Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportNews

SportRegion-Newsletter 23/2017

Schon seit Jahrzehnten wird beim TC Weissenhof auf dem Stuttgarter Killesberg jährlich ein Herren-Profitennisturnier ausgetragen; seit dem Jahr 2015 spielen die Stars hier nicht mehr auf Sand, sondern auf Rasen. Seitdem gilt das ATP-Turnier in Stuttgart als optimale Vorbereitung fürs Grand-Slam-Turnier in Wimbledon und steht bei der Tennisprominenz dementsprechend hoch im Kurs

1. SportRegion-intern

Jahresbilanz | Bietigheimer Zeitung berichtet über Arbeit der SportRegion


Die Bietigheimer Zeitung berichtet über die Arbeit der SportRegion Stuttgart. Der Bericht ist auf der Homepage der Zeitung zu finden. Mehr Infos: www.swp.de/bietigheim/lokales/landkreis_ludwigsburg/was-machen-eigentlich-_kultur-_-und-_sportregion_-15086276.html

2. Sportveranstaltungen
Tennis | MercedesCup am Stuttgarter Weissenhof zum dritten Mal auf Rasen


Schon seit Jahrzehnten wird beim TC Weissenhof auf dem Stuttgarter Killesberg jährlich ein Herren-Profitennisturnier ausgetragen; seit dem Jahr 2015 spielen die Stars hier nicht mehr auf Sand, sondern auf Rasen. Seitdem gilt das ATP-Turnier in Stuttgart als optimale Vorbereitung fürs Grand-Slam-Turnier in Wimbledon und steht bei der Tennisprominenz dementsprechend hoch im Kurs. Für die dritte Austragung des MercedesCup auf Rasen haben beispielsweise die Spitzenspieler Roger Federer (Schweiz) und Tomas Berdych (Tschechische Republik) genauso zugesagt wie die deutschen Stars Mischa Zverev oder Philipp Kohlschreiber. Das Turnier startet am Wochenende mit der Qualifikationsrunde: Am Samstag (10. Juni) und am Sonntag (11. Juni) spielen die nicht gesetzten Akteure ab 11 Uhr um ein Ticket fürs Hauptfeld. Im Hauptfeld gespielt wird dann ab Montag (12. Juni), an jedem Tag bis Freitag (16. Juni) gibt es ab 11 Uhr auf dem Weissenhof hochklassigen Tennissport zu sehen. Am Samstag (17. Ju­ni) stehen dann die Halbfinal-Begegnungen an – los geht es an diesem Tag um 13 Uhr. Als Finaltag haben die Veranstalter den Sonntag (18. Juni) ausgesucht, die genauen Spielzeiten für das Einzel- und das Doppelfinale werden kurzfristig festgelegt. Mehr Infos: www.mercedescup.de

Basketball | Qualifikationsturnier zur WNBL in Stuttgart-West

Für Basketball-Juniorinnen ist die Weibliche Nachwuchs-Bundesliga (WNBL) das Maß aller Dinge. Fünf Mann­schaften aus dem Südwesten kämpfen nun am Wochenende in einem Jeder-gegen-Jeden-Turnier um das Ticket für die WNBL-Spielzeit 2017/2018. Ausrichter des Qualifikationsturniers in der Sporthalle Stuttgart-West ist das RegioTeam Stuttgart, ein Kooperationsverbund von acht Basketball-Vereinen in der Region Stuttgart. Neben dem RegioTeam spielen die Juniorinnen von BSG Basket Ludwigsburg als weiterer Vertreter aus der Region mit um die Qualifikation für die WNBL. Start des Turniers ist am Samstag (10. Juni) um 11 Uhr, am Sonntag (11. Juni) wird es um 9 Uhr fortgesetzt. Mehr Infos: www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=101&liga_id=19933

Bogenschießen | Studierende kämpfen in Tübingen um Meistertitel

An der Universität Tübingen kämpfen die besten studentischen Bogenschützen der Republik am Wochenende um den Meistertitel. Das Institut für Sportwissenschaft richtet die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Bogenschießen aus, Start der Wettbewerbe ist am Freitag (9. Juni) um 13.30 Uhr mit einem Rookie-Wettkampf, der sich speziell an Anfänger richtet. Der Kampf um den Titel des Deutschen Hochschulmeisters startet dann am Samstag (10. Juni) um 10 Uhr mit der Qualifikation, das Meisterschaftsfinale beginnt um 14.30 Uhr. Die Hochschulmeisterschaft ist gleichzeitig auch Qualifikationswettkampf für die Universiade, die im August in Taiwan stattfindet. Mehr Infos: www.adh.de

Handball | Lokalduell am letzten Spieltag: FRISCH AUF! empfängt den TVB

Mit ihrem 26:20-Erfolg gegen Coburg haben die Handballer vom TVB 1898 Stuttgart am vergangenen Samstag in der 1. Bundesliga einen Riesenschritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Den Nichtabstieg unter Dach und Fach bringen können die TVB-Ballwerfer nun am 34. und letzten Spieltag. Der besondere Reiz dabei: Der Spielplan sieht für den Saisonabschluss das direkte Duell mit Lokalrivale FRISCH AUF! Göppingen vor – mit einem Punktgewinn hält der TVB auf jeden Fall die Klasse. Wer das prestigeträchtige Aufeinandertreffen für sich entscheidet, sehen die Handball-Fans am Samstag (10. Juni) in der Göppinger EWS Arena. Wie alle anderen Bundesliga-Spiele des letzten Spieltages wird diese Partie um 16 Uhr angepfiffen. Mehr Infos: www.dkb-handball-bundesliga.de


Hockey | Saisonabschluss für den HTC Kickers und den HC Ludwigsburg


In der Feldrunde der 2. Hockey-Bundesliga geht es auf die Zielgerade: Nur noch ein Spieltag steht den insgesamt zehn Teams bevor, die in der Südstaffel des Unterhauses um Punkte kämpfen. Mit dabei aus der Region Stuttgart sind der HTC Stuttgarter Kickers und der HC Ludwigsburg, die im letzten Saisonspiel aufeinandertreffen. Anpfiff des Lokalduells im Breuninger Hockeypark in Stuttgart-Degerloch ist am Samstag (10. Juni) um 15 Uhr, die Aus­gangslage für die beiden Lokalkonkurrenten ist dabei ganz unterschiedlich: Während die Gäste aus Ludwigs­burg die Saison sicher in der vorderen Tabellenhälfte beenden werden, richtet sich der Blick der Hausherren noch nach unten. Der HTC Stuttgarter Kickers steht zwar auf Rang sechs des Klassements, hat aber nur zwei Punkte Vor­sprung auf den Tabellenneunten – im Falle einer Niederlage am letzten Spieltag könnten die Kickers folglich noch­mals in Abstiegsgefahr geraten. Mehr Infos: www.hockey.de

Lacrosse | ABV Stuttgart richtet Endrunde um die Deutsche Meisterschaft aus

Premiere in der Landeshauptstadt: Erstmals findet in Stuttgart die Deutsche Meisterschaftsendrunde in der Sportart Lacrosse statt. Der im Stadtteil Degerloch beheimatete ABV Stuttgart hat den Zuschlag als Ausrichter der Titelkämpfe erhalten. Somit sind am Samstag (10. Juni) und am Sonntag (11. Juni) die jeweils besten vier Frauen- und Männerteams der zu Ende gehenden Bundesliga-Saison auf dem ABV-Sportgelände auf der Waldau zu Gast. Start der DM-Endrunde ist am Samstag um 10 Uhr mit den Halbfinalspielen der Männer und Frauen. Am Sonntag fallen dann die Medaillenentscheidungen: Zunächst gibt es um 10 Uhr die Spiele um Platz drei, das Frauenfinale startet um 12.45 Uhr, das Meisterschaftsendspiel der Herren ist auf 15 Uhr terminiert. Eine Mannschaft aus der Region Stuttgart ist nicht im Starterfeld der DM-Endrunde vertreten, die Herren von Gastgeber ABV Stuttgart haben die Qualifikation zum Final Four auf heimischem Platz durch eine 7:8-Niederlage gegen Köln in der Play-Off-Runde ganz knapp verpasst. Mehr Infos: www.facebook.com/events/1902990139960247

Leichtathletik | Mehrkampfmeeting mit WM-Qualifikation in Filderstadt-BernhausenHochkarätige Wettkämpfe im Fleinsbachstadion in Filderstadt-Bernhausen: Die LG Filder lädt am Samstag (10. Juni) und am Sonntag (11. Juni) zu einem Internationalen Mehrkampfmeeting für Junioren. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer in vielerlei Hinsicht attraktiv: Zum einen ist sie als Baden-Württembergische Mehrkampf­meisterschaft in der Altersklasse U 20 ausgeschrieben, zum anderen zählt das Meeting auch als Qualifikations­wettkampf für die anstehende U-18-Weltmeisterschaft sowie die anstehenden Europameisterschaften in den Altersklassen U 20 und U 23. Die männlichen Starter messen sich in Bernhausen dabei im Fünf- und Zehnkampf, die weiblichen Athleten sind im Vier- sowie im Siebenkampf aktiv. Start ist an beiden Tagen um 10 Uhr. Mehr Infos: www.wlv-sport.de

Tennis | Zwei Heimspiele zum Abschluss für die Tennis-Damen des TEC Waldau

Die Tennis-Damen des TEC Waldau Stuttgart blicken mit gemischten Gefühlen auf die bisherige Saison in der        1. Bundesliga zurück: Nachdem die Degerlocherinnen mit zwei Niederlagen in die Spielzeit gestartet waren, ge­langen ihnen zuletzt zwei Siege – was der Waldau-Equipe zudem wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg verschaffte. Am Wochenende stehen nun die beiden letzten Saisonspiele der Saison 2017 auf dem Programm. In beiden Matches liegt der Heimvorteil beim TEC Waldau: Am Freitag (9. Juni) treffen die Stuttgarterinnen ab 13 Uhr auf den TC Rüppurr Karlsruhe, am Sonntag (11. Juni) geht es auf der TEC-Tennisanlage in Stuttgart-Degerloch ab 11 Uhr gegen den Hamburger Club an der Alster. Mehr Infos: www.tecwaldau.de

Tennis | WTB-Jugendmeisterschaften in Stuttgart-NordWürttembergs Tennis-Nachwuchs kämpft in dieser Woche im Stuttgarter Norden um die Meistertitel: Auf den elf Sandplätzen des TC Doggenburg geht es von Donnerstag (8. Juni) bis Sonntag (11. Juni) um die „LBS Cup WTB- Jugendmeisterschaften“ für Mädchen und Jungen der Altersklassen U 11 und U 13. Die genauen Spieltermine und Anfangszeiten werden kurzfristig festgelegt. Mehr Infos: www.wtb-tennis.de

Volkslauf | Waldlauf-Stadtmeisterschaft in Kirchheim/Teck-Ötlingen

Bereits zum 32. Mal bittet der TSV Ötlingen am Wochenende zur Waldlauf-Stadtmeisterschaft. Am Samstag (10. Juni) geht es für die Teilnehmer ab 15 Uhr auf die 10 km lange Laufstrecke, die größtenteils über Waldwege führt. Start und Ziel sind am TSV-Vereinsgelände im Rübholz in Kirchheim/Teck-Ötlingen. Mehr Infos: www.tsv-oetlingen.de

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender3. Sonstige Termine

10./11. Juni | eSports Ludwigsburg lädt zum eBarock ein


Der eSport ist ein stark wachsendes Phänomen in Deutschland. Aus diesem Grund findet am 10. und 11. Juni das eBarock an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg statt. Dabei handelt es sich um ein eSports-Symposium mit angeschlossenem Turnier für Hochschulteams. Das Symposium ist mit namhaften Referenten aus ver­schie­denen eSport-Bereichen besetzt, die einen 360Grad-Blickwinkel auf die Thematik bieten. Ab­schließend findet eine Podiumsdiskussion statt, die sich mit der Frage „eSports = Sport?“ beschäftigt. Los geht es am Samstag um 10 Uhr mit der Gruppenphase in „League of Legends“. Mehr Infos: https://ebarock.esports-ludwigsburg.de

Be4Fit
Die Sport Rubrik von Business-ON Stuttgart: Informationen rund um Ernährung, Fitnesstraining und Gesundheit. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten mit einem persönlichen Fitnesstrainer zu arbeiten um gesteckte Ziel zu erreichen.

Die Be4Fit Kolumne mit folgenden Artikeln:


4. MedieneckeRegio TV | WochenübersichtRegio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de. Geplant sind folgende Beiträge:

• Dienstag (6. Juni): Porträt des Para-Weitspringers Markus Rehm
• Mittwoch (7. Juni): Bericht über die Lage beim Tennis-Bundesligisten TEC Waldau Stuttgart

• Donnerstag (8. Juni): Bericht über die Lage beim Handball-Bundesligisten TVB 1898 Stuttgart

• Freitag (9. Juni): Vorbericht über das Tennisturnier MercedesCup

5. Sonstiges

 

Basketball | Ulrich Tangl mit dem Kurt-Siebenhaar-Trainerpreis ausgezeichnet

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL:


Große Ehre für Ulrich Tangl. Der Geschäftsführer und Jugendtrainer der Basketballabteilung im VfL Kirchheim hat den Kurt-Siebenhaar-Trainerpreis des Basketballverbands Baden-Württemberg (BBW) erhalten. Mehr Infos: www.teckbote.de/lokalsport/lokalnachrichten-lokalsport_artikel,-tangl-wird-trainer-des-jahres-_arid,201571.html

Fußball | Stuttgart bewirbt sich als Spielort für die Fußball-Europameisterschaft 2024Stuttgart wird sich als Spielort für die Fußball-Europameisterschaft 2024 bewerben. Das hat der Verwaltungsaus­schuss der Landeshauptstadt kürzlich beschlossen. Bereits bei der Europameisterschaft 1988 und der Weltmeister­schaft 2006 war Stuttgart Spielort. Neben Stuttgart haben auch die Städte Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mönchengladbach, München und Nürnberg Interesse, als Spielort berücksichtigt zu werden. Mehr Infos: www.stuttgart.de/item/show/273273/1/9/629154?

Handball | DM-Silber für Möglinger Herren und Damen aus Bernhausen
In Möglingen fanden die Deutschen Eichenkreuz-Meisterschaften im Handball statt. Die Damen des EK Bern­hausen standen im Finale dem Seriensieger aus Oberwiehl gegenüber. Dieser ließ Bernhausen im Finale keine Chance und sicherte sich souverän den Titel. Bei den Herren unterlag im Finale Gastgeber Möglingen dem Team aus Rödinghausen. Mehr Infos: www.ejwue.de/arbeitsbereiche/eichenkreuz-sport/ueber-uns/aktuelles/aktuell/news/deutsche-cvjmek-meisterschaften-im-handball/

Handball | Verena Breidert erneut erfolgreichste Torschützin der 2. BundesligaVerena Breidert von der TG Nürtingen hat erneut die meisten Tore in der 2. Handball-Bundesliga erzielt. Mit ins­gesamt 244 Toren (davon 185 aus dem Feld und 59 verwandelte Strafwürfe) lag sie am Ende knapp mit drei Treffern vor Loes Vandewal (241/75) aus Lintfort und Sabine Heusdens vom Team Rosengarten-Buchholz (225/79). Mehr Infos: www.tgnhandball.de/85-news/f1-news-16-17/2191-f1-torschuetzenkoenigin-2017-05-27.html

Judo | Martin Bobert bleibt an der Spitze des WJV

Die Mitgliederversammlung des Württembergischen Judo-Verbandes (WJV) fand in Waiblingen-Hohenacker statt. Dabei wurde der bisherige Amtsinhaber Martin Bobert erneut gewählt und bleibt an der Spitze des Verbandes. Zu Vizepräsidenten gewählt wurden: Melek Melke (Leistungssport), Andreas Kronauer (Breitensport) und Günther Roller (Finanzen). Mehr Infos: www.wjv.de

Leichtathletik/WBRS | Niko Kappel verbessert den Weltrekord

Der Para-Leichtathlet Niko Kappel hat beim Münchener Ludwig-Jall-Sportfest einen neuen Weltrekord im Kugel­stoßen aufgestellt. Mit 13,78 Meter verbesserte Kappel den bisherigen Weltrekord des Polen Bartosz Tyszkowski (13,64 Meter) in der Startklasse F 41. Mehr Infos: www.wbrs-online.net/behindertensport/leichtathletik/365-niko-kappel-zum-weltrekord-getueftelt

Pferdesport | Bachelor-Arbeiten aus Nürtingen gewürdigt


Die Jahrestagung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in Stuttgart war der Rahmen für die Preisverleihung des GWP-Förderpreises. Dieser Wettbewerb wurde von der Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd initiiert und zeichnet die bundesweit besten pferdebezogenen wissenschaftlichen Arbeiten aus. Zwei der drei am höchsten bewerteten Bachelor-Arbeiten kommen von Studenten aus der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen. Die Siegerarbeit stellte Katharina Nolte mit ihrer „Situationsanalyse zum Impfmanagement bei Pferden in Deutschland“, die von Prof. Dr. Dirk Winter betreut wurde. Den zweiten Platz belegte Katharina Gaura mit einer „Untersuchung der Kundenansprüche im Bewegungsstall“. Betreut wurde sie dabei von Prof. Dr. Barbara Benz. Mehr Infos: www.dgfz-bonn.de/presse/gwp-foerderpreise-tierwohl-im-fokus.html

Radsport | Stuttgarter Gemeinderat beschließt Zuschuss für „Deutschland. Deine Tour“


Stuttgart soll im kommenden Jahr Zielort der Schlussetappe des Etappenrennens „Deutschland. Deine Tour“ werden: Der Gemeinderat hat kürzlich mit seinem Beschluss, die Radsport-Veranstaltung mit bis zu 600.000 Euro zu bezuschussen, den Weg für die Veranstaltung frei gemacht. Die Amaury Sport Organisation (A.S.O.), die auch die „Tour de France“ veranstaltet, wird ab dem Jahr 2018 die ehemalige „Deutschland-Tour“ unter dem Namen „Deutschland. Deine Tour“ wieder­beleben. Stuttgart soll am Sonntag (26. August 2018) Zielort der Schlussetappe des viertägigen Etappenrennens werden. Die Streckenführung nach Stuttgart soll durch die Region erfolgen. Mehr Infos: www.kessel.tv/2017/06/deutschland-deine-tour-stuttgart-soll-zielort-der-schlussetappe-werden

Tischtennis | TSV Kuppingen und TSV Lichtenwald setzen sich bundesweit durch

Zwei Tischtennis-Vereine aus der Region konnten sich den Deutschen Meistertitel bei den nationalen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen in Fröndenberg/Ruhr sichern. Der TSV Kuppingen konnte sich genauso durchsetzen wie die Damen des TSV Lichtenwald. Mehr Infos: www.ttvwh.de/wettkampfsport/wettkampfsport-erwachsene/mannschaftssport-erwachsene/11487-2017_05_28-dpm-verbandsklassen

Trampolinturnen | Sechs schwäbische Titel bei den Deutschen MeisterschaftenBei den Deutschen Meisterschaften im Trampolinturnen, die in Berlin durchgeführt wurden, gingen in sechs Konkurrenzen die Goldmedaillen an Akteure aus dem Gebiet des Schwäbischen Turnerbundes (STB). Aileen Rösler vom MTV Stuttgart konnte sich dabei sowohl über den Titel im Einzel der Mädchen freuen als auch gemeinsam mit ihrer Vereinskameradin Leonie Adam über den Synchron-Titel bei den Damen. Mehr Infos: www.stb.de/aktuelles/detailansicht/news/trampolin-sechs-schwaebische-dm-titel/

 

Turnen | Elisabeth Seitz holt DM-Mehrkampftitel, Kim Bui gewinnt BronzeDie Turnerin Elisabeth Seitz hat bei den Deutschen Meisterschaften den Titel im Mehrkampf (54,0 Punkte) ge­wonnen. Knapp konnte sie sich vor der zweitplatzierten Pauline Schäfer (53,9 Punkte) behaupten. Den dritten Platz belegte Kim Bui mit 53,45 Punkten. Mehr Infos: www.stb.de/aktuelles/detailansicht/news/elisabeth-seitz-holt-dm-mehrkampftitel/

WLSB | Verband unterzeichnet 15 Thesen für „Zusammenhalt in Vielfalt“


Die Initiative kulturelle Integration, ein Zusammenschluss aus einer Vielzahl an politischen und gesell­­schaftlichen Akteuren, hat in Berlin 15 Thesen für „Zusammenhalt in Vielfalt“ vorgestellt. Diese sollen einen Beitrag zu gesell­schaftlichem Zusammenhalt und kultureller Integration leisten und zur offenen Debatte über die Grundlagen des Zusammenlebens in Deutschland anregen. Auch der Württembergische Landessportbund (WLSB) unterstützt die Thesen und hat sich als Mitzeichner eingetragen. Mehr Infos: wlsb.de/aktuelles/news/632-wlsb-unterzeichnet-15-thesen-fuer-zusammenhalt-in-vielfalt

(Redaktion)


 


 

Juni
Infos
ABV Stuttgart
Samstag
Sonntag
Deutsche Hochschulmeisterschaft
Deutschland
Wochenende
Punkte
Zielort
Region Stuttgart
ATP-Turnier
Damen
Bundesliga
Hausherren
Spielplan
Mehrkampf
Abschluss
Region
Bogenschießen
Rasen
Veransta

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Juni" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: