Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion-Newsletter 19/2013

Auch in dieser Woche wieder die Informationen über die Tätigkeit der SportRegion Stuttgart und die Informationen zu Veranstaltungen in der Region Stuttgart.

Auch in dieser Woche wollen wir Sie wieder über die Tätigkeit der SportRegion Stuttgart informieren und auf Veranstaltungen in der Region Stuttgart hinweisen.

1. SportRegion-intern

 Innovationspreis: SportRegion vergibt Sonderpreis im Rahmen des Stuttgarter Sportkongresses
Beim Stuttgarter Sportkongress wird alle zwei Jahre der Innovationspreis der Turnerbünde (DTB, BTB und STB) und des baden-württembergischen Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport für kreative und innovative Ideen aus den Turn- und Sportvereinen vergeben. In diesem Jahr wird die SportRegion Stuttgart in diesem Rahmen wiederum einen Sonderpreis verleihen. Teilnahmeberichtigt sind alle Kommunen, Vereine und Institutionen, die in der Region Stuttgart auf lokaler Ebene tätig sind. Gesucht wird „DAS SPORTANGEBOT DER ZUKUNFT“. Der Preis wird an Turn- und Sportvereine und/oder Kommunen in der Region Stuttgart vergeben, die innovative und zukunftsorientierte Konzepte zu Bewegung und Sport entwickelt haben. Folgende Fragestellungen sollen beantwortet werden: Welche neuen Sportangebote werden künftig gefragt und im Verein umsetzbar sein?  Welche sinnvollen Kooperationsmöglichkeiten zwischen Kommune und Verein sind denkbar? Welche innovativen Elemente sind erfolgsversprechend? Die Bewerbung ist einfach und durch eine Dokumentation nach vorgegebenen Kriterien leicht zu erstellen. Eine Voranmeldung der Bewerbung bis zum 15. Juli 2013 ist erwünscht. Die endgültige Bewerbung muss schließlich bis zum 8. September 2013 eingereicht werden. Die Preisverleihung wird im Rahmen des 9. Stuttgarter Sportkongresses (18. bis 20. Oktober 2013) erfolgen. Mehr Infos: www.sportkongress.de.


2. Sportveranstaltungen

 Squash: Endrunde um die Deutsche Meisterschaft in Böblingen
Die vier besten Mannschaften der Squash-Bundesliga machen ihre Aufwartung in der Region Stuttgart: Im Rahmen der Bundesliga-Endrunde spielen der Paderborner SC, Black & White Worms, Squash Inn Hamborn und auch Lokalmatador Sport-Insel Stuttgart im Squash-Zentrum Pink Power in Böblingen um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Dabei wird die Endrunde um den nationalen Titel als klassisches Final Four ausgespielt – mit zwei Halbfinals am Freitag (10. Mai) und dem Endspiel am Samstag (11. Mai). In der Vorschlussrunde treffen dabei am Freitag ab 15 Uhr Titelverteidiger Paderborn und Außenseiter Stuttgart aufeinander. Direkt im Anschluss stehen sich im zweiten Semifinalmatch Worms und Hamborn gegenüber. Tags darauf fällt dann die endgültige Entscheidung im Rennen um den Titel: Das Finale um die Deutsche Squash-Mannschaftsmeisterschaft ist auf 15 Uhr terminiert. Mehr Infos: www.squashnet.de/dmm-2013.

 American Football: Saisonauftakt für den Deutschen Meister aus Schwäbisch Hall
Die Meisterschaft durften die Schwäbisch Hall Unicorns bereits in den beiden Vorjahren feiern, nun liebäugeln die American Footballer aus dem Haller Land sogar mit dem Titel-Hattrick. Nach der knappen 34:35-Niederlage bei den Franken Knights zum Saisonauftakt könnten die Unicorns am Samstag (11. Mai) in ihrem ersten Heimspiel die ersten Punkte im Rennen um die Play-Off-Teilnahme sammeln. Voraussetzung dafür ist freilich, dass der Titelverteidiger die Rhein-Neckar Bandits auf die Hörner nimmt. Spielbeginn im Hagenbachstadion ist um 17 Uhr. Mehr Infos: www.unicorns.de.

 Ballonsport: Frühlingswettfahrt der Ballonsportgruppe Stuttgart
Wer eine Outdoor-Sportart betreibt, ist naturgemäß vom Wetter abhängig. Das trifft im Besonderen auf die Ballonsportler der Ballonsportgruppe (BSG) Stuttgart zu, die für Samstag (11. Mai) ihre diesjährige Frühlingswettfahrt geplant haben – die jedoch nur stattfinden kann, wenn das Wetter mitspielt und den angereisten Ballonfahrern auch die richtigen Witterungsverhältnisse beschert. Ob die Wettfahrt stattfinden kann oder nicht, entscheiden die Verantwortlichen am Freitagabend. Sollte ihr Urteil „ja“ lauten, setzen sich die Ballone am Samstag ab 16.15 Uhr vom Startplatz der BSG am Cannstatter Wasen in Bewegung. Mehr Infos: www.ballonsportgruppe-stuttgart.de.

 Baseball: Hawks und Reds treffen erstmals in der Bundesliga aufeinander
Dieses Derby gibt es in der 1. Baseball-Bundesliga zum ersten Mal: Am Samstag (11. Mai) stehen sich Aufsteiger Tübingen Hawks und die Stuttgart Reds, die ihre zweite Erstliga-Saison bestreiten, erstmals in einem Spiel der Beletage gegenüber. Wie in der Baseball-Bundesliga üblich, tragen beide Teams am gleichen Tag und am gleichen Spielort gleich zwei Spiele aus: Damit ist auf dem Alten Franzosensportplatz in Tübingen sowohl um 13 Uhr als auch um 16 Uhr Spielbeginn. Mehr Infos: www.baseball-softball.de.

 Beachtennis: Beach Tennis Tour der ITF gastiert in Fellbach-Oeffingen
Beachtennis ist eine junge Variante des weißen Sports, die das Rückschlagspiel an den Sandstrand holt: In Fellbach-Oeffingen findet von Freitag (10. Mai) bis Sonntag (12. Mai) erstmals ein Turnier der Beach Tennis Tour der Internationalen Tennis-Föderation (ITF) statt. Die „Oeffingen Open“ sind ein Turnier der Kategorie G3 und werden auf der Beachanlage des TV Oeffingen ausgetragen. Mehr Infos: www.tvoe-tennis.de.

 Behinderten- und Rehabilitationssport: Zwei Meisterschaften im Stuttgarter Umland
Der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (WBRS) ist am Wochenende gleich an zwei Orten und in zwei Sportarten präsent. So richtet der WBRS am Freitag (10. Mai) und am Samstag (11. Mai) die Deutsche Faustball-Meisterschaft für gehandicapte Menschen aus, am Sonntag (12. Mai) findet dann die offene Baden-Württembergische Meisterschaft im Paratriathlon statt. In der Storlach-Sporthalle in Reutlingen messen sich dabei sieben Faustball-Teams aus dem ganzen Bundesgebiet. Beginn der Titelkämpfe ist am Freitag um 14 Uhr, am Samstag wird die Meisterschaft um 9 Uhr fortgesetzt. Die Paratriathlon-Titelkämpfe finden am Sonntag im Rahmen des Triathlon-Wettbewerbs „mz3athlon“ in Steinheim/Murr statt. Beginn am Steinheimer Sportzentrum ist um 10.45 Uhr. Mehr Infos: www.wbrs-online.net.

Fußball: In Großaspach geht’s um den Bitburger-wfv-Pokal
Der Bitburger-wfv-Pokal ist für Württembergs Fußballclubs aus zweierlei Gründen attraktiv: Zum einen lebt der Verbandspokal wie fast alle Pokalwettbewerbe vom Duell zwischen vermeintlichen Außenseitern und haushohen Favoriten. Zum anderen mögen ihn Württembergs Fußballer aber auch, weil er theoretisch allen Drittliga- und Amateurvereinen die Möglichkeit bietet, sich einen Startplatz in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals zu sichern – und dort ein lukratives Heimspiel gegen einen Erst- oder Zweitligisten zu ergattern. Um Pott und DFB-Pokal-Teilnahme kämpfen in Großaspach frei nach den eigenen Gesetzen des Pokalwettbewerbs am Dienstag (7. Mai) ein Favorit, nämlich Drittligist 1. FC Heidenheim, und ein großer Underdog, Landesligist Neckarsulmer Sport-Union. Anpfiff in der comtech-Arena im Fautenhau ist um 19 Uhr. Mehr Infos: www.wuerttfv.de.

Fußball: VfL-Frauen tragen gegen Leverkusen letztes Saisonspiel aus
Sie haben in der Rückrunde nochmal alle Kräfte mobilisiert – aber es hat nicht gereicht: Passiert am grünen Tisch nichts Unerwartetes mehr, nimmt das Gastspiel des VfL Sindelfingen in der Frauenfußball-Bundesliga nach nur einem Jahr ein Ende. Das vorerst letzte Spiel der 1. Frauen-Bundesliga im Sindelfinger Floschenstadion wird am Sonntag (12. Mai) um 14 Uhr angepfiffen, Gegner der VfL-Frauen ist Bayer Leverkusen. Mehr Infos: www.vfl-frauen.de.

 Golf: Start des neuen Ligensystem beim Stuttgarter Golfclub Solitude
Die Golfer haben sich zur neuen Saison eine Reform verschrieben: Zukünftig gibt es auch in der Sportart, bei der sich alles um den kleinen weißen Ball dreht, ein mehrschichtiges Ligasystem mit mehreren Wettkampftagen, an dessen Spitze eine zweigleisige Bundesliga steht. Aus der Region tritt in der 1. Bundesliga Süd der Männer der Stuttgarter Golfclub Solitude an, die Frauen des Clubs sind zweitklassig und peilen den Aufstieg ins Oberhaus an. Beide Teams starten mit einem Heimspieltag in die Ära des neuen Ligensystems: Am Sonntag (12. Mai) findet ab 8 Uhr ein zentraler Spieltag für alle Mannschaften der 1. Männer-Bundesliga Süd und der 2. Frauen-Bundesliga Süd auf dem Gelände des Stuttgarter GC Solitude statt. Mehr Infos: www.golfclub-stuttgart.com.

Handball: SG BBM Bietigheim peilt Sieg im Spitzenspiel an
Spannender hätte die Konstellation kaum sein können: Nur noch sechs Spieltage sind in der 2. Handball-Bundesliga zu absolvieren und ausgerechnet kurz vor dem Ende der Saison messen sich zwei Aufstiegsaspiranten im direkten Duell: Der TV Emsdetten könnte mit einem Sieg am Mittwoch (8. Mai) seinen Aufstieg ins Oberhaus schon perfekt machen. Gastgeber SG BBM Bietigheim will das natürlich verhindern – schließlich brauchen die Bietigheimer die Punkte aus dem Spitzenspiel selbst, um weiterhin in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen zu bleiben. Spielbeginn in der Halle am Viadukt ist um 20 Uhr. Zur gleichen Zeit ist im TV Bittenfeld auch der zweite Handball-Zweitligist aus der Region im Einsatz: Die Mannschaft aus dem Waiblinger Teilort, die im gesicherten Mittelfeld der zweiten Liga logiert, spielt in der Stuttgarter SCHARRena gegen den SV Henstedt-Ulzburg. Mehr Infos: www.dkb-handball-bundesliga.de.

Hockey: Damen und Herren der Kickers zum letzten Mal in der Feldrunde daheim
In den Hockey-Eliteligen neigt sich die Feldrunde dem Ende zu, schon am Wochenende spielen die Zweitliga-Damen und -Herren des HTC Stuttgarter Kickers zum letzten Mal in dieser Saison im heimischen DATAGROUP Hockeypark. Für die Herren, die in der 2. Bundesliga Süd auf dem dritten Platz liegen, geht es dabei am Samstag (11. Mai) ab 12.30 Uhr gegen den Dürkheimer HC und am Sonntag (12. Mai) ab 14.30 Uhr gegen die TG Frankenthal. Die Kickers-Damen, die mit nur sechs Punkten das Schlusslicht der Südstaffel bilden, spielen am Samstag um 15 Uhr gegen den ATV Leipzig und tags darauf um 12 Uhr gegen die HG Nürnberg. Mehr Infos: www.htc-stuttgarter-kickers.de.

Judo: Aufsteiger VfL Sindelfingen bestreitet ersten Heimkampftag in Liga zwei
Die Frauen des VfL Sindelfingen sind neu dabei in der 2. Bundesliga Süd – und schlagen sich in der sehr ausgeglichenen Staffel bislang mehr als ordentlich: Nach zwei Begegnungen haben die Sindelfingerinnen immerhin schon zwei Zähler auf dem Konto. Eine Möglichkeit, ihre Bilanz weiter auszubauen, haben die VfL-Judoka nun sogar vor heimischer Kulisse: Am Samstag (11. Mai) richtet der VfL einen Wettkampftag der zweiten Liga aus, bei dem die Ligarivalen JC Oberhaid und Chemnitzer PSV ihre Aufwartung im Sindelfinger Glaspalast machen. Beginn der Kämpfe ist um 16 Uhr. Mehr Infos: www.deutsche-judo-bundesliga.de.

Leichtathletik: Bönnigheimer Sportfest und Bundesliga-Endkampf in Stuttgart
An Christi Himmelfahrt werden die Sportanlagen in Bönnigheim traditionell zum Mekka für Leichtathleten aller Disziplinen: Am Donnerstag (9. Mai) erwartet die LG Neckar-Enz zu ihrem 28. Bönnigheimer Sportfest an Himmelfahrt erneut Läufer, Hoch-, Weit- und Stabhochspringer, Diskus- und Speerwerfer sowie Kugelstoßer zum Leistungsvergleich. Beginn des Traditionsevents ist um 11 Uhr (mehr Infos: www.lg-neckar-enz.de). Eine weitere hochkarätige Leichtathletikveranstaltung findet bereits am Samstag (11. Mai) in der Region statt: Zum Bundesliga-Endkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft reisen Athleten aus dem ganzen Bundesgebiet an. Sie messen sich ab 10 Uhr im Stadion Festwiese in Stuttgart-Bad Cannstatt in den verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen (www.wlv-sport.de).

Pferdesport: Dressurturnier in Böblingen, Dressur und Springen in Schorndorf
Rösser und Reiter sind an diesem Wochenende gleich an zwei Orten in der Region im Einsatz. Beim Böblinger Dressurturnier geht es von Donnerstag (9. Mai) bis Sonntag (12. Mai) in zahlreichen Prüfungen um einen Platz auf dem Podium. Beginn des Turniers auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Böblingen ist am Donnerstag um 8.30 Uhr, am Freitag um 7.30 Uhr und am Samstag und Sonntag jeweils um 8 Uhr (mehr Infos: www.reitturnier-boeblingen.de). Nur am Samstag und Sonntag werden beim Schorndorfer Spring- und Dressurturnier Prüfungen ausgeritten. Los geht’s auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Schorndorf an beiden Tagen um 8 Uhr (www.reitverein-schorndorf.de).

Rollstuhlrugby: Glotz-Challenge in Fellbach-Schmiden findet zum achten Mal statt
Körperkontakt ist beim Rollstuhlrugby zwar nicht erwünscht, die speziell für den Sport angefertigten Stühle können in den 24 Minuten Spielzeit aber schon einmal gegeneinander rasseln. Wie das genau aussieht, zeigen die „Wilden Schwaben“ vom TSV Schmiden regelmäßig bei ihrer Glotz-Challenge, die sie an diesem Wochenende bereits zum achten Mal ausrichten. Zu dem Turnier, das am Samstag (11. Mai) und am Sonntag (12. Mai) in der Festhalle von Fellbach-Schmiden stattfindet, haben die Verantwortlichen Mannschaften aus ganz Süddeutschland eingeladen. Los geht’s am Samstag um 11 Uhr, am Sonntag sind die Rollstuhlsportler ab 10 Uhr aktiv. Mehr Infos: www.rollisport.tsv-schmiden.de.

Schach: Offene Internationale Stadtmeisterschaft in Ditzingen
Die offene Stuttgarter Stadtmeisterschaft wird zwar unter anderem von zwei Stuttgarter Schachclubs ausgerichtet – der SSV Zuffenhausen und der SV Wolfbusch sind an der Organisation beteiligt –, gespielt wird jedoch außerhalb der Stadtgrenzen: In der Ditzinger Stadthalle geht es von Donnerstag (9. Mai) bis Sonntag (12. Mai) um Sieg oder Niederlage am karierten Brett. Am Donnerstag wird dabei ab 10.30 Uhr und ab 16.30 Uhr gespielt, am Freitag und Sonntag finden jeweils zwei Runden ab 9.30 Uhr und ab 16 Uhr statt. Die siebte und finale Runde beginnt am Sonntag um 9.30 Uhr. Mehr Infos: www.stuttgarter-stadtmeisterschaft.de.

Tennis: Heimspielauftakt für die Bundesliga-Frauen von TEC Waldau
In Annika Beck sorgte jüngst eine Spielerin des TEC Waldau Stuttgart im Hauptfeld des Porsche Tennis Grand Prix für Furore. Jetzt sind Beck und ihre Mannschaftskolleginnen fürs Erste wieder zurück im Liga-Alltag. Die Frauen-Bundesliga startet am kommenden Wochenende in ihre neue Saison und die Damen aus Degerloch dürfen am Sonntag (12. Mai) ihr erstes Heimspiel bestreiten. Und das gleich gegen einen richtigen Hochkaräter: Auf der TEC-Anlage gastiert ab 11 Uhr der amtierende Meister TC WattExtra Bocholt, für den zum Beispiel die deutsche Topspielerin Mona Barthel aufschlägt. Mehr Infos: www.tec-waldau.de.

Triathlon: Triathlon RegioCup wird beim mz3athlon in Steinheim/Murr fortgesetzt
Wie heftig sie sich quälen wollen, dürfen die Athleten beim 14. „mz3athlon“ selbst bestimmen. Der Triathlon, bei dem sich die Teilnehmer am Sonntag (12. Mai) ab 10.45 Uhr auf die Strecke machen, kennt drei Schwierigkeitsstufen: Light (200 Meter Schwimmen/10 Kilometer Radfahren/2,5 Kilometer Laufen), Classic (500 m/20 km/5 km) und Heavy (700 m/30 km/7,5 km). Start für die Teilnehmer aller Klassen ist im Mineralfreibad Wellarium in Steinheim/Murr. Zudem ist der „mz3athlon“ die zweite Station des „Triathlon RegioCup“ der SportRegion Stuttgart. Für Jungen und Mädchen bis 13 Jahren findet in Steinheim/Murr außerdem der „trz2athlon“ statt: Hierbei müssen die Teilnehmer zweimal 400 Meter laufend sowie 2 Kilometer auf dem Rad zurücklegen. Beginn ist um 10.05 Uhr, gestartet wird im Riedstadion. Mehr Infos: www.mz3athlon.de.

Turnen: Achte Auflage des Spieth-Cups in Esslingen-Berkheim
Bereits zum achten Mal gastieren Gerätturnerinnen aus dem In- und Ausland beim Spieth-Cup des TSV Berkheim im Esslinger Teilort. In der Sporthalle der Schillerschule in Esslingen-Berkheim messen sich die Turnerinnen der Jugendaltersklassen und der Aktiven am Samstag (11. Mai) und am Sonntag (12. Mai) an den verschiedenen Geräten. Der genaue zeitliche Beginn des Wettkampfes lag bei Redaktionsschluss nicht vor. Mehr Infos: www.tsv-berkheim.de.

 Volkslauf: Sechs Veranstaltungen in der Region
Laufsportler haben in dieser Woche die Wahl zwischen sechs Veranstaltungen, die nicht nur an verschiedenen Orten stattfinden, sondern auch ganz verschiedene Schwerpunkte setzen: So müssen die Teilnehmer des zweiten 401-Stäffele-Team-Laufes in Vaihingen/Enz-Roßwag am Freitag (10. Mai) ab 18 Uhr ihre Bestzeiten nicht auf flacher Strecke, sondern auf einer 2,3-Kilometer-Rundstrecke durch die Weinberge bewältigen. Es gewinnt die Mannschaft, die nach zwei Stunden die meisten Runden absolviert hat (mehr Infos: www.401stäffeleteamlauf.de). Am Samstag (11. Mai) finden dann zahlreiche klassische Volksläufe statt: Neben dem 7. Ensinger Laufcup in Vaihingen/Enz-Ensingen (Start des Zehn-Kilometer-Laufs und des Halbmarathons um 17.15 Uhr, www.tsv-ensingen.de), dem 11. Murrhardter Stadtlauf (Start des Zehn-Kilometer-Hauptlaufs um 16 Uhr, www.leichti-murrhardt.de, Wertungslauf zum Laufcup Schwäbisch-Fränkischer Wald) und dem 34. Feuerbacher Volkslauf in Stuttgart-Feuerbach (Start des Zehn-Kilometer-Hauptlaufs um 15.20 Uhr, www.tffeuerbach.de, Wertungslauf zum Lauf-Cup Stuttgart und dem Heart & Sole Cup) wird am Samstag aber auch der 7. KKH-Lauf durchgeführt, bei dem die Teilnehmer im Höhenpark Stuttgart ab 11 Uhr für den guten Zweck laufen, joggen oder walken (www.kkh-lauf.de).  Am Sonntag (12. Mai) findet ein laufsportintensives Wochenende dann beim 21. Sindelfinger Werkstadt-Lauf seinen Abschluss (Start des Elf-Kilometer-Hauptlaufs um 14.30 Uhr, www.werkstadtlauf.de), der gleichzeitig ein Wertungslauf zum Schönbuch-Cup ist.

 Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

 3. Internet- und TV-Ecke
Sport bei RegioTV

Regio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen

Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter

www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:

• Montag (6. Mai): Bericht über den Auswärtssieg der Stuttgarter Kickers in Münster

• Montag (6. Mai): Vorbericht auf das Spiel der Bittenfelder Handballer gegen Henstedt-Ulzburg

• Dienstag (7. Mai): Vorbericht auf den Saisonauftakt des Tennis-Bundesligisten TEC Waldau

• Mittwoch (8. Mai): Abstieg oder Klassenverbleib – quo vadis, Neckar RIESEN?

• Donnerstag (9. Mai): Porträt der Leichtathletin Victoria von Eynatten

• Freitag (10. Mai): Sporttipps


4. Sonstiges

Fachseminar „Kunstrasen“ am 8. Mai im Stuttgarter NeckarPark
Der Württembergische Landessportbund (WLSB) und sein Berater Polytan laden am Mittwoch (8. Mai) nach Stuttgart in den NeckarPark zum Fachseminar „Kunstrasen“ ein. Die kostenlose Informationsveranstaltung behandelt die Themen Qualität und Nachhaltigkeit, Finanzierung, Förderung und Neubau sowie Sanierung von Kunstrasenplätzen. Bei der Veranstaltung haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, mit Vertretern des Vereins, den Planern und den Sportstättenbau-Experten des WLSB ins Gespräch zu kommen. Los geht’s um 13.30 Uhr in der Vereinsgaststätte „Sportrestaurant im Neckarpark“ des VfL Stuttgart/ESV Rot-Weiß Stuttgart. Mehr Infos: www.wlsb.de/cms/iwebs/default.aspx?mmid=1274&smid=5250.

Rasenkraftsport/Tauziehen: WRTV-Verbandstag am 8. Mai in Alfdorf-Pfahlbronn
Der Verbandstag des Württembergischen Rasenkraftsport- und Tauziehverbandes (WRTV) wird in diesem Jahr in Alfdorf-Pfahlbronn durchgeführt – und zwar am Mittwoch (8. Mai). Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Mehr Infos: www.wrtv.de.

18. Auflage der Ludwigsburger Rollstuhltanztage vom 10. bis 12. Mai
Unter dem Motto „Endlich volljährig!“ gehen die Ludwigsburger Rollstuhltanztage in ihre 18. Saison. Zwischen dem 10. und 12. Mai stehen in der Barockstadt wieder die Tänze aus dem Welttanzprogramm im Mittelpunkt. Am Freitag (10. Mai) findet ab 19 Uhr im Hotel Nestor der Begrüßungsabend statt. Am Samstag (11. Mai) und Sonntag (12. Mai) geht es im Tanzsportzentrum des 1. TC Ludwigsburg mit Lehrgängen zum Thema Rollstuhltanzen weiter. Höhepunkt ist am Samstag der „Große Tanzabend“, der um 20 Uhr beginnt. Mehr Infos: www.rollstuhltanztage.de.

Radel-Thon und Fahrradaktionstage 2013 eröffnen am 11./12. Mai die Fahrradsaison
Am Sonntag (12. Mai) heißt es in der Landeshauptstadt erneut: Mitradeln! Der 23. Radel-Thon-Tag wird gemeinsam mit den 8. Fahrradaktionstagen (11. und 12. Mai) auf dem Stuttgarter Schlossplatz veranstaltet. An beiden Tagen werden wieder Neuigkeiten und Informationen rund ums Radfahren präsentiert, außerdem gibt es jeweils ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Live-Musik und vielen Aktionen. Am Sonntag werden geführte Radtouren unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit auf der Radel-Thon-Strecke angeboten. Zudem können Fahrradkilometer für einen guten Zweck gesammelt werden. Diese Kilometer werden am Ende von der AOK Stuttgart-Böblingen in einen Geldbetrag umgewandelt und kommen einem sozialen Projekt in Stuttgart zugute. Mehr Infos: www.stuttgart.de/item/show/499645/1.

Süddeutschlands bester Tipp-Kick-Akteur wird am 12. Mai in Ditzingen ermittelt
Im Ditzinger Ortsteil Hirschlanden ist mit dem TKC 1971 Hirschlanden einer der erfolgreichsten deutschen Tipp-Kick-Vereine beheimatet. Der TKC ist immer wieder Gastgeber von Turnieren. So wird am Samstag (11. Mai) die 31. Auflage des Glemsgau-Pokalturniers durchgeführt (Beginn: 11 Uhr). Einen Tag später findet die 47. Süddeutsche Einzelmeisterschaft ebenfalls in der Hirschlandener Karl-Koch-Halle statt (Beginn: 9 Uhr). Mehr Infos: www.tkc71.wordpress.com/gg-pokal/.

Judo: WJV-Mitgliederversammlung am 12. Mai in Plochingen
Die Mitgliederversammlung des Württembergischen Judo-Verbandes (WJV) findet am Sonntag (12. Juni in Plochingen statt. Nachdem in der Gaststätte Waldhorn zunächst der WJV-Jugendtag durchgeführt wird, beginnt die Mitgliederversammlung gegen 14.30 Uhr. Mehr Infos: www.wjv.de.

 Basketball: Fellbacher Frauen kehren in die 2. Bundesliga zurück Die Region freut sich über einen weiteren Bundesligisten! Die Basketball-Damen von S+B Fellbach haben sich als Meister der Regionalliga Südwest (Staffel Süd) in den Aufstiegsspielen gegen den TSV Krofdorf-Gleiberg (Meister der Nordstaffel) durchgesetzt. Der 59:60-Hinspielniederlage folgte ein 58:51-Erfolg der Fellbacher Frauen in eigener Halle. Damit haben die Fellbacherinnen die Rückkehr in die 2. Bundesliga geschafft. Mehr Infos: www.flashers.de.

 Eishockey: Steelers holen nach Pokal auch die Meisterschaft Dem Eishockey-Zweitligisten Bietigheim Steelers ist etwas Besonderes gelungen. Die Bietigheimer Mannschaft hat es geschafft, den DEB-Pokal und die Meisterschaft in der gleichen Saison zu gewinnen. Nachdem der DEB-Pokalsieg kürzlich vor heimischer Kulisse gefeiert werden konnte, folgte nun ein 4:2-Sieg in der Finalserie der 2. Bundesliga gegen Schwenningen. Mehr Infos: www.steelers.de.  

 Fußball: Deutschland gegen Chile – 2014 in Stuttgart! Die Zuschauer in der Mercedes-Benz-Arena werden im kommenden Jahr wieder die Gelegenheit haben, die deutsche Nationalmannschaft live zu sehen. Am 5. März 2014 wird die Mannschaft von Joachim Löw ein Vorbereitungsspiel zur FIFA-WM in Brasilien gegen die Nationalmannschaft von Chile in Stuttgart bestreiten. Mehr Infos: www.dfb.de.

 Sportschießen: Hannelore Lange ab sofort DSB-Vizepräsidentin Beim Deutschen Schützentag in Potsdam wurden wichtige Entscheidungen getroffen. Bei der  Delegiertenversammlung des Deutschen Schützenbundes (DSB) wurde Hannelore Lange, die Landesoberschützenmeisterin des Württembergischen Schützenverbandes, zur Vizepräsidentin „ Ethik , Toleranz und Wertevermittlung“ gewählt. Mehr Infos: www.dsb.de/aktuelles/meldung/4864-Heinz-Helmut-Fischer-neuer-Praesident-des-Deutschen-Schuetzenbundes/.

 Volleyball: Martin Walter bleibt Präsident der VLWIm Haus des Sports „SpOrt Stuttgart“ fand der 32. ordentliche Verbandstag des Volleyball-Landesverbandes Württemberg (VLW) statt. Martin Walter wurde dabei für vier weitere Jahre als Präsident gewählt. Mit Barbara Vollmer und Wolfgang Nitschke standen zwei ehrenamtliche Mitarbeiter nach langjähriger Tätigkeit nicht erneut zur Wahl. So wurde das Amt des Lehrwartes mit Jörg Ahmann, olympischer Bronzemedaillengewinner im Beachvolleyball, besetzt. Daniel Riedl wurde zudem zum neuen Schulsportbeauftragten gewählt. Mehr Infos: www.vlw-online.de.


(Redaktion)


 


 

sportRegion
newsletter
golf
radsport
fußball
radsport
sportveranstaltungen
football

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "sportRegion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: