Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion-Newsletter 26/2013

Newsletter der KW 26 zur SportRegion Stuttgart und den Hinweis auf Veranstaltungen in der Region Stuttgart.

 

„sport talk“ am 8. Juli 2013: Homburg moderiert, Auszeichnung für Allmeroth

 

Kontinuität bei der Moderation: Die Moderatorin Valeska Homburg, die inzwischen für den NDR tätig ist, wird auch bei der 13. Ausgabe des „sport talk“, die am 8. Juli 2013 in Stuttgart stattfinden wird, durch das Programm führen. Einer der Podiumsgäste ist derweil kürzlich ausgezeichnet worden. Der renommierte Sportjournalist Jörg Allmeroth hat einen Preis erhalten. Der 52-jährige Tennisexperte wurde bei den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen für seine herausragenden journalistischen Leistungen geehrt. Mehr…

 

Zahl der Mitglieder hat sich auf 98 erhöht

 

Die Zahl der Mitglieder der SportRegion hat sich um zwei auf 98 erhöht. Neu hinzugekommen sind die Kommunen Cleebronn und Welzheim, die im Zuge ihrer Mitgliedschaft bei der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus e.V. nun auch als Mitglieder der SportRegion Stuttgart geführt werden. Mehr...

 

Lauf RegioCup: Pokalübergabe und Videobeitrag

 

Am Wochenende fand der 20. Stuttgart-Lauf statt. In dessen Rahmen wurden die Sieger des „Lauf RegioCup 2012“ geehrt, der im vergangenen Jahr erstmals durchgeführt wurde. Bei der Cup-Wertung flossen die Ergebnisse der drei großen Lauf-Veranstaltungen in der Region in die Gesamtwertung ein. Die schnellste Frau war dabei Nicole Möbus; bei den Männern setzte sich Eric Konrath durch. Auch 2013 wird wieder ein „Lauf RegioCup“ ausgeschrieben. Neben dem Stuttgart-Lauf zählen auch diesmal wieder der Bottwartal-Marathon (19./20. Oktober 2013) und der Bietigheimer Silvesterlauf (31. Dezember 2013) zur Serie. In die Wertung kommen alle Läuferinnen und Läufer, die bei allen drei Veranstaltungen das Ziel erreichen. Inzwischen ist ein Video online, in welchem die Geschehnisse aus dem Premierenjahr zu sehen sind.

 


Sportveranstaltungen

 


Roller Derby: DM-Premiere in der Stuttgarter Eiswelt auf der Waldau

 

Durch die SCHARRena sind die Stuttgart Valley Rollergirlz schon bei einigen Bouts gerollt. Bislang waren die Roller-Derby-Mädels des MTV Stuttgart und ihre Konkurrentinnen aber immer selbst in der Pflicht, wenn es darum ging, die Wettkämpfe auf die Beine zu stellen. Das ist jetzt anders: Denn erstmals wird ein offizielles und vom Deutschen Rollsport- und Inline-Verband (DRIV) veranstaltetes Pokalturnier um die Deutsche Roller-Derby-Meisterschaft ausgetragen. Die Premiere der Titelkämpfe in der Vollkontaktsportart auf Rollen findet in der baden-württembergischen Landeshauptstadt statt. Zehn Teams aus der gesamten Republik kämpfen in der Eiswelt auf der Waldau von Freitag (28. Juni) bis Sonntag (30. Juni) um den Pott. Die Rollergirlz sind dabei nicht nur Ausrichter, sondern haben mit ihrem Team selbst ein heißes Eisen im Feuer, das 2010 immerhin schon einmal eine inoffizielle Roller-Derby-DM für sich entscheiden konnte. Ins Turniergeschehen greifen die Stuttgarterinnen erst im Achtelfinale ein, wo sie auf den Sieger aus der Qualifikationspartie zwischen den Munich Rolling Rebels und den rockArollers Karlsruhe treffen. Beginn der Wettkämpfe ist am Freitag (28. Juni) um 14 Uhr, am Samstag (29. Juni) und am Sonntag (30. Juni) geht es jeweils um 10.30 Uhr los. Mehr...

 

Basketball: Länderspiel-Leckerbissen in der Ludwigsburger Rundsporthalle

 

Ob es in Ludwigsburg in der nächsten Saison Erst- oder Zweitliga-Basketball zu sehen gibt, ist zwar noch nicht ganz geklärt. Ganz sicher ist aber, dass die Fans des orangefarbenen Leders in der Barockstadt schon in dieser Woche ein richtiges Basketball-Highlight miterleben dürfen: In der Rundsporthalle, in der bis 2009 auch das Erstligateam der Stadt beheimatet war, treffen am Dienstag (25. Juni) die männlichen U-18-Auswahlen von Deutschland und Frankreich aufeinander. Für das Team des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) ist die Partie dabei ein Vorbereitungsspiel auf die B-Europameisterschaft in Montenegro im Juli dieses Jahres. Spielbeginn in Ludwigsburg ist um 19 Uhr. Mehr...

 

Beachsoccer: Im Bädle auf der Schlotwiese gibt’s den Kick im Sand

 

In Brasilien hat sich Beachsoccer längst als Variante zum klassischen Fußball etabliert: Die Nationalmannschaft des südamerikanischen Landes hat bereits 13-mal den WM-Titel im Beachsoccer geholt, an vielen brasilianischen Stränden wird gekickt. Nicht an der Copacabana, sondern dafür im Bädle auf der Schlotwiese in Stuttgart-Zuffenhausen, dreht sich am Samstag (29. Juni) ebenfalls alles um das runde Leder: Beim vierten „Keck Immobilien Beach Soccer Cup“ des SSV Zuffenhausen suchen zahlreiche Teams aus der Region den Kick im Sand. Das Turnier, das auch als Qualifikation für die Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft ausgeschrieben ist, beginnt um 10 Uhr. Mehr...

 

Billard: „Stuttgart Open“ beim BC Feuersee

 

Das Billard-Turnier des BC Feuersee heißt zwar „Stuttgart Open“, gespielt wird aber nicht nur in der Landeshauptstadt, sondern auch an drei weiteren Orten in der Region – nämlich in Leonberg, Filderstadt und Ludwigsburg. Die Teilnehmer des 10-Ball-Turniers sind dabei in sieben Vorrundenfelder eingeteilt, in denen am Freitag (28. Juni) sowie am Samstagvormittag und -mittag (29. Juni) die Finalteilnehmer ausgespielt werden. Die Spiele des Finalfelds werden dann nur noch im Sportcafé Carambolage in Stuttgart ausgetragen. Am Samstag geht es um 18 Uhr los, am Sonntag (30. Juni) wird die Finalrunde um 10 Uhr fortgesetzt. Alle Spiele am Centre-Court werden von der Firma Pool-Stage, live und in HD, im Internet übertragen.  Zum Auftakt findet am Freitag (28. Jui) im Sportcafé Carambolage der von der SportRegion Stuttgart initiierte „Billard RegioCup“ statt. Mehr...

 

Fechten: Degen- und Florett-Wettkämpfe beim Weinstadt-Cup

 

Bei der Breitensport-Challenge des Württembergischen Fechterbundes (WFB) stehen die Fechter bei zahlreichen verschiedenen Veranstaltungen auf der Planche. Die vorletzte Station der Serie ist am Samstag (29. Juni) und Sonntag (30. Juni) die Beutelsbacher Halle in Weinstadt. Dort findet am Wochenende der 3. Weinstadt-Cup statt, bei dem sowohl Degen- als auch Florett-Fechter um den Turniersieg kämpfen. Dabei sind die Degenfechter am Samstag dran, die Herren starten um 9 Uhr, das Damen-Turnier beginnt um 11 Uhr. Zur gleichen Zeit kämpfen am Sonntag die Starter im Florett. Mehr...

 

Golf: Zweitliga-Spieltag beim Golfclub Schloss Monrepos

 

Die Saison in der neuen Deutschen Golf Liga (DGL) ist voll in Fahrt: Nachdem im Mai auf zwei Golfplätzen im Stuttgarter Umland bereits der Start ins neue Ligasystem begangen wurde, sind die Teams der 2. Herren-Bundesliga Mitte bei ihrem zweiten Spieltag ebenfalls zu Gast in der Region. Beim Golfclub Schloss Monrepos in Ludwigsburg messen sich am Sonntag (30. Juni) fünf Teams im Einlochen; auch der Ausrichter ist mit einer Mannschaft dabei. Beginn des zentralen Spieltags ist um 8 Uhr. Mehr...

 


Inline: Deutsche Alpin-Slalom-Meisterschaften in Unterlenningen

 

Wer denkt, der Monat Juni sei für die Wintersport-Abteilungen in den Vereinen eine Zeit ohne Beschäftigung, irrt zumindest im Fall des TV Unterlenningen gewaltig: Der Club aus dem Landkreis Esslingen richtet am Wochenende die Deutsche Meisterschaften im Slalom und  Riesenslalom aus. Natürlich handelt es sich hierbei aber um die Sommervarianten der beliebten Wintersportdisziplinen – statt auf Skiern sind die Teilnehmer an der Unterlenninger Hochwangsteige auf Inlinern unterwegs. Am Samstag (29. Juni) beginnen um 12 Uhr die Titelkämpfe im Riesenslalom, die Slalom-DM findet am Sonntag (30. Juni) ab 9.30 Uhr statt. Mehr...

 

Kanu: Reichsstadt-Regatta, Canadier-Cup und Special Olympics in Esslingen

 

Das Wochenende steht in Esslingen ganz im Zeichen des Kanusports: Am Samstag (29. Juni) und am Sonntag (30. Juni) finden in der früheren Reichsstadt gleich drei Events statt, für deren Ausrichtung allesamt die Kanu-Abteilung der SV 1845 Esslingen verantwortlich zeichnet. So geht es bei der 9. Reichsstadt-Regatta am Samstag ab 9 Uhr in Kurzstreckenrennen und einem Mehrkampf um schnelle Zeiten auf dem Neckar. Am Sonntag findet dann ab 10 Uhr der Esslinger Canadier-Cup für Sechser-Teams statt. Im Rahmen des Wettbewerbs wird auch eine sportliche Veranstaltung für Menschen mit Handicap ausgetragen: Sie haben die Möglichkeit, am Sonntag bei der Kanu-Regatta unter dem Banner von „Special Olympics Baden-Württemberg“ zu starten. Mehr...

 

Pferdesport: 29. Auflage des Schwieberdinger Reit- und Springturniers

 

Auch wenn die Jubiläumsauflage des Schwieberdinger Reit- und Springturniers erst im kommenden Jahr ansteht – ein Traditionsturnier ist das Event auf der Anlage des RFV Scheerwiesental allemal. In diesem Jahr messen sich die Teilnehmer von Freitag (28. Juni) bis Sonntag (30. Juni) in Dressur und Springen, ganze 30 Prüfungen sollen an den drei Tagen über die Bühne gehen. Start der Pferdesport-Festspiele ist am Freitag um 8 Uhr; am Samstag und am Sonntag geht es jeweils um 7.30 Uhr los. Mehr...

 

Radsport: Einmal über die Alb – auf die extreme Tour

 

Runder Geburtstag für den Alb-Extrem-Radmarathon. Zum 30. Mal fällt am Sonntag (30. Juni) in Ottenbach im Landkreis Göppingen der Startschuss zu der Veranstaltung, die kein Radrennen im eigentlichen Sinne ist – die Starter des Events kämpfen auf den anspruchsvollen Strecken vor allem gegen den eigenen inneren Schweinehund. Denn auch bei der Jubiläumsauflage gibt es keine Geschenke für die Teilnehmer: Sie können auswählen, welche der drei Strecken sie ab 5.30 Uhr befahren. Im Angebot sind 190, 210 und 260 km – auf allen drei Parcours werden mehrere hundert Höhenmeter zurückgelegt. Die Königsstrecke führt dabei unter anderem über Schwäbisch Gmünd, Bartholomä, Bad Ditzenbach, Weilheim, Geislingen und Donzdorf zurück nach Ottenbach, wo spätestens um 18.30 Uhr alle wieder angekommen sein sollten. Mehr...

 

Schwimmen: Internationales Feld beim Achalm-Cup

 

Fast 750 Starter springen am Samstag (29. Juni) und am Sonntag (30. Juni) im Reutlinger Wellenfreibad Markwasen ins Wasser. Dort richtet die SSG Reutlingen/Tübingen ihren 31. Achalm-Cup International aus – und der Name ist Programm: Denn neben zahlreichen Schwimmern aus ganz Württemberg haben auch Teilnehmer aus Frankreich und der Schweiz ihr Kommen angekündigt. Beginn des Schwimmfestes, bei dem Wettkämpfe in allen etablierten Disziplinen ausgetragen werden, ist an beiden Tagen um 9 Uhr. Mehr...

 

Tennis: Beim TC Blau-Weiß Vaihingen-Rohr geht es um den „Stuttgarter Stadtpokal“

 

Schon zum 29. Mal spielen Top-Tennisspielerinnen um den Stuttgarter Stadtpokal. Das Weltranglistenturnier, das auch als „Internationale Württembergische Damen-Tennis-Meisterschaft“ deklariert ist, findet auch in diesem Jahr auf dem Gelände des TC Blau-Weiß Vaihingen-Rohr statt. Bei der Veranstaltertagung der „Head German Masters Series“ wurde die Veranstaltung kürzlich als „Bestes internationales Turnier 2012“ ausgezeichnet. Seit Montag spielen die Frauen, darunter Andreea Mitu aus Rumänien (173. der WTA-Weltrangliste), Stephanie Vogt aus Liechtenstein (WTA 201), aber auch deutsche Starterinnen wie Anne Schäfer (WTA 210) oder Laura Siegemund (WTA 283), das Hauptfeldturnier aus. Das Finale um den Einzel-Stadtpokal soll dann am Sonntag (30. Juni) um 14 Uhr beginnen, im Anschluss findet zudem das Endspiel der Doppel- Konkurrenz statt. Das Preisgeld dieses Weltranglisten-Turniers liegt bei 25.000 Dollar, für die Siegerin gibt es vom neuen Hauptsponsor Porsche als besonderes Bonbon eine Wildcard für die Qualifikation beim „Porsche Tennis Grand Prix“. Neu in diesem Jahr ist auch, dass die frühere Weltklasse-Spielerin Anke Huber die Siegerehrung vornehmen wird. Mehr...

 

Turnen: Vier Jugend-Nationalteams zu Gast in Esslingen-Berkheim

 

Die Turnstars von morgen turnen schon an diesem Wochenende beim TSV Berkheim: Beim Internationalen Jugendländerkampf in der Sporthalle Esslingen-Berkheim messen sich die Juniorinnen-Nationalteams aus Großbritannien, Frankreich und der Schweiz mit der Auswahl des Deutschen Turner-Bundes (DTB). Beginn des internationalen Vergleichswettkampfes ist am Samstag (29. Juni) um 15 Uhr. Mehr...

 

Wettkampfgymnastik: Landesfinale der Mannschaften in Sersheim

 

Sersheim ist zweifelsfrei eine der Wettkampfgymnastik-Hochburgen in der Region Stuttgart. Auch am Wochenende ist der Turnverein der Gemeinde erneut Ausrichter eines wichtigen Wettkampfes in der Sportart: Das Landesfinale der Mannschaften findet am Samstag (29. Juni) in der Sersheimer Sport- und Kulturhalle statt. Beginn der Wettkämpfe ist um 9.30 Uhr. Mehr...

 

Volkslauf: Zwei 100-Kilometer-Staffelläufe an einem Tag

 

100-mal auf der Ein-Kilometer-Runde oder 77-mal über die 1,3-Kilometer-Runde – rund um Stuttgart finden am Samstag (29. Juni) gleich zwei 100-Kilometer-Staffelläufe statt. Einer davon feiert sogar ein stolzes Jubiläum: Seit 25 Jahren kämpfen Zehner-Teams um den Pokal der Universität Tübingen, in diesem Jahr machen sie sich ab 14 Uhr auf zum traditionellen Staffellauf (Mehr Infos: www.hsp.uni-tuebingen.de). Ebenfalls die 100-Kilometer-Marke sollen die Mannschaften knacken, die am Herrenberger Altstadtlauf teilnehmen. In jedem dieser Teams laufen fünf bis zehn Sportler mit. Start auf der 1,3-Kilometer-Runde ist um 15 Uhr (www.tsvkuppingen.de).

 

Volkslauf: 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte und fünf weitere Laufevents

 

Laufschuhe schnüren für die gute Sache – wer beim 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte mitläuft, kann das sogar einen ganzen Tag lang tun. Der Lauf beginnt am Samstag (29. Juni) um 14 Uhr auf der Bezirkssportanlage Waldau in Stuttgart-Degerloch und endet – wie der Name schon verrät – genau 24 Stunden später. Die Idee hinter dem Lauf ist, dass für jede Runde, die ein Läufer auf der Waldau dreht, ein beliebig hoher Geldbetrag gespendet wird, der dann wiederum Kinderprojekten in Stuttgart zugutekommt (mehr Infos: www.kinderfreundliches-stuttgart.de). Aber auch herkömmliche Volksläufe finden in dieser Woche statt: Bereits am späten Freitagabend (28. Juni) geht es mit dem 2. Bietigheimer Fackellauf los; die Teilnehmer werden um 22 Uhr auf die 9,9 Kilometer lange Strecke geschickt (www.team-ar-sport.de). Zwei Volksläufe sind auf Samstag terminiert: An diesem Tag finden der 10. Plochinger Stadtlauf (www.tv-plochingen.de, Veranstaltungsbeginn: 14.30 Uhr, Start des Zehn-Kilometer-Hauptlaufes: 18 Uhr) und der 4. Citylauf Leonberg (www.citylauf-leonberg.de, Veranstaltungsbeginn: 15 Uhr, Start des Fünf- und Zehn-Kilometer-Laufes: 20.20 Uhr) statt. Auch am Sonntag (30. Juni) werden zwei Volksläufe ausgetragen: Der 12. Volk(mars)lauf des TV Zazenhausen in Stuttgart-Zuffenhausen (www.volkmarslauf.de, Start des Fünf- und Zehn-Kilometer-Laufes: 10.30 Uhr) und der 22. Filderstadt-Halbmarathon (www.filderstadt-halbmarathon.de, Start des Halbmarathons, des 7,4-Kilometer-Laufes und des Firmen-Teamlaufes: 9.30 Uhr).

 

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: http://www.sportregion-stuttgart.de/images/mini_logo.gif

Internet- und TV-Ecke

 

 


Sport bei Regio TV


Regio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter
www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:


• Montag (24. Juni): Spezial zum Stuttgart-Lauf

• Montag (24. Juni): Kurzbericht über die Lage der Dinge bei Fußball-Dritlligist Stuttgarter Kickers

• Dienstag (25. Juni): Bericht über das Tennis-Turnier um den Stuttgarter Stadtpokal

• Mittwoch (26. Juni): Bericht über das U-18-Basketball-Länderspiel in Ludwigsburg
• Donnerstag (27. Juni): Neuigkeiten von den Stuttgarter Kickers

• Freitag (28. Juni): Sporttipps

 

„Die Ligen“ berichten über die Fußball-Relegation

 

„Die Ligen“ berichten gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern über den Regionalsport. In dieser Woche sind Beiträge von den Fußball-Relegationsspielen zu sehen. Mehr…

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: http://www.sportregion-stuttgart.de/images/mini_logo.gif

Sonstiges

 


Autorenbegegnung mit Johannes Schweikle am 27. Juni in Tübingen

 

Die Tour de France startet in diesem Jahr zum hundertsten Mal. Rechtzeitig zum Jubiläum ist ein Roman von Johannes Schweikle auf den Markt gekommen. Der Journalist wirft in seinem packenden Roadmovie „Ausreißversuch“ einen Blick auf die Höhen und die Niederungen des modernen Profisports. In dem Buch wird sehr rasant die Geschichte vom grandiosen Aufstieg und desaströsen Fall eines Radsporthelden erzählt. Am Dienstag (27. Juni) liest der Autor ab 20.15 Uhr im Tübinger Institut Francais aus seinem Buch. Mehr...

 

Der GSV Maichingen gratuliert am 29. Juni mit „Spiele ohne Grenzen“ zum Jubiläum

 

„Spiele ohne Grenzen“ heißt  der Beitrag des GSV Maichingen zum Jubiläum „750 Jahre Sindelfingen“. In Kooperation mit vielen weiteren Maichinger Vereinen wird am Samstag (29. Juni) am Rathausplatz und im Bereich der Stadtbibilothek Sindelfingen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Los geht’s um 13 Uhr. Mehr...

 

TSV Lustnau feiert am 29. und 30. Juni sein 125-jähriges Vereinsbestehen

 

Der TSV Lustnau wurde vor 125 Jahren gegründet. Aus diesem Anlass findet in dem Tübinger Stadtteil ein großes Jubiläumswochenende statt, welches am Samstag (29. Juni) um exakt 1 Uhr und 25 Minuten auf dem Sportgelände des TSV Lustnau beginnt. Nach der Eröffnung findet ab 13.45 Uhr ein Elfmeter-Turnier statt. An zwei Tagen wird ein umfangreiches Programm geboten. Zum Abschluss treten am Sonntag (30. Juni) ab 16.45 Uhr die Fußball-Traditionsteams des TSV Lustnau und des SSV Reutlingen gegeneinander an. Mehr...

 

Volleyball: Volleyball-Jugendtag am 30. Juni mit Charly's Volleystars in Birkach

 

Der TSV Birkach veranstaltet am Sonntag (30. Juni) einen sportlichen Volleyball-Tag mit professionellen Trainern, tollen Preisen und jeder Menge Volleyball-Highlights. Volleyballspaß für Mädchen von 12 bis 14 Jahren wird ab 9.30 Uhr in der Alfred-Wais-Halle in Stuttgart-Birkach geboten. Mehr...

 

OSP-Golfturnier am 1. Juli im Golfclub Marhördt

Am Montag (1. Juli) findet das jährliche OSP-Golfturnier zugunsten der Fördergesellschaft des Olympiastützpunktes Stuttgart (OSP) statt. Teilnehmen kann jeder, der Mitglied im DGV/VcG, in einem anerkannten europäischen Golfclub oder des GC Marhördt ist. Gespielt wird auf der Anlage des Golfclubs Marhördt. Mehr...

 

FilderRadRunde ist eröffnet worden

 

Der Kommunale Arbeitskreis Filder (KAF) hat in den vergangenen drei Jahren gemeinsam mit dem Stuttgarter Planungsbüro Planstatt Senner den Rahmenplan »Landschaftsraum Filder« entwickelt. Dazu gehört auch die 57 Kilometer lange FilderRadRunde, die kürzlich in Neuhausen/Filder eröffnet worden ist. Der Stuttgarter Stadtanzeiger hat auf seiner Internetseite eine Karte abgebildet, auf der die FilderRadRunde zu sehen ist. Mehr...

 

Fußball: Universität Stuttgart holt vor heimischer Kulisse den Titel

 

Die Universität Stuttgart war Gastgeber der Endrunde um die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Fußball, für die sich vier Mannschaften qualifiziert hatten. Im Endspiel gewann das Stuttgarter Team mit 4:1 gegen Würzburg. Mehr...

 

Boxen: BVBW-Chef Wiedemann jetzt DBV-Vizepräsident

 

Beim 54. Kongress des Deutschen Boxsport-Verbands in Wallenhorst ist BVBW-Landespräsident Jürgen Wiedemann (Leonberg) als Nachfolger von Werner Kranz (Schriesheim) einstimmig zum Vizepräsident Breitensport und Vertreter der Landesverbände gewählt worden. Mehr...

 

Ringen: Olympia-Diskussion bei WRV-Verbandstag im Mittelpunkt

 

In Ostfildern-Ruit wurde der Verbandstag des Württembergischen Ringerverbandes (WRV) durchgeführt. Im Mittelpunkt stand dabei die Diskussion, ob Ringen weiterhin zum Programm der Olympischen Spiele gehören wird oder nicht. Bei den anstehenden Neuwahlen stellten sich die bisherigen Amtsinhaber wieder zur Verfügung. Lediglich Roland Droll übergab das Referat für Öffentlichkeitsarbeit an Falko Werner. Mehr…

 

Schach: Armin Winkler ist neuer Präsident des SVW

 

Erhebliche personelle Veränderungen gibt es beim Schachverband Württemberg (SVW). Auf dem Verbandstag in Warthausen wurde Armin Winkler zum Nachfolger des bisherigen SVW-Präsidenten Bernd Mehrer gewählt. Mehrer wurde daraufhin zum Ehrenmitglied ernannt. Die drei Vizepräsidenten des SVW sind künftig Dirk König, Michael Meier und Walter Pungartnik. Mehr...

Unterwasserrugby: SG Böblingen-Sindelfingen steigt in die 2. Bundesliga auf

 

Die Region freut sich über einen weitere Bundesligisten! Die Männer und Frauen der SG Böblingen-Sindelfingen wurden in der Landesliga Baden-Württemberg Meister und steigen dadurch in die 2. Bundesliga Süd auf. Mehr...

(Redaktion)


 


 

Sportregion
newsletter kw 26
sportveranstaltungen
stuttgart
bofinger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sportregion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: