Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion Newsletter 31/2013

Die Sportveranstaltungen in der Region Stuttgart, zusammengefasst im SportRegion Newsletter 31/2013.

SportRegion-intern

 Triathlon: Änderung beim RegioCup

 Auch im Jahr 2013 gibt es in der Region Stuttgart wieder einen „Triathlon RegioCup“. Entgegen der Ausschreibung kann der Wettbewerb der LBS Cup Triathlonliga in Welzheim nicht in die Gesamtwertung des „Triathlon RegioCup“ aufgenommen werden, da im Ligawettkampf bezüglich des Windschattenfahrens auf dem Rad unterschiedliche Voraussetzungen gegeben waren. Es wird um Verständnis gebeten. Der Jedermanntriathlon in Welzheim zählt hingegen ganz normal zur Cupwertung. Mehr…

 Sportveranstaltungen


Radsport: „1001 Runde“ in Gäufelden-Öschelbronn sowie Rennserie um den Rems-Murr-Pokal

Der Radsport dominiert das sportliche Geschehen in der Region in der ersten Woche der Sommerferien. Gleich zwei große Rad-Events finden von Freitag an statt – eines davon auf der Straße, das andere auf der Bahn. Wer Straßenradrennen bevorzugt, ist in den kommenden Tagen im Rems-Murr-Kreis richtig: Von Freitag (2. August) bis Sonntag (4. August) wird dort bei drei Rennen der Gesamtsieger der Rennserie um den 4. Rems-Murr-Pokal ermittelt. Start der Serie ist am Freitag in Schorndorf, wo sich die Zweiräder auf dem Marktplatz um 18 Uhr erstmals in Bewegung setzen. Das Eliterennen in Schorndorf ist als Nachtrennen ausgeschrieben und wird folglich um 20.45 Uhr gestartet. Die zweite Station im Kampf um den Rems-Murr-Pokal ist Backnang, wo am Samstag (3. August) ab 16 Uhr die Marktstraße den Radsportlern gehört. Dort fällt ab 18 Uhr auch der Startschuss zum Eliterennen. Am Sonntag findet der Abschluss des Rems-Murr-Pokals dann in Fellbach auf dem Kappelberg statt: Von der Neuen Kelter aus fahren die Teilnehmer des Jedermannrennens ab 12 Uhr, um 14.30 Uhr machen sich dann die Fahrer des Eliterennens auf den 3,5 Kilometer langen Rundkurs. Insgesamt fahren die Teilnehmer an der Radrennserie nicht nur um den Rems-Murr-Pokal. Wer für einen Verein aus der Region startet, hat die Chance, am Ende der Serie mit dem „Rad RegioCup“ der SportRegion Stuttgart dekoriert zu werden (mehr Infos: www.rems-murr-pokal.com). Nicht auf dem Asphalt, sondern auf der Bahn drehen sich die Räder am Freitag in Gäufelden-Öschelbronn. Im Radstadion des RSV Öschelbronn findet bereits zum 19. Mal der Bahnmarathon „1001 Runde“ statt. Um 18 Uhr fällt der Startschuss zu der Kult-Veranstaltung, die nach Angaben des Veranstalters das längste Bahnradrennen der Welt ist und bei der die Teilnehmer insgesamt 200 Kilometer zurücklegen müssen (www.rsvo.de).

 American Football: Heimspiele für Unicorns, Scorpions und Twister

 Drei American-Football-Topteams gibt es rund um Stuttgart – und bei allen drei steht am Wochenende ein Heimspiel auf dem Programm. Der amtierende Deutsche Meister, die Schwäbisch Hall Unicorns, treffen dabei in der Südstaffel der GFL auf die Marburg Mercenaries, die im Moment in der Tabelle ganz vorne stehen. Spielbeginn im Haller Hagenbachstadion ist am Samstag (3. August) um 17 Uhr. Während im Hohenlohischen also die beiden Spitzenteams der Liga aufeinandertreffen, geht es eine Stunde später um 18 Uhr im GAZi-Stadion auf der Waldau in Stuttgart-Degerloch darum, sich im Rennen um die Play-Off-Plätze einen kleinen Vorteil zu verschaffen: Gastgeber Stuttgart Scorpions und die Rhein-Neckar Bandits könnten mit einem Sieg ihren Anspruch auf einen Platz unter den ersten Vier im Klassement unterstreichen (mehr Infos: www.gfl.info). Von der Erstklassigkeit sind die Holzgerlingen Twister zwar noch ein gutes Stück entfernt – als aktueller Tabellenführer der Regionalliga Mitte hat das Team jedoch gute Chancen, in der kommenden Saison zumindest wieder in Liga zwei antreten zu dürfen. Einen wichtigen Schritt in Richtung Meisterschaft könnten die Twister am Samstag vor heimischer Kulisse machen. Dort treffen sie um 15.30 Uhr auf die Montabaur Fighting Farmers, die ebenfalls vorn mitmischen (www.holzgerlingen-twister.de).

 Fußball: Heimauftakt für die SG Sonnenhof Großaspach in der Regionalliga

 Vor Wochenfrist hat die SG Sonnenhof Großaspach ihre Regionalliga-Saison mit einem Gastspiel beim Aufsteiger KSV Baunatal begonnen, am Wochenende steht nun das erste Rundenspiel vor heimischem Publikum auf dem Programm: Gast im ersten Pflichtspiel der Saison 2013/14 in der comtech Arena ist der SV Waldhof Mannheim. Anpfiff auf dem Fautenhau ist am Sonntag (4. Juli) um 14 Uhr. Mehr...

 Kampfsport: „Olympische Kampfsportgala“ in Esslingen
An diesem Wochenende steht Esslingen im Zeichen des Kampfsports: Bei der „Olympischen Kampfsportgala“ in der KSV SportArena im Stadtteil Mettingen gibt es für die Zuschauer am Samstag (3. August) Kämpfe in den olympischen Sportarten Boxen, Judo und Taekwondo zu sehen. Mit dabei sind jeweils auch Athleten aus Esslinger Vereinen – so geht unter anderem der Top-Judoka René Schneider vom KSV Esslingen an den Start. Los geht’s um 18 Uhr. Mehr...

 Tennis: „Open“ in Metzingen, Waldenbuch und Waiblingen

 Rund um die Landeshauptstadt wird in dieser Woche gleich an drei verschiedenen Orten Turniertennis gespielt – jedoch richtet sich jede der drei Veranstaltungen an eine andere Zielgruppe. So sind bei den „5. Metzingen Open“, das an diesem Montag (29. Juli) begonnen hat und noch bis Donnerstag (1. August) dauert, Spielerinnen und Spieler der Altersklassen U 10 bis U 18 auf den 22 Sandplätzen des TC Metzingen aktiv. Sie haben die Gelegenheit, bei diesem Jugendturnier nicht nur Erfahrung, sondern auch Punkte für die Ranglisten zu sammeln. Am Mittwoch (31. Juli) wird dann auch bei den „3. Waldenbuch Open“ erstmals aufgeschlagen. Das DTB-Ranglistenturnier für Spielerinnen der Altersklassen Damen 40/50 sowie für Spieler der Altersklassen Herren 40/50/55/60 beginnt an diesem Tag um 16 Uhr. Fortgesetzt werden die Wettkämpfe am Donnerstag um 16 Uhr. Am Freitag (2. August), Samstag (3. August) und Sonntag (4. August) ist jeweils um 9 Uhr Spielbeginn auf der Tennisanlage Waldenbuch-Hasenhof. Nicht an Senioren oder Junioren, sondern an Spielerinnen der Aktivenklasse richten sich die „BRUTSCHIN Wohnbau Open“, die ab Donnerstag auf dem Gelände des TC Waiblingen durchgeführt werden. Auf den 18 Sandplätzen duellieren sich die Teilnehmerinnen zunächst im 32-er-Qualifikationsfeld und später im 32-er-Hauptfeld. Bis einschließlich Sonntag sind die Spielerinnen in Waiblingen auf der Jagd nach der gelben Filzkugel; Spielbeginn ist an allen vier Tagen um 10 Uhr. Mehr...

 Volkslauf: Wendlinger Zeitungslauf geht in die achte Runde

 Sieben Mal haben die Teilnehmer beim Wendlinger Zeitungslauf in den vergangenen Jahren schon ihre Joggingschuhe geschnürt; am Freitag (2. August) steht die achte Auflage des Laufes an. Von der Bismarckschule in Wendlingen geht es beim Kinder- und Jugendlauf ab 18.30 Uhr auf die 2,5-Kilometer-Distanz. Der Hauptlauf über 10 Kilometer wird ebenfalls an der Bismarckschule gestartet, der Startschuss fällt um 19 Uhr. Mehr...

 Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

Internet- undTV-Ecke

Interviews mit Leonie Maier, Karla Borger und Britta Büthe bei „Sport im Dritten“

 Drei erfolgreiche Sportlerinnen kamen in der SWR-Sendung „Sport im Dritten“ zu Wort. Neben der Fußball-Europameisterin Leonie Maier sprach Moderatorin Julia Scharf auch mit dem erfolgreichen Beachvolleyball-Duo Karla Borger und Britta Büthe. Die Beiträge sind inzwischen in der SWR-Mediathek zu finden. Mehr...

 Sport bei Regio TV


Regio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:


• Montag (29. Juli): Bericht über die Indiaca-WM in Bietigheim

• Montag (29. Juli): Saisonbilanz der Tennisspieler des TEC Waldau Stuttgart
• Montag (29. Juli): Bericht über das Kanu-Event „Bouncing Boats Festival“ in Marbach

• Dienstag (30. Juli): Bericht über die Aktivitäten des Ringers Frank Stäbler

• Mittwoch (31. Juli): Neues vom Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers
• Donnerstag (1. August): Sportbeitrag

• Freitag (2. August): Sporttipps

Sonstiges

Bewerbungsschluss bei „ECHT GUT! EHRENAMT IN BADEN-WÜRTTEMBERG“ am 31. Juli

Die Bewerbungsphase für den Ehrenamtswettbewerb „ECHT GUT! – Ehrenamt in Baden-Württemberg“ läuft bis zum 31. Juli 2013. Es besteht also noch die Chance, herausragend engagierte Personen, Projekte oder Initiativen vorzuschlagen. Den Gewinnern in den sechs Kategorien (z.B. „Sport und Kultur“) winken Preisgelder von jeweils bis zu 4.000 Euro. „ECHT GUT!“ wird von der Landesregierung mit Unterstützung der EnBW Energie Baden-Württemberg, den Sparkassen im Land und der Baden-Württemberg- Stiftung bereits zum achten Mal verliehen. Mehr...

 „Fußballspieler und Indianer“ am 4. August im Stadion in Kirchheim/Teck

 Von der Burg Teck hat man einen herrlichen Blick auf Kirchheim/Teck und ein Herzog von damals würde sich wundern, wenn er sähe, was die Kirchheimer heute so treiben. Denn im Sommer holt ganz Kirchheim die Stühle raus und trägt sie dorthin, wo was geboten ist. Da macht man es sich bequem und guckt zu. In diesem Jahr bringen die Kirchheimer ihre Stühle ins Fußballstadion „Jesinger Straße“ und stellen sie auf dem Rasen ab, da die Tribüne nämlich schon von den Schauspielern des Theater „1098 Freiburg“ besetzt ist. Gespielt wird das Stück „Fußballspieler und Indianer“, in dem der junge Zuhälter und begnadete Freizeitkicker Bill an einen Profiverein verkauft wird und in einen Mikrokosmos gerät, in dem sich alles um Fußball und das große Geschäft damit dreht. Nach einer Verletzung wird er aussortiert und findet in der Prärie bei den Indianern eine neue Heimat. Das bereits 1926 uraufgeführte Stück des Dadaisten Melchior Vischer ist von geradezu unglaublicher Aktualität und Brisanz. Die Zuschauer müssen keinen Eintritt bezahlen, aber einen Stuhl mitbringen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Mehr...

 Sportschießen: Doppeltes EM-Gold für André Link

 Bei den Europameisterschaften für Gewehr und Pistole im kroatischen Osijek sicherte sich André Link vom SSV Mundelsheim in der Disziplin 50-m-Gewehr 3 Stellung (Junioren) den Titel im Einzel sowie Team-Gold. Mehr...

Tennis: Michael Wennagel wird neuer WTB-Cheftrainer

Zum 1. Januar 2014 übernimmt Michael Wennagel das Amt des Cheftrainers im Württembergischen Tennis-Bund (WTB). Er löst damit Günther Metzger ab, der zum Jahresende 2013 nach 34-jähriger Tätigkeit für den WTB in den Ruhestand geht. Mehr...

Tischtennis: Julia Kaim, Liang Qiu und Dang Qiu bei der Jugend-EM im Einsatz


In Ostrava fanden die Tischtennis-Europameisterschaften der Jugend statt. Liang Qiu und Dang Qiu vom TTC Frickenhausen kamen mit der deutschen Jungen-Nationalmannschaft nach einem 3:2-Sieg im Viertelfinale bis in die Vorschlussrunde. Dort war dann gegen Frankreich Schluss (0:3). Das Spiel um Platz wurde zwar danach noch mit 2:3 verloren, doch sehen es die Regeln vor, dass die beiden unterlegenen Semifinalisten jeweils mit Bronze ausgezeichnet werden. Julia Kaim vom TTC Bietigheim-Bissingen kam mit Deutschlands Schülerinnen-Auswahl als Gruppensieger ins Achtelfinale. Dort gab’s eine überraschenden 1:3-Niederlage gegen Österreich und so landete Deutschland am Ende auf den neunten Platz. Sieben Spiele bestritten die deutschen Schülerinnen in Ostrava. Die Bilanz : Sechs Begegnungen wurden siegreich beendet (davon fünf Partien mit 3:0), doch ausgerechnet das Achtelfinale gegen Österreich ging verloren. Mehr…

(Redaktion)


 


 

sportregion
stuttgart
newsletter 31/2013
bofinger
sportveranstaltungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "sportregion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: