Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion-Newsletter 02/2016

Das Jahr 2016 hat seine Pforten geöffnet und wie gewohnt werden wir Sie weiterhin über die Tätigkeit der SportRegion Stuttgart informieren und auf Veranstaltungen in der Region Stuttgart hinweisen.

1. SportRegion-intern

 SAVE THE DATE | Nächster SPORT TALK am 12. Mai 2016

 SAVE THE DATE!!! Der nächste SPORT TALK ist terminiert! Die 19. Veranstaltung der Diskussionsreihe der SportRegion Stuttgart wird am 12. Mai 2016 in Tübingen im Rahmen der Jahrestagung des Arbeitskreises Sportökonomie stattfinden. Inhaltlich wird es diesmal um das Thema „Sport und Wissenschaft“ gehen.

2. SportveranstaltungenHandball | Deutsche Nachwuchshoffnungen präsentieren sich in der RegionVon Donnerstag (14. Januar) bis Sonntag (17. Januar) verwandelt sich die Region Stuttgart in eine Handball-Hochburg: Grund dafür ist der DHB-Länderpokal der weiblichen Jugend, bei dem die Nachwuchs-Ballwerferinnen des Jahrgangs 1999 aus 19 Landesverbänden um den Titel buhlen – und sich ganz nebenbei für höhere Aufgaben, zum Beispiel die Berufung in die nationale Auswahl, empfehlen wollen. Dabei stehen am Donnerstag und am Freitag die Vorrundenspiele an: Die Gruppe A spielt in der Felsenberghalle Schwieberdingen, Gruppe B im Sportzentrum in Weil der Stadt, Gruppe C in der Sporthalle beim Sportzentrum in Leonberg und Gruppe D in der Sporthalle Bühl in Rutesheim. Beginn der Spiele ist am Donnerstag um 13.30 Uhr, am Freitag geht es bereits um 9.30 Uhr los. Die Viertelfinalspiele werden dann am Samstag zeitgleich um 10.30 Uhr in vier verschiedenen Hallen in Herrenberg ausgetragen: in der Markweghalle, der Längenholzhalle, der Gäuhalle und der Sporthalle im Häring. Finaltag des Länderpokals für die Nachwuchs-Handballerinnen ist der Sonntag. Gespielt wird in der EWS Arena Göppingen. Die Platzierungsspiele stehen ab 9 Uhr an, Anpfiff fürs Endspiel ist um 14 Uhr. Im Rahmen des Länderpokals wird auch ein Handballverein aus der Region Stuttgart ausgezeichnet; die SportRegion Stuttgart verleiht einen Sonderpreis für die beste weibliche Jugendarbeit in der Region. Die Preisverleihung erfolgt am Finalsonntag. Mehr Infos: www.hvw-online.org

Basketball | Duell der ungleichen Nachbarn in der 1. Bundesliga

Ludwigsburg und Tübingen trennen auf der Landkarte nur ein paar Kilometer – in der Tabelle der 1. Basketball-Bundesliga ist der Unterschied zwischen den beiden Städten schon deutlich größer: Die MHP RIESEN Ludwigsburg residieren momentan auf den gesicherten Play-Off-Rängen, während die WALTER Tigers Tübingen mitten im Kampf um den Klassenverbleib stecken. Nun kommt es am Samstag (16. Januar) zum Duell der ungleichen Lokalrivalen. Wer im direkten Vergleich die Nase vorn hat, zeigt sich ab 20.30 Uhr in der Tübinger Paul Horn-Arena. Ebenfalls am Samstag im Einsatz sind die Basketballer vom VfL Kirchheim in der 2. Bundesliga: Die Kirchheim Knights treffen in der Sporthalle Stadtmitte auf die ETB Wohnbau Baskets aus Essen. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr. Mehr Infos: www.beko-bbl.de und www.zweite-basketball-bundesliga.de

Eishockey | Heiß auf dem Eis: Bietigheim empfängt den Lokalrivalen aus Heilbronn

Es ist das Nachbarschaftsduell in der DEL 2: Wenn im Eishockey-Unterhaus die Bietigheim Steelers auf die Heilbronner Falken treffen, gibt’s üblicherweise großen Sport zu sehen – eine ausverkaufte Halle jubelt über harte Checks und erfolgreiche Spielzüge. Genau das erwartet die Eishockey-Fans in der Region wieder am Freitag (15. Januar): In der heimischen EgeTrans Arena wollen die Steelers den Falken ab 19.30 Uhr die Flügel stutzen. Theoretisch sollte das auch durchaus machbar sein: Während Bietigheim derzeit im Kampf um die Tabellenspitze mitmischt, grüßen die Heilbronner vom Ende des Tableaus. Mehr Infos: www.steelers.de

Fechten | Jubiläumsauflage: 50. Turnier um die Adolf-Ermer-Plakette

Wenn es am Samstag (16. Januar) und am Sonntag (17. Januar) in der SCHARRena in Stuttgart-Bad Cannstatt um die Adolf-Ermer-Plakette geht, feiern die Veranstalter vom TV Cannstatt ein großes Jubiläum. Es ist die 50. Auflage des Florett-Turniers für A-Junioren, erneut werden mehr als 100 Starter in der SCHARRena in Stuttgart-Bad Cannstatt erwartet. Los geht’s dort an beiden Tagen um 9 Uhr. Mehr Infos: www.tvcannstatt.de/fechten

Handball | Europapokal-Aspiranten treffen sich zum Lokalduell
Sowohl die Frauen der TuS Metzingen als auch die Damen der SG BBM Bietigheim mischen in der 1. Handball-Bundesliga im Kampf um die Europapokal-Plätze mit. Zumindest eines der beiden Teams wird in dieser Woche jedoch nicht die volle Punkteausbeute einfahren können. Der Grund dafür ist naheliegend: Die beiden Lokalrivalen treffen sich am Mittwoch (20. Januar) zum direkten Duell. Beginn in der Ösch-Sporthalle Metzingen ist um 19.30 Uhr. Mehr Infos: www.hbf-info.de

Leichtathletik | VfL bittet zum Stadtwerke-Meeting in Sindelfinger GlaspalastFür die Leichtathleten sind die ersten Monate des neuen Jahres traditionell die Zeit der Hallenwettkämpfe. Der Sindelfinger Glaspalast bietet sich dabei aufgrund der Größe und der Ausstattung als Veranstaltungsort für die Leistungsvergleiche der Athleten an und wird am Samstag (16. Januar) wieder für ein großes Event genutzt: An diesem Tag laden die Verantwortlichen des VfL Sindelfingen ab 10 Uhr zum Stadtwerke Sindelfingen Hallenmeeting. Erwartet werden zahlreiche Starter aus dem ganzen Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland. Zugesagt hat zum Beispiel auch Spitzen-Kugelstoßer Tobias Dahm, der für den gastgebenden VfL startet. Mehr Infos: www.leichtathletik-sindelfingen.de

Schach | Neuling TSV Schönaich mischt vorne mit

Es ist in fast allen Sportarten dasselbe. Wer in die nächsthöhere Spielklasse aufsteigt, muss in der folgenden Saison üblicherweise erst mal wieder kleinere Brötchen backen. Nicht so die Schachspieler des TSV Schönaich: Erst im Sommer stiegen die Denksportler aus dem Schönbuch in die 2. Schach-Bundesliga Süd auf – dort haben sie sich gleich zu einem Spitzenteam gemausert. Die Bilanz ist eindrucksvoll: Die ersten drei Mannschaftskämpfe in der neuen Klasse gingen allesamt an die Schönaicher. Auch im neuen Jahr soll die Serie fortgesetzt werden. Zum ersten Rundenwettkampf des Jahres 2016 empfangen die TSV-Schachspieler am Sonntag (17. Januar) um 11 Uhr den SC Untergrombach im Vereinsheim im Vogelsang. Da auch die Gäste aus Nordbaden in dieser Saison noch keinen Punktverlust hinnehmen mussten, ist’s zugleich ein Spitzenduell. Mehr Infos: www.tsvschoenaich.de

Tennis | Zwei Weltranglistenturniere in der Region StuttgartZwei Weltranglistenturniere der International Tennis Federation (ITF) werden in dieser Woche im Speckgürtel der Landeshauptstadt ausgespielt. Die Herren messen sich dabei in der Tennishalle Schwieberdingen beim Kampf um den SÜDWESTBANK Tennis Grand Prix 2016. Das Hauptfeld-Turnier, von der ITF als Futures-F1-Wettkampf ausgeschrieben, ist von Dienstag (12. Januar) bis Sonntag (17. Januar) angesetzt – und das Teilnehmerfeld kann sich sehen lassen: Angeführt wird die Meldeliste vom Tschechen Marek Michalicka (283. der Weltrangliste): In Andreas Beck (388), Daniel Masur (404) und Kevin Krawietz (424) sind auch drei Deutsche unter den Top Fünf der Setzliste. Ebenfalls bis Sonntag werden die Hauptfeld-Matches bei der Internationalen Württembergischen Tennismeisterschaft der Damen in Stuttgart-Stammheim ausgetragen. Dalila Jakupovic (237/Slowenien) geht dabei als Setzlistenerste auf den Court. Mehr Infos: www.itftennis.com

Volleyball | Erster Einsatz für Allianz MTV im neuen JahrNachdem die ersten Tage des Jahres für die Volleyballerinnen ganz im Zeichen der Olympia-Qualifikationswettbewerbe standen, geht’s nun auch in der 1. Bundesliga wieder um Punkte: Die Frauen von Allianz MTV Stuttgart starten dabei mit einem Heimauftritt ins neue Jahr – am Mittwoch (13. Januar) empfangen die Stuttgarterinnen die Ladies in Black Aachen in der heimischen SCHARRena. Spielbeginn ist um 19 Uhr. Auch am Wochenende sind die Stuttgarter Volleyballerinnen wieder im Einsatz: Am Samstag (16. Januar) steht das Gastspiel beim VC Wiesbaden auf dem Programm. Mehr Infos: www.allianz-mtv-volleyball.de

Volkslauf | Zwei Winterlauf-Events im Großraum Stuttgart

Fleißige Laufsportler sind auch an kalten Tagen unterwegs – darum gibt’s auch an diesem Wochenende zwei Winterlauf-Veranstaltungen rund um die Landeshauptstadt:

Samstag (16. Januar): Winterlauf der DJK Göppingen (Beginn: 14 Uhr, Start 10-km-Hauptlauf: 14.45 Uhr, zweiter Lauf zur 28. DJK-Winterlaufserie, www.djk-gp.de)

Samstag (16. Januar): 13. ALB-GOLD Winterlauf-Cup (Beginn: 14 Uhr, Start 5-km- und 10-km-Lauf: 14.30 Uhr, erster Lauf der Serie, www.tsg-reutlingen.de)


Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

3. Sonstige Termine
Podiumsdiskussion | „Handball im Gespräch“ am 15. Januar in Sindelfingen

In den kommenden Tagen findet der Länderpokal der weiblichen Jugend des Jahrgangs 1999 in Württemberg statt. In diesem Zusammenhang wird auch die nächste Veranstaltung der Reihe „Handball im Gespräch“ durchgeführt. Am Freitag (15. Januar) geht es in den Räumlichkeiten der Sindelfinger Soccer-Arena um die Frage: „Handball trifft Fußball: Ist die Zukunft des Mannschaftssports weiblich?“ Die Podiumsdiskussion moderiert Hans-Jörg Zürn (Verlagsleiter und Chefredakteur der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung). Auf dem Podium sitzen u.a. LSV-Präsident Dieter Schmidt-Volkmar und Bernhard Bauer (1. Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Handballs in Württemberg). Los geht’s um 20 Uhr. Veranstalter ist der Verein der Freunde und Förderer des Handballs in Württemberg. Mehr Infos: http://tinyurl.com/HB-im-Gespraech-2016
Sportkreisjugend Stuttgart | Ferienmesse am 16. Januar in Stuttgart

In Kooperation mit der Elternzeitung Luftballon ist auch dieses Jahr wieder die Sportkreisjugend Stuttgart bei der Ferienmesse im Treffpunkt Rotebühlplatz mit dabei. Neben lokalen Anbietern wie Volkshochschule, Jugendhaus­gesellschaft und Stadtjugendring Stuttgart stellen sich auch überregionale Reiseveranstalter vor. Die Messe zeigt allen interessierten Eltern Möglichkeiten, über den Familienurlaub hinaus die Schulferien für Kinder und Jugendliche zu einem Erlebnis zu machen. Los geht’s um 11 Uhr; der Eintritt ist frei. Mehr Infos: www.feriencampmesse.de/aussteller-details-stuttgart/items/sportkreisjugend-stuttgart.html#reader

4. MedieneckeRegio TV | WochenübersichtRegio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:

• Montag (11. Januar): Stadtgespräch mit dem ehemaligen Fußballprofi Patrick Milchraum
• Montag (11. Januar): Bericht über die Lage beim Hockey-Zweitligisten HC Ludwigsburg

• Dienstag (12. Januar): Vorbericht auf das Spiel der Stuttgarter Volleyballerinnen gegen Aachen
• Mittwoch (13. Januar): Porträt der Mountainbikerin Elisabeth Brandau
• Donnerstag (14. Januar): Allianz Volleyball-Magazin
• Donnerstag (14. Januar):Hintergrundbericht über das Crossgolfen

• Freitag (15. Januar): Bericht über die Lage beim Handball-Bundesligisten TVB 1898 Stuttgart

5. Sonstiges

  Kinderturnstiftung | Sparda-Bank Baden-Württemberg spendet hohen Betrag

400.000 Euro – einen Scheck in dieser Höhe überreichte Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg eG, beim zweiten Neujahrsempfang der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg an Susanne Weimann (Geschäftsführender Vorstand der Kinderturnstiftung). Gleichzeitig fiel beim Empfang in Karlsruhe der offizielle Startschuss für das neueste Stiftungsprojekt, die Kinderturn-Welt im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe, welches die Sparda-Bank Baden-Württemberg eG zusätzlich mit 100.000 Euro unterstützt. Mehr Infos: http://tinyurl.com/Spende-Kinderturnstiftung2016

Leichtathletik | WLV-Laufkalender ist veröffentlicht worden

 Der beliebte Laufkalender Baden-Württemberg für das Laufjahr 2016 ist erschienen. Der Laufkalender ist kostenfrei. Er kann gegen Zusendung eines adressierten und mit 1,45 Euro frankierten Rückumschlags ab sofort beim Württembergischen Leichtathletik-Verband (Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart) angefordert werden. Mehr Infos: www.wlv-sport.de

Radsport | Elisabeth Brandau ist Deutsche Cross-Meisterin geworden

Jubel im Lager des Württembergischen Radsportverbandes (WRSV): Mit der Siegerin der Frauen-Klasse, Elisabeth Brandau (RSC Schönaich), und der Drittplatzierten in der U-15-Klasse, Isabel Kämpfert (1. RV Stuttgardia Stuttgart), nahmen bei der Querfeldein-DM in Vechta zwei Fahrerinnen aus dem WRSV-Gebiet auf dem Meisterschaftspodest Platz. Die Männer- Konkurrenz gewann Philipp Walsleben aus Potsdam. Mehr Infos: http://tinyurl.com/Cross-DM-2016

Tennis | Nachträglicher Aufstiegsjubel beim TC Blau-Weiß Vaihingen/Rohr
Die Tennis-Damen des TC Blau-Weiß Vaihingen/Rohr dürfen sich doch noch über den Aufstieg freuen. Als Meister der Württembergliga hatten die TC-Damen zunächst in der Aufstiegsrelegation zur Regionalliga-Südwest knapp gegen den TC Bad Vilbel verloren (4:5). Durch den Rückzug des Andernacher TC wurde nun nachträglich ein Platz frei, der via Losverfahren vergeben wurde. Bei der Ziehung wurde das Los des TC Blau-Weiß Vaihingen/Rohr gezogen, der TC Homburg/Saar hatte hingegen das Nachsehen. Mehr Infos: www.rlsw-tennis.de

(Redaktion)


 


 

Januar
Infos
Donnerstag
Region Stuttgart
Samstag
Gruppe
DHB-Länderpokal
Kampf
Württemberg
Freitag
Stuttgarter Volleyballerinnen
TC Blau-Weiß Vaihingen Rohr
Jahres
Lage
Sportarten
Jugend
MehrInfos

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Januar" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: