Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion Newsletter 34/2013

Die Sportveranstaltungen in der Region Stuttgart wieder im Newsletter der SportRegion.

SportRegion-intern

Radsport: Marcus Kühn belegt den ersten Platz beim „Rad RegioCup“

Seit dem Jahr 2010 gibt es den „Rems-Murr-Pokal“. Bei der Radsportveranstaltung wird an drei Tagen auf drei verschiedenen Kursen in drei Städten gefahren. Bei der vierten Auflage dieses Events wurde im Jahr 2013 erstmals auch ein „Rad RegioCup“ für die Teilnehmer aus der Region Stuttgart ausgeschrieben. Erste Station der Tour war Schorndorf; weiter ging’s tags darauf in Backnang, ehe zum Abschluss in Fellbach gefahren wurde. Am Ende hatte Marcus Kühn vom Schmidener „activity-racing-team“ mit 39 Punkten die Nase vorn und belegte somit den ersten Platz beim „Rad RegioCup“. Zwei Zähler weniger wies letztlich Jonas Tenbruck (RG Team Stuttgart/37) auf. Auf dem dritten Platz landete Philipp Petzold (cyclisteam Schorndorf), der auf 16 Punkte kam. Den Gesamtsieg bei der Elite-Wertung des „Rems-Murr-Pokal“ ging an Christopher Schmieg (Racing Students). Mehr...

Sportveranstaltungen


Golf: Drei Tage Meisterschaftsfieber in Bad Liebenzell

Bad Liebenzell ist im Golffieber! Denn in diesen Tagen gastieren die deutschen Nachwuchstalente im Spiel mit dem kleinen weißen Ball im nördlichen Schwarzwald. Auf der Anlage des Golfclubs Bad Liebenzell finden ab Freitag (23. August) die Deutschen Einzelmeisterschaften der Jugend statt; der männliche Golfnachwuchs aus den Altersklassen 14, 16 und 18 ist am Start. Dabei spielen die Teilnehmer in Bad Liebenzell ein Einzel-Zählspiel über 54 Löcher – das heißt konkret: An drei aufeinanderfolgenden Tagen müssen die Juniorgolfer jeweils einmal den 18-Loch-Kurs des GC Bad Liebenzell absolvieren. Nach der zweiten Runde am Samstag (24. August) wird ein Cut durchgeführt, so dass am Sonntag (25. August) nur noch die besten 22 Spieler jeder Altersklasse um den Meistertitel kämpfen. Erster Abschlag ist an allen drei Tagen um 9 Uhr. Mehr…

American Football: Stuttgart Scorpions Sisters stehen im Halbfinale

Ohne Niederlage haben die Stuttgart Scorpions Sisters die Vorrunde in der 2. Bundesliga abgeschlossen. Als Süd-Staffelsieger empfangen die Stuttgarter American-Football-Damen nun im Halbfinale die Lady Lions Braunschweig. Der Vergleich mit dem Tabellenzweiten der Nordstaffel beginnt am Samstag (24. August) um 15 Uhr. Gespielt wird auf dem TUS-1-Platz in Stuttgart-Degerloch. Mehr…

Baseball: Stuttgart und Tübingen treffen in der Play-Down-Runde aufeinander

Die Vorrunde ist abgeschlossen in der 1. Baseball-Bundesliga. Die Stuttgart Reds haben als Tabellenfünfter der Südstaffel knapp den Sprung in die Play-Off-Runde verpasst. Sie bekommen es in der Play-Down-Runde mit dem Süd-Schlusslicht zu tun. Da auf dem achten Platz Neuling Tübingen Hawks gelandet ist, kommt es in der Play-Down-Runde nun zum Derby zwischen dem Team aus der Landeshauptstadt und der Mannschaft aus der Universitätsstadt. Die ersten beiden Partien der Best-of-Five-Runde werden am Samstag (24. August) in Tübingen absolviert (Beginn: 13 Uhr und 15.30 Uhr). Weiter geht es dann mit der dritten Partie am 31. August in Stuttgart (13 Uhr). Sollte danach noch keine Entscheidung gefallen sein, folgen Partie vier am 31. August um 15.30 Uhr und gegebenenfalls Partie fünf am 1. September um 14 Uhr (jeweils dann in Stuttgart). Für den Sieger ist die Bundesliga-Saison beendet. Der Verlierer spielt dann eine weitere Best-of-Five-Serie gegen den Verlierer der Serie zwischen Bad Homburg und Mannheim. Mehr…

Fußball: Internationales Vierländerturnier der U 17 in Ostfildern-Ruit

Am Sonntag (25. August) treffen vier weibliche U-17-Mannschaften in der Sportschule Ruit ein, um dort ein Internationales Vierländerturnier auszutragen. Am Montag (26. August) treffen um 15 Uhr die Auswahlteams aus Württemberg und aus der Steiermark aufeinander. Um 16.30 Uhr treten dann Sachsen und Bayern gegeneinander an. Am 27. August spielen jeweils um 10.30 Uhr die Steiermark und Bayern sowie Württemberg und Sachsen gegeneinander. Zum Abschluss treffen am 28. August wiederum parallel um 10.30 Uhr Württemberg und Bayern sowie Sachsen und die Steiermark aufeinander. Für die Auswahlteams ist es die letzte Vergleichsmaßnahme vor dem U-17-Länderpokal im Oktober 2013 in Duisburg. Mehr...

Fußball: Stuttgarter Derby in Liga drei

Das Derby zwischen den ersten Mannschaften des VfB Stuttgart und der Stuttgarter Kickers gibt es momentan nur in der Saisonvorbereitung. Weil jedoch die zweite Mannschaft des VfB ebenso wie die Kickers-Erste in der dritten Liga antritt, müssen die Fußballfans in der Landeshauptstadt aber auch auf ein Aufeinandertreffen der Lokalkonkurrenten in einem Pflichtspiel nicht verzichten. Am Sonntag (25. August) ist es wieder so weit: Um 15 Uhr empfangen die Stuttgarter Kickers die U-23-Equipe des VfB im GAZi-Stadion auf der Waldau in Stuttgart-Degerloch, das derzeit beiden Drittliga-Teams als Heimspielstätte dient. Dabei hat der VfB II mit den Blauen noch eine Rechnung offen: In der letzten Spielzeit gingen Hin- und Rückspiel an die Kickers. Mehr…

Handball: Bundesliga-Saisonstart und 1. Runde im DHB-Pokal

Die Zeit der Handball-Testspiele geht zu Ende. Für FRISCH AUF! Göppingen steht ab dieser Woche wieder der Alltag in der Handball-Bundesliga auf dem Programm. Und zum Start begrüßen die Göppinger Handballer gleich einen richtigen Traditionsclub in der EWS Arena: Der SC Magdeburg beendete die letzte Spielzeit zwar nur als Tabellenachter, machte im vergangenen Jahrzehnt aber als Champions-League-Sieger und zweimaliger EHF-Cup-Gewinner auf sich aufmerksam. Anpfiff zum Auftaktspiel von FRISCH AUF! ist am Sonntag (25. August) um 15 Uhr. In der ersten Runde des DHB-Pokals müssen die Göppinger zunächst auswärts ran (am 21. August in Bad Blankenburg). Auch der Zweitligist Bittenfeld hat ein Auswärtsspiel zu absolvieren (am 24. August in Bendorf). Zu einem Derby kommt es hingegen in der Neuhäuser Hofbühlhalle, wo am Samstag (24. August) ab 19 Uhr die beiden Zweitligisten TV Neuhausen und SG BBM Bietigheim im Pokal aufeinander treffen. Mehr...

Handball: Top-Besetzung beim LOTTO-Cup

Wenn es um den LOTTO-Cup geht, wird Ludwigsburg zum Treffpunkt ausgezeichneter Frauenhandballmannschaften. Über 30 hochklassige Teams wollten beim Turnier des SV Oßweil am 24./25. August mitspielen – 20 Mannschaften aus fünf Ländern erhielten das Startticket. Im bundesweit einmaligen Teilnehmerfeld stehen sage und schreibe sieben der 15 deutschen Zweit-Bundesligisten, sechs Erstligisten aus der Schweiz, Österreich und den Niederlanden, ein Zweitligist aus Frankreich sowie sechs Drittligisten. Am Wochenende werden unter anderem rund 50 Nationalspielerinnen aus vielen Ländern am Ball sein. Gespielt wird dabei an beiden Tagen in der Innenstadtsporthalle sowie der Sporthalle Alleenstraße (West und Ost). Letztere ist auch Austragungsort der Halbfinals und des Endspiels am Sonntag ab 14 Uhr. Spielbeginn ist am Samstag um 11 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Mehr...

Handball: Frauen-Elite zu Gast beim „Sika Cup“

Während der Startschuss für die neue Spielzeit der Männer-Bundesliga bereits gefallen ist, beginnt

die neue Saison im Handball-Oberhaus der Frauen erst am kommenden Wochenende. Dennoch zeigen die Topclubs des Frauenhandballs bereits in dieser Woche, was sie sich für die kommende Runde vorgenommen haben. Von Freitag (23. August) bis Sonntag (25. August) findet in der Bad Uracher Ermstalhalle der „Sika Cup“ statt. Insgesamt acht Spitzenteams spielen bei dem Turnier, das von der Handballabteilung des TSV Urach organisiert wird, um den Turniersieg. Aus Deutschland sind die Erstligisten Bayer Leverkusen, Frisch Auf Göppingen und TuS Metzingen dabei, der Titelverteidiger kommt aus Russland und heißt Zvezda Zvenigorod. Das Turnier beginnt am Freitag um 16.30 Uhr, die Vorrunde wird am Samstag um 10.30 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr fortgesetzt.  Das Halbfinale beginnt am Sonntag um 11.40 Uhr, das Endspiel soll gegen 16 Uhr angepfiffen werden. Mehr...

Pferdesport: Großes Reit- und Springturnier beim RFV Weilheim/Teck

Das große Reit- und Springturnier des Reit- und Fahrvereins Weilheim/Teck macht seinem Namen alle Ehre: Von Freitag (23. August) bis Sonntag (25. August) messen sich Ross und Reiter auf der Anlage am Egelsberg wahlweise in Dressur oder Springen, insgesamt 24 Prüfungen sind ausgeschrieben. Start der Wettbewerbe ist am Freitag um 8 Uhr; am Samstag geht es bereits um 7.30 Uhr und am Sonntag um 8 Uhr los. Mehr…

Squash: Baden-Württembergische Doppelmeisterschaft in Waiblingen

Dass Squash nicht nur eine Sportart für Einzelkämpfer ist, sondern auch vom Teamgeist leben kann, beweisen die Spieler am Samstag (24. August) in Waiblingen. Dort findet auf der Anlage der Fitness Company die Baden-Württembergische Doppelmeisterschaft statt. Startberechtigt sind alle Akteure, die einem Verein aus dem Ländle angehören – vorausgesetzt, sie treten zusammen mit einem Partner oder einer Partnerin im Herren-Doppel, Damen-Doppel oder im gemischten Doppel an. Spielbeginn der Meisterschaft ist um 10 Uhr. Mehr…

Tennis: Beim TC Bernhausen geht es zum 17. Mal um den „Bernhauser Bank Bärencup“

Die Veranstalter des TC Bernhausen suchen wieder einmal bärenstarke Tennisspieler. Beim Turnier um den „Bernhauser Bank Bärencup“, das in diesem Jahr bereits zum 17. Mal ausgetragen wird, spielen erneut Sportlerinnen der Altersklassen 40, 50, 60 sowie Sportler der Altersklassen 40, 45, 50, 55, 60 und 65 plus um den Sieg beim offenen Turnier des Württembergischen Tennis-Bundes. Von Donnerstag (22. August, 9.30 Uhr) an messen sich die Starter in den 32er-Hauptfeldern und gehen auf einem der zwölf Sand- oder drei Hallenplätze auf die Jagd nach der gelben Filzkugel. Finaltag in Bernhausen ist am Sonntag (25. August). Mehr...

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

Internet- und TV-Ecke

Timo Werner vom VfB Stuttgart bei „DFB TV“

Gegen Bayer Leverkusen hat Timo Werner vom VfB Stuttgart sein Bundesliga-Debüt gefeiert. Kurz zuvor wurde der 17-Jährige vom Deutschen Fußball-Bund und der Fritz-Walter-Stiftung mit der Fritz-Walter-Medaille ausgezeichnet. Werner erhielt als Nachwuchsspieler des Jahres die U-17-Medaille in Gold. Sein ehemaliger Vereinskollege Joshua Kimmich, der inzwischen für Red Bull Salzburg spielt, bekam beim U-18-Jahrgang die Fritz-Walter-Medaille in Silber. Ein Video von der Medaillen-Verleihung ist inzwischen bei „DFB TV“ zu sehen. Mehr...

Sport bei Regio TV


Regio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:


• Montag (19. August): Bericht über das Fotoshooting der Stuttgarter Volleyballerinnen

• Montag (19. August): Bericht über den Trainingsauftakt der Ludwigsburger Basketballer

• Montag (19. August): Bericht über den „Trans Alpin Run“

• Dienstag (20. August): Bericht über die WM-Vorbereitungen der Schmidener Gymnastinnen

• Mittwoch (21. August): Bericht über den Besuch der Stuttgarter Volleyballerinnen im „Stutengarten“

• Donnerstag (22. August): Vorbericht auf das Stuttgarter Derby in der 3. Fußball-Liga

• Freitag (23. August): Sporttipps

Sonstiges

Faustball: Silber und Bronze für den TV Vaihingen/Enz

Bei den Deutschen Faustball-Meisterschaften im Stadion von Ahlhorn sicherten sich die Teams des TV Vaihingen/Enz zwei Medaillen. Die TVV-Frauen kamen als Neuling ins DM-Finale und unterlagen dort dem TV Jahn Schneverdingen mit 1:3 Sätzen. Bei den Männern setzte sich der TV Vaihingen/Enz im Spiel um Platz drei mit 3:1 gegen DM-Neuling TV Schweinfurt-Oberndorf durch. Den Männertitel holte sich der Titelverteidiger TSV Pfungstadt. Mehr…

Golf: Ryan Lloyd gewinnt die Einzelwertung in der Deutschen Golf Liga

Seit dieser Saison gibt es im Golf ein neues Wettkampfsystem. Das Herzstück des neuen Formats bildet die Einführung der KRAMSKI Deutsche Golf Liga (DGL) mit fünf Spieltagen und anschließendem Final Four der besten vier Mannschaften der 1. Bundesliga. Wobei es eine Besonderheit gibt: Sämtliche Einzelwettspiele aller Spieler aller Klassen von der Regionen-Gruppenliga bis zur Bundesliga werden gemeinsam in einer Rangliste erfasst. Diese Einzelwertung führt nach den fünf Wettspieltagen Ryan Lloyd vom GC Domöne Niederreutin an; er ist somit der konstanteste Spieler deutschlandweit. Bei den Damen landete Anna-Lena Krämer vom Stuttgarter GC Solitude auf dem dritten Platz. Zudem sind die Stuttgarter Damen als Meister der 2. Bundesliga Süd aufgestiegen und dürfen 2014 in der 1. Bundesliga starten. Mehr...

Niko Kappel holt zweimal Gold bei den „IWAS WORLD JUNIOR GAMES“ in Puerto Rico

Niko Kappel (TSF Welzheim) war bei den „IWAS WORLD JUNIOR GAMES“ in Puerto Rico am Start. Der junge Württemberger gewann dabei zwei Goldmedaillen – im Speerwerfen sowie im Kugelstoßen. Mehr…

Sport Stacking ist nun unter dem Dach des Schwäbischen Turnerbundes

Der Schwäbische Turnerbund ist um eine weitere Sportart gewachsen. Ab sofort gehört auch Sport Stacking zum Angebot des Verbandes. Beim Sport Stacking handelt es sich um eine recht neue Sportart aus den USA. Kurz gefasst geht es darum, eine bestimmte Anzahl von Bechern in möglichst kurzer Zeit in vorgegebener Form fehlerfrei auf- und wieder abzubauen. Die Wettkampfgeräte sind speziell geformte Becher. Mehr… 

(Redaktion)


 


 

sport
region
newsletter
34/2013
Bofinger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "sport" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: