Weitere Artikel
SPORTREGION

SportRegion-Newsletter 32/2015

Auch in dieser Woche wollen wir Sie wieder über die Tätigkeit der SportRegion Stuttgart informieren und auf Veranstaltungen in der Region Stuttgart hinweisen.

1. SportRegion-internHANDICAP MACHT SCHULE | Erneute Förderung

Am Freitag (24. Juli 2015) fand in Ehningen eine Informationsveranstaltung des Projektes HANDICAP MACHT SCHULE statt. Dabei wurde bekannt, dass es eine weitere Förderzusage gibt. Nachdem das Projekt bereits beim FörderPreis des Forums Region Stuttgart den 1. Platz in der Kategorie „Sport und Fitness“ belegt hatte (verbunden mit einem Geldpreis in Höhe von 2.500 Euro), wird HANDICAP MACHT SCHULE nun erneut gefördert. Die Stiftung Allianz für Kinder und die regionalen Allianz Vereine haben im Rahmen der Sonderinitiative „125 Projekte“ die Mitarbeiter und Vertreter der Allianz Deutschland eingeladen, Projekte vorzuschlagen, die sich die Integration behinderter Kinder und Jugendlicher im Sport zum Ziel gesetzt haben. Das Ergebnis hat die Erwartungen des Organisatonsteams weit übertroffen. „Wir haben nicht 125, sondern mehr als doppelt so viele Förderanfragen bekommen. Das ist wirklich bemerkenswert und zeigt, wie wichtig den Mitarbeitern und Vertretern das Thema Integration und Inklusion ist“, sagt Gabriele Mangold, Geschäftsführender Vorstand des Fördervereins Allianz für die Jugend e.V. im Südwesten. Der Förderverein Allianz für die Jugend e.V. wurde 2003 gegründet und engagiert sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz. Zu den geförderten Projekten des Fördervereins Allianz für die Jugend e.V. zählt nun auch das Projekt HANDICAP MACHT SCHULE, welches sich über eine Förderzusage in Höhe von 5.000 Euro freuen kann. Die Fördermittel sollen für die Anschaffung von Sportrollstühlen verwendet werden. Eine gesonderte Scheckübergabe soll im Herbst dieses Jahres erfolgen. „Diese Förderzusage kommt wie gerufen“, sagt Gunter H. Fahrion, der Stellvertretende Vorsitzende der SportRegion Stuttgart, „denn wir suchen derzeit nach Finanzierungsmöglichkeiten, um das tolle Projekt fortsetzen zu können.“ Mehr Infos: http://tinyurl.com/HMS-Ehningen

SAVE THE DATE | Nächster SPORT TALK am 7. Oktober 2015 in Kornwestheim

Der nächste SPORT TALK ist terminiert. Die 18. Veranstaltung der Diskussionsreihe der SportRegion Stuttgart wird am 7. Oktober 2015 in Kornwestheim stattfinden.


2. SportveranstaltungenBaseball | Tübingen Hawks kämpfen gegen den Abstieg

Wer bleibt drin? In der Südstaffel der 1. Baseball-Bundesliga folgt nach Abschluss der regulären Saison die Play-Down-Runde. Dort kämpfen die Tübingen Hawks um den Ligaverbleib. Die Hawks schlossen die Runde in der Südstaffel auf dem vorletzten Rang ab und bekommen es nun in der Play-Down-Runde zunächst mit dem sechstplatzierten Team aus Mannheim zu tun (Modus: „Best of Five“). Die Hawks haben zunächst Heimrecht. Am Samstag (8. August) wird in Tübingen um 13 Uhr und um 15.30 Uhr gespielt, ehe es eine Woche später nach Mannheim geht (15./16. August). Ein mögliches fünftes Spiel würde am 22. August in Mannheim stattfinden. Mehr Infos: www.hawks.de

Fußball | Stuttgarter Kickers und SSV Reutlingen mit Heimauftritten im DFB-Pokal

Auch bei der 73. Austragung des DFB-Pokals wird erneut die Rede davon sein, dass der Pokal seine ganz eigenen Gesetze habe. Kein Wunder: Das ligaunabhängige Duell Groß gegen Klein, wie es in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals zelebriert wird, hat seinen Reiz über die Jahrzehnte nicht verloren – zumal es fast in jedem Jahr faustdicke Überraschungen gibt. Aus dem Großraum Stuttgart sind dieses Mal drei Clubs mit dabei: Bundesligist VfB Stuttgart muss dabei in Runde eins auswärts bei einem klassentieferen Verein ran und bekommt es am Samstag (8. August) im hohen Norden mit Holstein Kiel zu tun. Die Rolle des Underdogs – und damit des Gastgebers – dürfen die beiden anderen Teilnehmer aus dem Stuttgarter Speckgürtel für sich beanspruchen: Drittligist Stuttgarter Kickers empfängt am Samstag um den Vizemeister und Champions-League-Teilnehmer VfL Wolfsburg zum ungleichen Schlagabtausch. Spielbeginn im GAZi-Stadion auf der Waldau ist um 15.30 Uhr. Am Samstagabend greift dann Oberligist SSV Reutlingen ins Rennen um den DFB-Pokal ein: Der württembergische Pokalsieger der vergangenen Saison spielt ab 20.30 Uhr gegen den badischen Zweitligisten Karlsruher SC. Das Duell steigt im Stadion an der Kreuzeiche in Reutlingen. Mehr Infos: www.dfb.de/dfb-pokal

Leichtathletik | Vier hochkarätige Veranstaltungen in der Region

Das kommende Wochenende scheint bei den Offiziellen der Leichtathletik-Vereine rund um Stuttgart besonders hoch im Kurs zu stehen. Schließlich finden an vier verschiedenen Orten große und hochkarätig besetzte Leichtathletik-Events statt – wobei jedes Meeting naturgemäß einen anderen Schwerpunkt setzt. Am Freitag (7. August) sind die Fans der Disziplin Kugelstoßen in Böhmenkirch goldrichtig: Der TV Treffelhausen und die TG Böhmenkirch richten an diesem Tag auf dem Marktplatz Böhmenkirch ein Kugelstoßmeeting aus. Als Teilnehmer zugesagt haben unter anderem der zweimalige Weltmeister David Storl sowie Christina Schwanitz, die 2014 die Europameisterschaft gewann. Auch Lokalmatadorin Lena Urbaniak startet beim Marktplatz-Kugelstoßen. Beginn ist um 16.30 Uhr mit Jugend-Wettkämpfen, die Elite-Wettkämpfe gibt’s ab 19 Uhr zu sehen (mehr Infos: www.tv-treffelhausen.de). Keine Wurfgeräte, aber flinke Beine benötigen die Athleten, die am Freitag ihre Fühler in Richtung Landeshauptstadt ausstrecken. Im Stadion Festwiese in Stuttgart-Bad Cannstatt beginnt um 18 Uhr ein Landesoffener Läuferabend, bei dem die Teilnehmer die Distanzen zwischen 100 und 3000 Meter in Angriff nehmen (www.leichtathletikstuttgart.de). Am Samstag (8. August) und am Sonntag (9. August) gibt es Spitzenleichtathletik in vielen Facetten bei der LG Filder zu sehen. Der Thorpe Cup, der im Fleinsbachstadion in Filderstadt-Bernhausen stattfindet, ist ein Ländervergleich zwischen deutschen und US-amerikanischen Mehrkämpfern, bei dem die Teilnehmer ihre Form für die Ende August anstehende WM in Peking unter Beweis stellen wollen. Am Samstag geht’s um 11.45 Uhr los, am Sonntag wird der Vergleichswettkampf um 11 Uhr fortgesetzt (www.lg-filder.de). Großen Sport verspricht schließlich auch die vierte Veranstaltung: das Nationale Waiblinger Leichtathletik Meeting, zu dem der VfL Waiblingen am Samstag lädt. Es startet um 13.30 Uhr. Im VfL-Stadion messen sich die Topathleten der Republik dabei auf verschiedenen Laufdistanzen sowie in den Sprung- und Wurfdisziplinen (www.meeting-waiblingen.de).

Petanque | Landesmeisterschaften und DM-Quali in Neuffen

Wenn Freunde des Boulesports den Begriff Tête-à-Tête vernehmen, denken sie nicht unbedingt an schöne Stunden bei Kerzenschein. In der Petanque-Szene ist damit vielmehr eine besondere Art des Spielens gemeint – bei dieser Formation liefern sich die Einzelspieler ein, wie es der Name schon suggeriert, Kopf-an-Kopf rennen. Im Tête-à-Tête-Petanque werden auf nationaler Ebene regelmäßig Meisterschaften ausgespielt. Und wer bei der nächsten Deutschen Meisterschaft im südhessichen Tromm für Baden-Württemberg an den Start gehen darf, entscheidet sich an diesem Wochenende in Neuffen: Auf der Anlage der VfBouler Neuffen wird am Sonntag (9. August) ab 8.30 Uhr die DM-Quali ausgespielt. Schon am Tag vorher finden dort die baden-württembergische Landesmeisterschaft Tête-à-Tête sowie die DM-Qualifikation in der Formation Doublette Tireur statt. Beginn am Samstag (8. August) ist ebenfalls um 8.30 Uhr. Mehr Infos: www.vfbouler.vfb-neuffen.de

Tennis | Junioren bei Metzinger Open, Senioren beim Schönbuch Cup gefordert

Verschiedener könnten die Zielgruppen der beiden Tennisturniere, die rund um Stuttgart stattfinden, nicht sein: Während es sich bei einem Event um ein Turnier für Nachwuchsspieler handelt, stehen beim anderen die routinierteren Akteure im Fokus. So richten sich die 7. Metzinger Open an die Juniorinnen und Junioren der Altersklassen U 10, U 12, U 14, U 16 und U 18, die von Montag (3. August) bis Donnerstag (6. August) auf der Anlage des TC Metzingen zugegen sind. Erster Spieltermin ist am Montag um 9 Uhr (mehr Infos: www.tcmetzingen.de). Das Seniorenturnier um den Schönbuch Cup wird vom TC Weil im Schönbuch organisiert und findet dementsprechend auch auf den 15 Sandplätzen des Vereins statt. Bei der 24. Auflage des Turniers, das als Internationale Württembergische Meisterschaften und erneut als ITF Grade 2 und Turnier der DTB-Kategorie 1 ausgeschrieben ist, schlagen Spielerinnen der Altersklassen 40 bis 70 sowie Spieler der Altersklassen 40 bis 75 auf. Die Startzeiten werden kurzfristig festgelegt (mehr Infos: www.tennisclub-weil.de).

Tennis | Saisonfinale in der 2. Bundesliga Süd

Wohin geht die Reise für die beiden Vertreter des Stuttgarter Umlands in der 2. Tennis-Bundesliga Süd? Sowohl der TV Reutlingen als auch Liganeuling TEC Waldau Stuttgart haben einen eher suboptimalen Start in die Saison erwischt und müssen den Blick nach unten richten. Eine tabellarisch wie geographisch brisante Konstellation gibt es dabei am letzten Spieltag der Saison: Am Sonntag (9. August) müssen die Herren des TEC Waldau nämlich zum Lokalduell beim TV Reutlingen. Spielbeginn auf der Anlage des TVR ist um 11 Uhr. Welche Entscheidungen dann überhaupt noch fallen können, hängt auch davon ab, wie die Resultate am Freitag (7. August) lauten. Da sind sowohl die Waldau-Herren als auch die Reutlinger im Heimeinsatz: Die Stuttgarter Herren empfangen den TC Wolfsberg Pforzheim, der TVR spielt zu Hause gegen den TC Großhesselohe. Beginn ist an beiden Spielorten um 13 Uhr. Mehr Infos: www.tennis-point-bundesliga.de

Volkslauf | Sport-Club Altbach lädt zum Berglauf

Beim Sport-Club Altbach hat man sich das Motto „Berglauf statt Sommerloch“ auf die Fahnen geschrieben. Kein Wunder also, dass der Termin für die zwölfte Auflage des Altbacher Berglauf-Cups mitten in den Sommerferien liegt: Die mutigen Läufer, die ihren Hut beim Hauptlauf in den Ring werfen, nehmen die 11,5 km lange und 200 Höhenmeter ansteigende Strecke vom Neckartal in den Schurwald am Samstag (8. August) ab 16 Uhr in Angriff. Im Vorprogramm des Hauptlaufs gibt es ab 16 Uhr Junioren- und Jedermannläufe, Start aller Läufe ist am Ortsausgang Altbach in Richtung Plochingen. Mehr Infos: www.altbacher-berglauf-cup.de

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

3. Sonstige Veranstaltungen


Sindelfingen | Qualifikationsrennen am 8. August zur Badewannen-Weltmeisterschaft

Am Samstag (8. August) finden ab 15 Uhr im Freibad Sindelfingen die Qualifikationsrennen zur ersten Weltmeisterschaft im Badewannenrennen statt. Das Gewinnerteam aus dem Freibad Sindelfingen qualifiziert sich für das große, internationale Finale, das im November 2015 in Düsseldorf durchgeführt wird. Im Rahmenprogramm gibt es am 8. August unter anderem die „Sindelfinger Stadtmeisterschaft im 11-Meter-Schießen auf dem Wasser“. Dabei müssen die Teilnehmer zuerst die elf Meter lange „Wibit Wiggle Bridge“ bewältigt, bevor sie aufs Tor schießen können. Mehr Infos: www.badezentrum.de/badewannenrennen.html

Esslingen | „Sayonara-Party“ am 8. August

Vom 2. bis 8. August werden erstmalig neun der insgesamt rund 100 japanischen Jugendlichen im Rahmen des „Deutsch-Japanischen Sportjugend-Simultanaustausches“ mit ihrer Gruppenleiterin und einer Dolmetscherin zu Gast in Esslingen sein. Die Fechtabteilung der SV 1845 Esslingen wurde von der Württembergischen Sportjugend (WSJ) als Gastgeber des 42. deutsch-japanischen Sportjugendaustauschs zwischen der Deutschen Sportjugend (dsj) und der Japanischen Sportjugend (JJSA) für den einwöchigen Aufenthalt in Württemberg ausgewählt. In diesem Zusammenhang findet am Samstag (8. August) eine „Sayonara-Party“ statt. Mehr Infos: www.karate-kvbw.de/index.php/news-head/334-sommercamp-2015

Herrenberg/Stuttgart/Kirchheim | „European Outdoor Film Tour“ zu Gast in der Region


Die „European Outdoor Film Tour“ gastiert in der Region Stuttgart – und zwar am Mittwoch (5. August) in Herrenberg (Open Air Kino Herrenberg),  am 18. August in Stuttgart (Mercedes-Benz Classic Open Air Kino) und am 19. August in Kirchheim/Teck (Sommernachtskino). Mehr Infos: www.eoft.eu

4. MedieneckeRegio TV | Video von HANDICAP MACHT SCHULE online

Am Freitag (24. Juli 2015) fand in Ehningen eine Informationsveranstaltung des Projektes HANDICAP MACHT SCHULE statt. Regio TV war dabei mit einem Videoteam vor Ort. Das Video ist inzwischen in der Mediathek des Senders zu sehen. Mehr Infos: www.regio-tv.de/video/377445.html

5. Sonstiges

Baseball | Zwei Spieler des TV Cannstatt sind Europameister geworden

Die Jugend-Nationalmannschaft des Deutschen Baseball und Softball Verbandes ist erstmals Europameister geworden. Mit dabei im deutschen Kader bei der U-15-EM in Tschechien waren zwei Spieler des  TV Cannstatt (Stuttgart Reds): Jonas van Bergen und Simon Liedtke. Mehr Infos: www.baseball-softball.de/u15-baseball-em-deutschland-gewinnt-erstmals-europameisterschaft

Landessportverbandes | LSV verzeichnet insgesamt 3.703.759 Mitglieder


Der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) zählt zum Stichtag 1. Januar 2015 insgesamt 3.703.759 Mitglieder in 11.389 Vereinen. Diese Zahlen belegen, dass der LSV die größte Personenvereinigung im Land ist. Es ist ein leichter Rückgang bei den Mitgliederzahlen zu verzeichnen, der dieses Mal mit einem Minus von 0,29 Prozent aber geringer ausfällt als im letzten Jahr. Mehr Infos: www.lsvbw.de

Motorsport | Vorverkaufstart „ADAC Supercross Stuttgart“


Am 1. August fällt der Startschuss für den Vorverkauf zum 33. Internationalen ADAC Supercross Stuttgart und die Tickets für den Klassiker sind bekanntlich begehrt. Alljährlich sind die Ränge in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle an beiden Abenden nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt. Beim Veranstalter ADAC Württemberg wird schon fleißig an den Feinheiten für das traditionsreiche Hallenevent am 13. und 14. November dieses Jahres gearbeitet. Mit dem Vorverkaufsstart beginnt nun die heiße Phase vor der 33. Auflage des Motorsport-Ereignisses. Mehr Infos:  www.supercross-stuttgart.de

Schach | SVW hat nun eine „Hall of Fame“

Die „Hall of Fame“ des Schachverbandes Württemberg (SVW) ist nun online. Aufgelistet sind dabei die  Württembergischen Einzelmeister, die Dähne-Pokalsieger sowie die Journalistenpreisträger. Mehr Infos:

www.svw.info/referate/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/10909-unsere-neue-ruhmeshalle

Stuttgart | Anmeldung zum „Erlebnisnachmittags im GAZi-Stadion“ ab sofort möglich

Das modernisierte GAZi-Stadion in Stuttgart-Degerloch bietet Raum für über 11 400 Zuschauer. Bereiche wie die Mannschaftsumkleiden, den Spielertunnel oder die Business-Lounge bekommen die Stadionbesucher normalerweise aber nicht zu sehen. Die seltene Gelegenheit dazu gibt es am 27. August von 14 bis 19 Uhr. Denn an diesem Termin bieten die Landeshauptstadt und die sportlichen Nutzer des Stadions allen kleinen und großen Sportfans ein ganz besonderes Ferienprogramm. Im Rahmen des „Erlebnisnachmittags im GAZi-Stadion auf der Waldau“ können Sportbegeisterte bei einer Führung oder einem Rundgang einen Blick hinter die Kulissen der Spielstätte des SV Stuttgarter Kickers, des VfB Stuttgart II und des ASC Stuttgart Scorpions werfen. Danach laden Aktionen auf dem Stadionrasen zum Mitmachen ein. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, allerdings nur telefonisch beim Sportinfotelefon des Amts für Sport und Bewegung (Telefon 216-59500, jeweils montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr). Mehr Infos: www.stuttgart.de/erlebnisnachmittag

Volleyball | ARGE Leistungssport sucht hauptamtliche/n Leistungssportkoordinator/in

Die ARGE Leistungssport Volleyball in Baden-Württemberg sucht zum 1. Oktober 2015 eine/n hauptamtliche/n Leistungssportkoordinator/in. Das Tätigkeitsprofil umfasst dabei u.a. folgende Aufgaben: Karriereplanung der Athleten, Fachaufsicht für das Trainerteam und Zusammenarbeit mit Sportverbänden. Mehr Infos: www.dosb.de/uploads/media/ARGE_Ausschreibung_Leistungssportkoordinator_BAWUe_2015_15.pdf

(Redaktion)


 


 

Region Stuttgart
HANDICAP MACHT SCHULE
GAZi-Stadion
Europameister

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Region Stuttgart" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: