm-talk-mit-cacau-wolfgang-overath-hansi-mueller-und-matze-knop.d112b548-5a02-4be6-88e2-1ae39a9ef4a6.html

20. Mai | Spezielles Event auf dem Gelände des KTSV Hößlinswart


Am Pfingstsonntag (20. Mai) findet ein ganz spezielles Event in Berglen (Sportkreis Rems-Murr) statt. Auf der Sportanlage des KTSV Hößlinswart wird ein Eselrennen durchgeführt. Rennstart ist um 13 Uhr. Mehr Infos: www.ktsv-hoesslinswart-fussball.de

21. Mai | „Meister am Sack“ wird in Sersheim gesucht


Am Pfingstmontag (21. Mai) wird der Deutsche Mühlentag durchgeführt. Auch die Fessler Mühle in Sersheim hat zwischen 11 und 18 Uhr ein umfangreiches Programm geplant. In dieser Zeit wird u.a. der „Meister am Sack“ ermittelt; dabei messen sich starke Männer im Tragen eines 100 kg schweren Getreidesackes. Mehr Infos: www.fessler-muehle.de

4. MedieneckeRegio TV | WochenübersichtRegio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de. Geplant sind folgende Beiträge:

• Montag (14. Mai): Sport vom „Wochenende der Entscheidungen“
• Dienstag (15. Mai): Vorbericht über das OLYMP Final4 der Handballerinnen
• Mittwoch (16. Mai): Bericht über die Lage beim Basketball-Bundesligisten MHP RIESEN Ludwigsburg
• Mittwoch (16. Mai): Vorbericht über den MercedesCup im Tennis
• Donnerstag (17. Mai): Hintergrundbericht über den VfB-Präsidenten Wolfgang Dietrich

• Donnerstag (17. Mai): STARTBLOCK07

• Freitag (18. Mai): Hintergrundbericht über den Stuttgart-Lauf


Große Multimedia-Reportage über die MHP RIESEN Ludwigsburg
Die Redaktion der Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten hat eine große Multimedia-Reportage über die MHP RIESEN Ludwigsburg erstellt. Mehr Infos: https://reportage2.stuttgarter-nachrichten.de/mhp-riesen/

5. Sonstiges

Basketball | Markus Buchmann ist neuer Leiter Marketing & Vertrieb bei MHP RIESEN 

Markus Buchmann ist seit kurzem der neue Leiter Marketing & Vertrieb bei den MHP RIESEN Ludwigsburg. Der 36-Jährige Stuttgarter war bis zuletzt für die Sportvermarktungsagentur U! Sports als Bereichsleiter Vertrieb beim Fußball Zweitligisten 1. FC Heidenheim 1846 aktiv. Im Bereich der Sportvermarktung verfügt der neue MHP RIESEN-Vertriebsleiter über umfassende Erfahrungen. Der Fokus seiner Tätigkeit bei den Barockstädtern wird vor allem auf der Pflege und dem Ausbau der Hospitality-Partner und Sponsoren liegen. Mehr Infos: www.mhp-riesen-ludwigsburg.de/news/artikel/news/markus-buchmann-neuer-leiter-marketing-vertrieb-bei-den-mhp-riesen/

Fußball | Matthias Schöck bleibt Präsident des wfv

Beim Verbandstag des Württembergischen Fußballverbandes (wfv) in der Sindelfinger Stadthalle herrschte eine sehr harmonische Atmosphäre: Nicht nur Präsident Matthias Schöck an der Spitze des wfv wurde einstimmig für eine weitere Amtszeit von drei Jahren gewählt, auch wurden nahezu alle Kandidatinnen und Kandidaten für persönliche Wahlämter einstimmig bestätigt. Der Vorstand wurde ohne Gegenstimme entlastet. Für Herbert Rösch, den Ehrenpräsidenten des wfv, brachte der Verbandstag noch eine besondere Überraschung. DFB-Präsident Grindel würdigte Herbert Rösch als einen „feinen Menschen, der beim DFB höchste Wertschätzung erfährt“. Für überragende Dienste verlieh Grindel unter stehendem Applaus die goldene DFB-Ehrennadel an Herbert Rösch. Wenig Diskussionsbedarf gab es im parlamentarischen Teil des Verbandstages zu verzeichnen. Insbesondere der Antrag auf Überprüfung der Verbandsstruktur wurde mit überwältigender Mehrheit (bei sechs Gegenstimmen) angenommen. Mehr Infos: www.wuerttfv.de

Hallenradsport | Simon Köcher hat EM-Silber gewonnen

Die Junioren-Europameisterschaften im Hallenradsportler fanden in Bazenheid (Schweiz) statt. Simon Köcher (RSV Öschelbronn) gewann im 1er Kunstradfahren der Junioren Silber. Im 2er Kunstradfahren der Juniorinnen ging Silber an Alina Freisler und Annica Niedermayer vom RKV Denkendorf. Mehr Infos: www.rmv-mosnang.ch/junioren-em/liveresultate/

Handball | Bietigheimer Männer steigen in die 1. Bundesliga auf

Die Handball-Männer der SG BBM Bietigheim haben es geschafft. Dank eines 38:33-Heimerfolges gegen den TV Emsdetten sind die Bietigheimer Handabller zum zweiten Mal nach 2014 in die 1. Bundesliga aufgestiegen – und das vorzeitig am 35. von 38 Spieltagen. Mehr Infos: www.sgbbm.de

Kinderturnen | „Übungsleiterin Kinderturnen 2018“ kommt aus Maichingen

Kinderturnen, das bedeutet strahlende Kinderaugen, kreative Bewegungsspiele, tolle Bewegungslandschaften – und engagierte Übungsleiter, die sich gerne ehrenamtlich dafür einsetzen, dass die Kleinsten Freude an der Bewegung erfahren. Eine dieser engagierten Übungsleiter wurde im Rahmen des Kinderturn-Kongresses in Stuttgart bei der Auszeichnung „Übungsleiter Kinderturnen 2018“ der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg prämiert: Silke Exner vom GSV Maichingen. Mehr Infos: www.youtube.com/watch?v=f3REDCRzkLA

Squash | Squash-Insel Stuttgart ist Deutscher Vize-Mannschaftsmeister geworden

Die Deutschen Damen-Mannschaftsmeisterschaften und die Bundesliga-Endrunde der Herren im Pink Power Böblingen sind Geschichte und gingen mit einem Doppelerfolg des Paderborner SC (PSC) bei den Damen und bei den Herren zu Ende, womit beide Teams ihre Meisterschaft erfolgreich verteidigten. Die PSC-Damen sind damit seit 2015 und die PSC-Herren sogar seit 2014 ununterbrochen Deutsche Mannschaftsmeister. Im Finale gab es für die PSC-Damen einen 2:1-Erfolg über den SC Monopol Frankfurt. Die Herren aus Paderborn spielten gegen die Squash-Insel Stuttgart nach Spielen zwar unentschieden 2:2, hatten aber einen Satz in der Gesamtabrechnung mehr gewonnen (7:6) und sicherten sich damit den Erfolg über Stuttgart, die somit Deutscher Vize-Mannschaftsmeister wurden.

(Redaktion)


 


 

be4fit
bge
business golfer
Mai
Infos
Samstag
Stuttgart
Sonntag
AmFreitag
Maibis Pfingstmontag
MHP RIESEN Ludwigsburg
Wolfgang Dietrich
Herren
Fußball-Bundesligisten
Runde
Region
Metzingen
Spielbeginn
Handabller
DeutscheMannschaftsmeister
Gerd Hofel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "be4fit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: