Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion-Newsletter 24/2013

Der SportRegion Newsletter 24/2013 zur Tätigkeit der SportRegion und Sportveranstaltungen in der Region Stuttgart.

1. SportRegion-intern

Beim „sport talk“ steht der zweite Podiumsgast fest

Der nächste „sport talk“ der SportRegion Stuttgart findet am Montag (8. Juli 2013) beim MercedesCup in Stuttgart statt. Bei der insgesamt 13. Auflage dieser Veranstaltungsreihe geht es auf der Anlage des TC Weissenhof um das Thema „Social Media“. Inzwischen steht der zweite Podiumsgast fest – Markus Besch. Er ist Vorstand der „IT Advantage AG“ und Begründer des „SocialMedia Institute“ mit Hauptsitz in Nürtingen und München sowie einem Netz an globalen Präsenzen. Als Vorstand einer führenden Business Development-Agentur entwickelt Markus Besch seit 2002 Konzepte für den strategischen Markt- und Geschäftsbereichsauf- und -ausbau. Dabei unterstützt er die Unternehmen mit seinem Team, auch in der Umsetzung dieser Konzepte. Die strategische und praktische Anwendung von Social Media zur Marktevaluation, Partner- und Leadgenerierung, Kunden- und Partnerbindung sowie als wichtiges Kommunikations- und Business-Lobbying-Werkzeug spielt seit Jahren eine elementare, tägliche Rolle für die IT Advantage AG. Mit dem „SocialMedia Institute“ wird nun diese Erfahrung und Affinität durch die Bündelung weiterer Experten auf diesem Gebiet ausgebaut und ein einzigartig umfassendes Beratungs- und Dienstleistungsangebot rund um Social Media im Unternehmenseinsatz angeboten. Mehr Infos...

2. Sportveranstaltungen

Schwimmen: Mastersmeisterschaften im Kurzstrecken- und Synchronschwimmen

Im Schwimmsport bezeichnet der Begriff „Masters“ die Wassersportler im besten Alter – also die Schwimmer, die nicht (mehr) bei den Aktiven starten, sich aber weiterhin im Wettkampfsport betätigen möchten. Die nationalen Titelkämpfe der Mastersschwimmer werden am Wochenende in der Region Stuttgart beim VfL Sindelfingen ausgetragen. Die Deutschen Mastersmeisterschaften im Kurzstreckenschwimmen finden von Freitag (14. Juni) bis Sonntag (16. Juni) zum 45. Mal statt, zum fünften Mal ist Sindelfingen der Austragungsort. Auch die 19. Mastersmeisterschaften im Synchronschwimmen werden von Freitag bis Sonntag in Sindelfingen ausgetragen. Zu beiden Meisterschaften erwarten die Veranstalter rund 1000 Sportlerinnen und Sportler. Die Kurzstreckenschwimmer beginnen ihre Wettbewerbe im Sindelfinger Badezentrum dabei an allen drei Tagen um 9 Uhr. Die Synchronschwimmer starten am Freitag erst um 14.30 Uhr mit den Technischen Küren in die Meisterschaft. Am Samstag beginnen die Wettkämpfe im Synchronschwimmen um 9.30 Uhr, am Sonntag bereits um 8.30 Uhr. Mehr Infos...

American Football: Erstes Heimspiel der Stuttgart Scorpions Sisters in dieser Saison

Schon Anfang des Monats hätten die Stuttgart Scorpions Sisters ihre Heimpremiere in der Südstaffel der GFL2 feiern sollen, doch das Spiel gegen Holzgerlingen fiel aus. So dürfen die Sisters am Sonntag (16. Juni) erstmals im Jahr 2013 vor heimischer Kulisse ran: Auf dem tus-1-Platz in Stuttgart-Degerloch empfangen die Skorpion-Frauen ab 15 Uhr die München Rangers. Mehr Infos...

BMX-Radsport: Baden-Württembergische Meisterschaften in Kornwestheim

Wer jagt mit seinem kleinen Bike am schnellsten über die BMX-Bahn? Diese Frage beantworten die besten Fahrer des Landes am Wochenende in Kornwestheim. Auf der BMX-Anlage der Skizunft Kornwestheim, direkt am Freizeitpark Talstraße gelegen, wird dabei am Samstag (15. Juni) der Baden-Württemberg „Beginners Cup“ ausgetragen. Ab 12.30 Uhr sind die Neulinge auf zwei Rädern unterwegs. Die Landesmeisterschaft für die BMX-Fahrer, die auf dem kleinen Rad schon etablierte Könner sind, findet dann tags darauf am Sonntag (16. Juni) statt. Start der Rennen ist ebenfalls um 12.30 Uhr. Mehr Infos...

Boxen: Vor- und Zwischenrundenkämpfe um die Landesmeisterschaft in Sindelfingen

Erst am Ende der nächsten Woche werden die Baden-Württembergischen Meister im Boxen endgültig feststehen, die ersten Entscheidungen auf dem Weg zum Titel des Landesmeisters fallen aber schon an diesem Wochenende: In Sindelfingen werden die Vorrunde und die Zwischenrunde der Baden-Württembergischen Boxmeisterschaften ausgetragen. Bei den vom VfL Sindelfingen ausgerichteten Kämpfen steigen die Boxer am Samstag (15. Juni) ab 16 Uhr in den Ring, am Sonntag (16. Juni) wird dann schon ab 11 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte geboxt. Mehr Infos...

Fechten: Gemischte Doppel kämpfen um die Esslinger Zwiebel

Was zum Beispiel im Tennis eine durchaus übliche Kombination ist, gilt im Fechtsport immer noch als Ausnahme: ein Doppel, das aus einem Mann und einer Frau besteht. Beim SV 1845 Esslingen wird aber schon seit Jahren ein Turnier für gemischte Doppel angeboten: So veranstaltet der Verein am Samstag (15. Juni) und Sonntag (16. Juni) schon zum 23. Mal sein „Sie+Er-Turnier“ um die Esslinger Zwiebel. Am Samstag wird dabei in der Sporthalle beim Eberhard-Bauer-Stadion in Esslingen-Weil mit dem Florett gekämpft, tags darauf ist der Degen als Waffe vorgesehen. Beginn ist an beiden Tagen um 9.30 Uhr. Mehr Infos...

Radball: Fünfer-Bundesliga an zwei Wochenenden in der Region

Üblicherweise wird Radball von Duos gespielt – die Zweier-Variante ist die weitaus bekanntere Möglichkeit, die Sportart zu betreiben. Es gibt jedoch auch eine Radball-Version, bei der pro Mannschaft fünf Spieler auf ihren Rädern versuchen, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Einzig und alleine in Deutschland wird eine Fünfer-Radball-Bundesliga ausgetragen, die in dieser Woche nun in ihre neue Saison startet. Von zehn Erstliga-Teams kommen dabei ganze vier aus der Region – es sind der RC Oberesslingen, der RV Gärtringen sowie zwei Mannschaften des RSV Backnang-Waldrems. Alle vier Teams aus dem Stuttgarter Umland spielen zum Saisonauftakt am Samstag (15. Juni) am selben Ort – in der Sporthalle Zentrum in Esslingen-Zell. Beginn des Spieltages ist um 13 Uhr. Eine Woche später, am zweiten Spieltag der Fünfer-Bundesliga, sind die Vertreter aus der Region auf zwei Veranstaltungen zu sehen: Während die beiden Waldremser Mannschaften am Samstag (22. Juni) ab 13 Uhr einen Heimspieltag in der Karl-Euerle-Sporthalle bestreiten, sind Gärtringen und Oberesslingen in Iserlohn im Sauerland am Ball. Mehr Infos...

Radsport: Zum 29. Mal geht es am kommenden Montag „Rund um den Aibachgrund“

„Rund um den Aibachgrund“ ist ein richtiges Traditionsrennen: Unter der Regie des TV Darmsheim starten die Rennradfahrer am Montagabend (17. Juni)  schon zum 29. Mal zu ihrem Rennen auf dem 1,1 Kilometer langen Rundkurs. Bereits um 17.30 Uhr beginnt bei „Rund um den Aibachgrund“ das Rahmenprogramm. Das Hauptrennen startet dann um 18.30 Uhr, Start und Ziel sind in der Allgäuer Straße, insgesamt müssen die Fahrer beim Abendkriterium 60 Runden (66 Kilometer) zurücklegen. Mehr Infos...

Rollstuhlbasketball: Junioren-Länderpokal in der Stuttgarter SCHARRena

Zum achten Mal kämpfen die Nachwuchsteams der Landesverbände um den Rollstuhlbasketball-Länderpokal, zum zweiten Mal findet das national wichtigste Rollstuhlbasketball-Juniorenturnier in der SCHARRena in Stuttgart-Bad Cannstatt statt. Dort geht es am Samstag (15. Juni) und am Sonntag (16. Juni) jeweils um 9 Uhr los. Der veranstaltende Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (WBRS) schickt in der gemeinsamen Kaderauswahl von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz selbst einen Favoriten auf den Pokalsieg ins Rennen. Mehr Infos...

Schwimmen: Schwimmfeste in Berkheim und Salach

Zum 39. Mal treffen sich Wassersportler aus Nah und Fern im Freibad in Esslingen-Berkheim. Dort richtet der TSV Berkheim am Samstag (15. Juni) und Sonntag (16. Juni) sein Internationales Schwimmfest aus, mehr als 300 Teilnehmer werden erwartet. Sie springen am ersten Wettkampftag ab 9.15 Uhr ins Wasser, am Sonntag beginnen die Wettbewerbe in Berkheim erst um 10 Uhr (mehr Infos: www.tsv-berkheim.de). Ebenfalls am Samstag und Sonntag geht es beim Internationalen Staufeneckmeeting der SG Salach/Süßen um schnelle Zeiten im kühlen Nass. Die Teilnehmer starten ihren Wettkampf im Schachenmayr-Freibad in Salach am Samstag um 10 Uhr, am Sonntag geht es dort bereits um 9 Uhr los. Mehr Infos...

Trampolinturnen: Beim Schwabenpokal geht’s um die Quali für WM und World Games

Aufgeteilt auf zehn Wettkampfklassen sind die Trampolinturner beim Nationalen Schwabenpokal in Schwäbisch Gmünd auf dem Sprungtuch aktiv. Bei dem Turnier, das am Samstag (15. Juni) in der Großen Sporthalle der Stadt im Ostalbkreis durchgeführt wird, geht es für die Besten von ihnen auch darum, Bundestrainer Michael Kuhn von sich zu überzuegen – beim Schwabenpokal wird nämlich auch um die Qualifikation für die WM und die World Games im Sommer gesprungen.  Die Nachwuchsturner bis zur C-Jugend sind beim Schwabenpokal ab 10.30 Uhr zu sehen; die älteren Junioren und die aktiven Trampolinspringer beginnen um 15.30 Uhr mit ihren Qualifikationswettkämpfen und um 19 Uhr mit den Finals. Mehr Infos...

Volkslauf: Jeweils ein Event am Mittwoch, Freitag und Sonntag

In den Sommermonaten haben die Läufer oft die Qual der Wahl – nicht selten finden in der warmen Jahreszeit in der Region gleich mehrere Volksläufe an einem Tag statt. Diese Woche haben sich die Veranstalter der Laufevents offenbar besser abgestimmt: An drei Tagen findet immer nur jeweils ein Lauf statt. Los geht’s am Mittwoch (12. Juni) – da bittet das Sparda-Team Rechberghausen zu seinem 18. Rechberghäuser Langstreckenabend (Start der Veranstaltung: 17 Uhr, Start des Fünf-Kilometer-Laufs: 19.15 Uhr, Start des Zehn-Kilometer-Hauptlaufs: 19.45 Uhr, mehr Infos: www.sparda-team-rechberghausen.de). Am Freitag (14. Juni) sind begeisterte Laufsportler dann im Nordwesten der Region goldrichtig – dort findet der 14. Oberriexinger Volkslauf statt (Start der Veranstaltung: 16 Uhr, Start des Fünf-Kilometer-Laufs: 17.30 Uhr, Start des Zehn-Kilometer-Hauptlaufs: 18.30 Uhr, www.tsv-oberriexingen.de). Den Abschluss der dreigeteilten Laufwoche bildet dann am Sonntag (16. Juni) der 44. Waiblinger Stadtlauf (Start der Veranstaltung: 11.30 Uhr, Start des Sechs-Kilometer-Laufs: 15.15 Uhr, Start des Zehn-Kilometer-Hauptlaufes: 16 Uhr. Mehr Infos...

Weitere Sporttermine...

3. Internet- und TV-Ecke

Sport bei Regio TV

Regio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen
Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter
www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:

• Montag (10. Juni): Bericht über die Stuttgarter Tennis-Damen, die den Klassenerhalt geschafft haben
• Montag (10. Juni): Neuigkeiten zum Stuttgart-Lauf am 22./23. Juni 2013
• Montag (10. Juni): Bericht über das Turnier „Fußball trifft Kultur“
• Montag (10. Juni): Neuigkeiten von den Stuttgarter Kickers und dem TV Bittenfeld
• Dienstag (11. Juni): Bericht über den Erfolgskurs des Beachvolleyball-Duos Borger/Büthe
• Mittwoch (12. Juni): Bericht über das Allianz Golfturnier
• Donnerstag (13. Juni): Vorbericht auf ein Benefiz-Fußballturnier für ein Township in Kapstadt
• Freitag (14. Juni): Sporttipps

Eishockey: „POWERPLAY“ – Die zweite Folge des Steelers-Magazin ist online

Die zweite Folge von „POWERPLAY – Das Magazin auf SteelersTV“ ist fertig. Dieses Mal geht es in einem Interview mit Aufsichtschef Gerhard Kaufmann um Hintergründen zum DEL-Lizenzkauf. Außerdem erhalten die Fans einige Informationen zum neuen Kader des Eishockey-Zweitligisten SC Bietigheim-Bissingen. Mehr Infos im YouTube-Kanal....

4. Sonstiges

Informationsveranstaltung zum Pilotprojekt „Aktiv leben nach Krebs“ am 13. Juni

Mit „Aktiv leben nach Krebs“ startet demnächst im Sportinstitut Fessler Mühle in Kooperation mit dem Forum Gesundheit e.V. in Sersheim ein neuer Kurs für Krebsüberlebende, deren Primärbehandlung abgeschlossen ist. Er umfasst die Themen Bewegung, Entspannung, Ernährung und Transfer in den Alltag und wurde von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) Saarbrücken in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg entwickelt. Das Forum Gesundheit e.V. und das Sportinstitut Fessler Mühle sind ausgewählte Insitutionen für die Pilotphase. In Sersheim findet am Donnerstag (13. Juni) ab 19 Uhr eine kostenlose Informationsveranstaltung statt. Mehr Infos...

Bürgerforum und Aktionstag zum Thema „Fit ab 50“ am 14. und 15. Juni in Stuttgart

Das Amt für Sport und Bewegung sowie das Gesundheitsamt der Stadt Stuttgart veranstalten gemeinsam mit der Universität Stuttgart, dem Institut für Sozialwissenschaften und dem Landesgesundheitsamt am Freitag (14. Juni) und am Samstag (15. Juni) ein Bürgerforum mit Aktionstag zum Thema „Gesunde Bewegung im Alter“ in Mönchfeld. Zum Auftakt informiert das Robert-Bosch-Krankenhaus über die Vorteile gesunder Bewegung bis ins hohe Alter und wie diese gestaltet werden kann. Mehr Infos...

Seminar „Kommunalpolitisch engagieren – Sportvereine mischen sich ein“ am 15. Juni

Das Seminar „Kommunalpoltisch engagieren – Sportvereine mischen sich ein“ am Samstag (15. Juni) im Haus des Sports „SpOrt Stuttgart“ gibt anhand von gelungenen Praxisbeispielen Handlungsempfehlungen, wie der Dialog mit der Politik konstruktiv und partnerschaftlich gelingen kann. Denn im Wettbewerb um politische Aufmerksamkeit haben Sportvereine viel zu bieten und diesen gesellschaftlichen Mehrwert gilt es den Entscheidungsträgern der Politik zu verdeutlichen und die Vereinsinteressen kompetent und verbindlich zu vertreten. Mehr Infos...

Taekwondo: Präsident Soo-Nam Park ist jetzt Deutscher
 
Der Stuttgarter Bürgermeister Dr. Martin Schairer überreichte dieser Tage Soo-Nam Park, dem Präsidenten der Deutschen Taekwondo-Union, die Einbürgerungsurkunde sowie einen deutschen Reisepass. Damit hat der gebürtige Koreaner, der seit 1975 in Deutschland lebt, die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen.

Jazz/Modern Dance: Ludwigsburger Team steigt in 2. Bundesliga auf
 
Das Team „Dance Works“ hat sich den Traum vom Aufstieg erfüllt. Die Ludwigsburger Jazz/Modern Dance-Formation tritt künftig in die 2. Bundesliga Süd-Ost an. „Dance Works“ hat in der abgelaufenen Saison in der Regionalliga Süd alle vier Turniere gewonnen und darf in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga Süd-Ost an den Start gehen. Mehr Infos... 

Beim Benefiz-Hockey-Länderspiel in Ludwigsburg ist für die Roten Nasen gesammelt worden
 
In der vergangenen Woche fanden in Ludwigsburg drei Hockey-Länderspiele zwischen den weiblichen U-18-Nationalmannschaften von Deutschland und Frankreich statt. In diesem Zusammenhang wurde eine Spendensammlung für die Aktionen der Roten Nasen in der Kinderklinik Ludwigsburg durchgeführt. Der gastgebende Hockey-Club Ludwigsburg sieht gerade im Zusammenhang mit seinen vielen jugendlichen Sportlern die Hilfe als hervorragend an, die die Humor-Hilft-Heilen-Stiftung (in Ludwigsburg „Rote Nasen“) für solche Kinder und Jugendlichen leistet, die sich nicht auf der Sonnenseite ihres Lebens befinden. Insgesamt kamen rund 650 Euro zusammen. Mehr Infos...

Radball: Zwei Teams aus der Region steigen in die 2. Bundesliga auf

Heimvorteil genutzt! Die Teams des RSV Backnang-Waldrems und des RV Kemnat waren am Wochenende Gastgeber zweier Aufstiegsturniere zur 2. Radball-Bundesliga. Beide Teams belegten in ihren 6er-Gruppen den zweiten Platz, der jeweils zum Aufstieg reichte. Mehr Infos... 

Darts: Team aus der Region Stuttgart neuer Bundesligist

Im hessischen Hanau fand das Aufstiegsturnier zur Dart-Bundesliga statt. Am Start war auch der DC Urbach als Meister der Baden-Württemberg-Liga. Die Urbacher belegten dabei den ersten Platz und steigen gemeinsam mit dem 1. DC Kastellaun auf. Mehr Infos...

Schulsportstiftung: Karl Weinmann ist neuer Vorstandsvorsitzender
 
Das Kuratorium der Deutschen Schulsportstiftung hat sich auf seiner jährlichen Sitzung in Stuttgart über zentrale Aspekte und das weitere Vorgehen bei der anstehenden Strukturreform verständigt. Gleichzeitig wurde ein neuer Vorstand gewählt. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Karl Weinmann gewählt, der seit vielen Jahren für den Schulsport in Baden-Württemberg im Kultusministerium tätig ist. Mehr Infos....

(Redaktion)


 


 

sportregion
24/2013
bofinger
stuttgart
sportveranstaltungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "sportregion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: