Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion-Newsletter 37/2014

Auch in dieser Woche wollen wir Sie wieder über die Tätigkeit der SportRegion Stuttgart informieren und auf Veranstaltungen in der Region Stuttgart hinweisen.

1. SportRegion-intern

Jahresmotto 2014 | Integration und InklusionPara-Thriathlon: Simon Gänger ist in Viernheim Deutscher Meister im Para-Triathlon der Armbehinderten geworden. Nach 300 m Schwimmen, 10 km auf dem Rad und dem abschließenden 4-km-Lauf überquerte Simon Gänger (Freudental) als Erster die Ziellinie (Siegerzeit: 37:47 Minuten). Kurz darauf landete Simon Gänger bei der Weltmeisterschaft im kanadischen Edmonton auf dem elften Platz.  

DOSB-Serie: Alle zwei Wochen stellt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in einer Serie insgesamt 16 Initiativen vor (für jedes Bundesland eines), in denen beispielhafte Aktionen vorgestellt werden, wie Integration durch Sport gelingen kann. Aus Baden-Württemberg wird ein Modellprojekt aus Reutlingen vorgestellt: Die TSG, der größte Sportverein Reutlingens, arbeitet dort derzeit an seiner interkulturellen Öffnung für die Kooperation mit Migrantenorganisationen. Mehr Infos: www.dosb.de/de/integration-durch-sport/aktuelles/detail/news/reinlassen_und_rausgehen

2. SportveranstaltungenBeachvolleyball | Stuttgart Beach Open feiern Premiere
Auf dem Gelände der Stuttgarter Vereine VfL und ESV Rot-Weiß im NeckarPark gibt es seit der letzten Umbaumaßnahme einige Beachvolleyballfelder. Diese wurden bislang schon vom Olympiastützpunkt Stuttgart zur Ausbildung seiner Schützlinge genutzt. Nun feiern die Sportstätten auch ihre internationale Wettkampfpremiere: Von Donnerstag (11. September) bis Sonntag (14. September) finden dort zum ersten Mal die Stuttgart Beach Open statt. Das Turnier, das als Satellite-Event des europäischen Volleyballverbandes CEV ausgeschrieben ist, lockt ein hochkarätiges Teilnehmerfeld in die Landeshauptstadt: Sowohl in der Männer- als auch in der Frauenkonkurrenz baggern und pritschen Duos aus ganz Europa mit. Auch die Stuttgarterinnen Karla Borger und Britta Büthe kämpfen bei der Premiere um den Turniersieg. Das Lokal-Duo ist einer der ganz heißen Favoriten auf den Titel bei den Damen. Start des Turniers ist am Donnerstag um 9 Uhr mit den Quali-Runden, die ersten Partien der Hauptrunde gibt es dann am Freitag ab 9 Uhr zu sehen. Am Samstag wird das Turnier um 9 Uhr fortgesetzt, ab 18 Uhr stehen dann die Halbfinal-Matches der Frauen auf dem Programm. Der Sonntag ist der Tag der Entscheidungen: Los geht’s um 9.30 Uhr mit den Semifinals der Männer, dann stehen die Endspiele an: Das Frauen-Finale startet um 14 Uhr, das Finalmatch der Männer um 15 Uhr. Am Sonntag ist übrigens auch etwas für Beachvolleyball-Spieler aus der Region geboten: Im Rahmen der Beach Open wird nämlich ein „Beachvolleyball RegioCup“ durchgeführt, wobei immer mindestens eine weibliche Person auf dem Spielfeld sein muss. Mehr Infos: www.stuttgart-beach-open.de

Beachtennis | Deutsche Meister werden in Fellbach-Oeffingen ermittelt
Schon im Jahr 2010 holten die Verantwortlichen des „Beachclub2010“ die Deutschen Meisterschaften im Beachtennis nach Oeffingen; in diesem Jahr finden die Titelkämpfe in der Strand-Tennis-Variante erneut im Fellbacher Teilort statt. Von Freitag (12. September) bis Sonntag (14. September) hechten Beachtennis-Spieler aus der gesamten Republik durch die Oeffinger Beachanlage. Der Höhepunkt der Beachtennis-Saison startet am Freitag ab 14 Uhr, dann fliegen die ersten Bälle durch die Beachhalle. Fortgesetzt wird das Meisterschaftsturnier am Samstag um 9 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Mehr Infos: www.beachclub2010.de

Billard | Meister Stuttgart startet in die Snooker-Bundesliga
Aus dem Jäger ist der Gejagte geworden: Gelang den Snookerspielern des Billardclub Stuttgart in der vergangenen Spielzeit die Sensation, als Bundesliga-Neuling gleich Deutscher Meister zu werden, müssen sie sich in der ersten Saison nach dem Coup mit ihrer Rolle als Titelverteidiger anfreunden. An diesem Wochenende starten die Präzisionssportler aus der Landeshauptstadt in die Punktrunde der Snooker-Bundesliga. Im Vereinsheim des BCS in Ludwigsburg empfängt der amtierende Meister am Samstag (13. September) um 14 Uhr den 1. DSC Hannover. Am Sonntag (14. September) kommt es dann zum Duell mit dem härtesten Widersacher aus der Vorsaison: Zu Gast in Ludwigsburg ist ab 11 Uhr Vizemeister SAX MAX Dresden. Mehr Infos: www.billardarea.de

Eishockey | Zum Saisonstart erwarten die Steelers tierische Tage
Die Zeit der Testspiele ist vorbei: Wenn die Cracks der Bietigheim Steelers von diesem Wochenende an aufs Eis gehen, geht es wieder um Zählbares. Am Freitag (12. September) starten die Stählernen aus Bietigheim mit einem Auswärtsspiel beim EV Landshut in der 2. Bundesliga in die Saison. Danach kommen tierische Tage auf die Truppe aus dem Ellental zu: In der heimischen EgeTrans Arena empfangen sie am Sonntag (14. September) die Kassel Huskies, eine Woche später bekommen sie es dann nicht mit Schlittenhunden, sondern mit Federvieh zu tun: Am Sonntag (21. September) gastiert Lokalrivale Heilbronner Falken in der EgeTrans Arena. Beide Heimspiele beginnen um 17 Uhr. Zwischen Huskies und Falken absolvieren die Steelers zudem noch ein Gastspiel – und zwar auch bei einem Vertreter aus dem Tierreich: Am Freitag (19. September) treten die Bietigheimer bei den Dresdner Eislöwen an. Mehr Infos: www.steelers.de

Golf | Final-Qualirunde für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Altersklasse 14
Deutschlands beste Nachwuchsgolfer der Altersklasse 14 suchen Anfang Oktober in Bad Griesbach ihre Mannschaftsmeister. Wer aus dem Südwesten ins bayerische Bäderdreieck fährt, um dort im Kampf um die Titel mitzumischen, entscheidet sich an diesem Wochenende auf der Alb: Auf der Anlage des GC Reutlingen Sonnenbühl findet am Samstag (13. September) und Sonntag (14. September) für die Starter dieser Altersklasse die Final-Qualirunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft statt. Mehr Infos: www.albgolf.de

Handball | Frauen-Nationalmannschaft spielt in Bietigheim gegen Schweiz
Im Dezember reisen die Ballwerferinnen der Deutschen Handball-Nationalmannschaft nach Kroatien und Ungarn, um in den beiden Gastgeberländern an der Handball-Europameisterschaft teilzunehmen. Auf dem Weg zur EM steht für die DHB-Handballerinnen am Mittwoch (9. September) in Bietigheim-Bissingen eine erste Reifeprüfung auf dem Programm: Das Team von Bundestrainer Heine Jensen trifft in der EgeTrans Arena auf die Auswahl der Schweiz. Spielbeginn in der modernen Multifunktionshalle im Ellental ist um 19.30 Uhr. Bereits im Vorfeld des Länderspiels gibt es ein besonderes Event für die württembergischen Auswahlspielerinnen des Jahrgangs 1998. Diese werden im feierlichen Rahmen vom Handballverband Württemberg (HVW) verabschiedet: Die HVW-Auswahl trifft  ab 17 Uhr auf Drittligist SG BBM Bietigheim II. Mehr Infos: www.hvw-online.org

Hockey | Saison in den Feld-Bundesligen startet
In Deutschland ist die Hockey-Saison seit jeher zweigeteilt: Die Saison auf dem Feld startet Anfang September, wird dann mit dem Herbstanfang von der Hallenrunde unterbrochen – und nach dem Ende der Hallenrunde im Frühjahr machen die Hockeyspieler auf dem Feld dort weiter, wo sie im Herbst aufgehört haben. Auch in der Spielzeit 2014/15 ändert sich an dieser bewährten Aufteilung des Kalenders nichts. Heißt im Umkehrschluss: Der Start der Feld-Bundesligen steht unmittelbar bevor. Hier ist die Region Stuttgart gleich dreifach vertreten: In der 2. Bundesliga Süd der Männer sind der HTC Stuttgarter Kickers und Aufsteiger HC Ludwigsburg, in der 2. Bundesliga Süd der Frauen der HTC Stuttgarter Kickers am Start. Alle drei Mannschaften absolvieren an diesem Wochenende jeweils einen Doppelspieltag vor heimischer Kulisse: So empfängt Ludwigsburg auf dem Hockeyplatz an der Fuchshofstraße am Samstag (13. September) um 16 Uhr den Mariendorfer HC, am Sonntag (14. September) geht es an gleicher Stätte ab 12 Uhr gegen den SC Charlottenburg. Die Männer der Kickers spielen am Samstag um 16 Uhr gegen Charlottenburg und treffen tags darauf um 11 Uhr auf den Mariendorfer HC. Die Kickers-Frauen messen sich am Samstag ab 13.30 Uhr mit dem SC Charlottenburg und am Sonntag ab 13.30 Uhr mit dem ATV Leipzig. Die Heimspiele der beiden HTC-Kickers-Mannschaften finden allesamt im DATAGROUP Hockeypark an der Hohen Eiche in Stuttgart-Degerloch statt. Mehr Infos: www.hockey.de

Leichtathletik | Abendsportfest beim TV Plochingen
Wer auf den Distanzen zwischen 50 und 5.000 Metern zu den Vertretern der schnelleren Spezies gehört, sollte sich vielleicht einmal das Abendsportfest des TV Plochingen genauer anschauen. Im Jahnstadion geht es am Freitag (12. September) ab 16 Uhr für die Läufer um schnelle Zeiten auf der Kurz- und Mittelstrecke. Das Sportfest ist zudem als 14. Landesoffenes Läufermeeting ausgeschrieben, über die Distanzen 2.000 m, 3.000 m und 5.000 m werden in Plochingen an diesem Abend auch Regionalmeisterschaften ausgetragen. Mehr Infos: www.tvp-leichtathletik.de

Pferdesport | RFV Leonberg lädt zu seinen 49. Reiterspielen
Dieses Turnier hat Tradition: Die Reiterspiele des Reit- und Fahrvereins Leonberg finden in diesem Jahr bereits zum 49. Mal statt – und wenn von Freitag (12. September) bis Sonntag (14. September) in den einzelnen Wettbewerben um die Plaketten gekämpft wird, erwarten die Veranstalter erneut rund 800 Teilnehmer und 5.000 Zuschauer. Diesen wird an den drei Turniertagen auch einiges geboten: Insgesamt 26 Prüfungen sind ausgeschrieben, dabei werden sowohl die Dressurhalle als auch der Springplatz auf der Anlage des RFV Leonberg als Veranstaltungsorte fungieren. Highlights des Wochenendes sind das Cross-Derby-Springen am Freitag um 16.45 Uhr sowie natürlich der Große Preis, eine Springprüfung der Klasse S**, am Sonntagnachmittag um 15 Uhr. Beginn der sportlichen Wettkämpfe in Leonberg ist am Freitag und Samstag ab 8 Uhr, am Sonntag beginnt der erste Wettbewerb sogar schon um 7.30 Uhr. Mehr Infos: www.rfv-leonberg.de

Radsport | Finale des Sommerbahn-Cups in Gäufelden-ÖschelbronnDer Sommerbahn-Cup des RSV Öschelbronn ist eine Serie für Radrennfahrer, die regelmäßig ihr Können auf der Radrennbahn unter Beweis stellen möchten. Die Wettkampfserie, die üblicherweise im Mai startet, hätte eigentlich bereits im Juli beendet werden sollen – doch die Verantwortlichen des RSVÖ mussten umdisponieren und haben den Termin für das Finale des Sommerbahn-Cups verschoben. So bittet der Radsportverein aus dem Teilort von Gäufelden am Freitag (12. September) zum Sommerbahn-Cup-Finale auf die vereinseigene Bahn. Beginn ist um 18.30 Uhr. Mehr Infos: www.rsvo.de

Swim&Run | Wunnebad Swim&Run ist eine RegioCup-StationSchon zum zwölften Mal lädt die Triathlon-Abteilung des VfL Waiblingen zum Doppelwettbewerb ins Wunnebad: Beim Wunnebad Swim&Run geht es für die Teilnehmer am Samstag (13. September) darum, sowohl schwimmend als auch laufend eine möglichst schnelle Zeit hinzulegen – es ist quasi ein Triathlon, nur ohne Rennradfahren. Darum ist das Event im Wunnebad auch ein Teil des „Triathlon RegioCup“. Start im Wunnebad ist um 11 Uhr, der Startschuss zum Hauptwettbewerb (1 Kilometer Schwimmen, 8 Kilometer Laufen) fällt um 12.45 Uhr. Mehr Infos: www.triathlon.vfl-waiblingen.de

Tanzen | Standard-Landesmeisterschaften im TSZ Stuttgart-Feuerbach
Das TanzSportZentrum (TSZ) in Stuttgart-Feuerbach ist am Samstag (13. September) erneut Austragungsort von Titelkämpfen: Im TSZ ermitteln die Tänzerinnen und Tänzer der Hauptgruppe II und der Senioren III ihre Landesmeister im Standard. Beginn der Wettkämpfe ist am Samstag um 10 Uhr, für das Turnier haben mehr als 50 Tanzpaare gemeldet. Mehr Infos: www.tsz-stuttgart.de

Tischtennis | Zugbrücke Grenzau zweimal kurz hintereinander zu Gast in Frickenhausen
Nach dem Abstieg des SV Plüderhausen ist der TTC matec Frickenhausen der letzte verbliebene Vertreter der Region in der Tischtennis-Bundesliga – und in der noch jungen Saison ein guter Repräsentant des Stuttgarter Umlandes: Nach der Auftaktniederlage bei Rekordchampion Borussia Düsseldorf holte die Herren-Mannschaft aus dem Landkreis Esslingen am Wochenende einen 3:1-Auswärtssieg bei Aufsteiger TTC Schwalbe Bergneustadt. Nach zwei Auftritten in der Ferne steht an diesem Wochenende nun endlich auch der erste Heimauftritt in der laufenden Runde auf dem Programm: In der Sporthalle auf dem Berg in Frickenhausen gastiert am Sonntag (14. September) die Mannschaft von TTC Zugbrücke Grenzau. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Zwei Tage später gastiert der TTC Zugbrücke Grenzau schon wieder in Frickenhausen. Dann geht es im Achtelfinalspiel beim TTC matec Frickenhausen II um den Einzug in die Pokalendrunde (16. September/19.30 Uhr). Die Erstligatruppe des TTC matec Frickenhausen muss zu ihrem Achtelfinalspiel am 19. September in Jülich ran. Mehr Infos: www.ttc-frickenhausen.de

Volkslauf | Zum Ende der Sommerferien zahlreiche Läufe rund um Stuttgart
Die große Urlaubszeit neigt sich dem Ende entgegen – was auch am sportlichen Veranstaltungskalender nicht spurlos vorbeigeht: Waren während der Sommerferien rund um Stuttgart kaum Laufveranstaltungen angesetzt, so haben begeisterte Läufer am letzten Wochenende der großen Ferien nun die Qual der Wahl. In der Region stehen an diesem Wochenende nämlich gleich sechs Events auf dem Programm. Dabei feiert eine Veranstaltung Premiere: Am Freitag (12. September) findet der erste Nachtlauf Stuttgart statt. Vom Marktplatz aus geht es ab 20.45 Uhr zum 5-km-Lauf, ab 21.45 Uhr fällt dort dann der Startschuss zum 10-km-Lauf (mehr Infos: http://mein.sportscheck.com/sport/laufsport/events/nachtlauf_stuttgart/info/infos_and_dates). Am Samstag (13. September) gibt es rund um die Landeshauptstadt vier Veranstaltungen: Der 27. Dagersheimer Waldlauf, der zugleich ein Wertungslauf zum Schönbuch-Cup ist (Beginn: 14 Uhr, Start des 10-km-Hauptlaufs: 15 Uhr, www.schoenbuch-cup.de), der 40. Schurwaldlauf in Kernen-Rommelshausen, der zur Laufserie „Heart & Sole Cup“ zählt (Beginn: 14 Uhr, Start des 10-km-Hauptlaufs: 15 Uhr, Start des Halbmarathons: 15.15 Uhr, www.leichtathletik-kernen.de), der 14. Marbacher Gassenlauf mit URB-Run (Beginn: 15.15 Uhr, Start des 10,5-km-Hauptlaufs: 16 Uhr, www.gassenlauf.de) sowie der 5. mmd Spendenlauf in Weil im Schönbuch (http://spendenlauf.mmd.biz). Am Sonntag (14. September) steht dann ein weiteres Event auf der Agenda: Der 5. Heumadener Volkslauf ist zugleich eine Station des „Lauf-Cup Stuttgart“ (Start des 10,3-km-Hauptlaufs: 10.30 Uhr, www.stuttgart.de/img/mdb/item/464465/92376.pdf).

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

3. Sonstige TermineSportkreis Stuttgart | Prominenten-Sportabzeichen am 12. September in StuttgartZum wiederholten Mal bringt der Sportkreis Stuttgart Prominente zusammen, die gemeinsam die Sportabzeichenprüfung durchführen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Freitag (12. September) ab 17 Uhr auf dem Gelände des PSV Stuttgart in Stuttgart-Bad Cannstatt statt. Mehr Infos: www.sportkreis-stuttgart.de

Festwochenende | 100 Jahre RSV Backnang-Waldrems vom 12. bis 14. September
Der RSV Backnang-Waldrems feiert 2014 sein 100-jähriges Bestehen. Das Festwochenende beginnt am Freitag (12. September) mit Radballturnieren. Am Samstag (13. September) schließt sich der Festabend an (Beginn: 19 Uhr). Zum Abschluss wird am Sonntag (14. September) noch einmal ein Radballturnier mit internationaler Besetzung durchgeführt. Mehr Infos: www.rsv-waldrems.de

Schach | Familien-Schachmeisterschaft am 13. September in Magstadt
Wer ist die beste Schach-Familie im Land? Diese Frage wird am Samstag (13. September) geklärt. Dann findet beim Schachclub Magstadt, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, die 5. Baden-Württembergische Familien-Schachmeisterschaft statt. Los geht’s um 14 Uhr in der Sporthalle II. Mehr Infos: www.svw.info/referate/breitenschach/aktionen/10063-ausschreibung-fam-meisterschaft-2014

Radsport | 30. Partnerschaftsfahren am 13./14. September von Stuttgart nach StraßburgZum 30. Mal findet in diesem Jahr die Radtourenfahrt von Stuttgart in die Partnerstadt Straßburg statt. Los geht’s am Samstag (13. September) um 7.45 Uhr am Stuttgarter Marktplatz. Die Rückkehr ist einen Tag später gegen 16.15 Uhr am Hans-im-Glück-Brunnen geplant. Mehr Infos: www.rtc-stuttgart.de/sss/aus 

Handball | Talkrunde von FRISCH AUF! Göppingen am 14. September auf Landesgartenschau

Handball-Bundesligist FRISCH AUF! Göppingen veranstaltet am Sonntag (14. September) ab 16.30 Uhr einen Handball-Nachmittag auf der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd. Hierzu kommen die Göppinger Handball-Profis ab 16.30 Uhr zu einer Autogrammstunde zur Remsparkbühne im stadtnahen Geländeteil der Landesgartenschau. Ab 17 Uhr beschäftigt sich eine hochkarätig besetzte Talkrunde mit den aktuellen Entwicklungen im Handballsport. Zu Wort kommen werden der Präsident des Deutschen Handballbundes, Bernhard Bauer, der Hauptgeschäftsführer des Landessportverbandes Baden-Württemberg Ulrich Derad, der Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd Richard Arnold und FRISCH AUF!-Geschäftsführer Gerd Hofele. Das Thema der Diskussionsrunde lautet: „Spitzenhandball – Breitensport – Jugendhandball – Handball in Schulen“. Mehr Infos: www.frischauf-gp.de/medien/detailansicht/article/frisch-auf-die-landesgartenschau.html

OSP Stuttgart | Sommerfest am 15. SeptemberAm Montag (15. September) feiert der Olympiastützpunkt (OSP) Stuttgart sein alljährliches Sommerfest. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr auf dem OSP-Gelände in Stuttgart-Bad Cannstatt. Mehr Infos: www.osp-stuttgart.org

4. Medienecke

Sport bei Regio TV
Regio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:

• Montag (8. September): Bericht über den Heimsieg des Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers gegen Köln
• Montag (8. September): Bericht über den doppelten Heimspieltag der Bietigheimer Handballer
• Montag (8. September): Bericht über die Lage bei den MHP Riesen Ludwigsburg vor dem Saisonstart
• Dienstag (9. September): Bericht über das Motocross-Rennen in Holzgerlingen  
• Mittwoch (10. September): Bericht über das Handball-Länderspiel zwischen Deutschland und der Schweiz
• Donnerstag (11. September): Vorbericht auf die 1. Stuttgart Beach Open
• Freitag (12. September): Sporttipps

5. SonstigesBasketball | MHP RIESEN und WALTER Tigers sind ausgezeichnet worden In der Saison 2012/2013 hatte die Beko Basketball Bundesliga elf Klubs für ihre Aktivitäten im Nachwuchsbereich ausgezeichnet. In der Spielzeit 2013/2014 sind es bereits 14, darunter auch die MHP RIESEN Ludwigsburg und die WALTER Tigers Tübingen. Dotiert sind die Auszeichnungen mit 18.000 Euro (Gold), 12.000 Euro (Silber) und 6.000 Euro (Bronze). Die MHP Riesen fallen in die Kategorie „Sehr guter Nachwuchsstandort“ (Silber). In der Kategorie „Guter Nachwuchsstandort“ (Bronze) befinden sich die WALTER Tigers Tübingen. Mehr Infos: www.beko-bbl.de

 Behinderten-/Rehabilitationssport | Der WBRS trauert um Kurt Rataj

Der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (WBRS) trauert um seinen Präsidenten Kurt Rataj. Dieser ist nach kurzer Krankheit gestorben. Kurt Rataj war viele Jahre im Behindertensport tätig; sowohl als aktiver Sportler als auch in ehrenamtlichen Tätigkeiten. Im Jahr 2001 war Kurt Rataj als Stellvertreter des damaligen Vorsitzenden Rolf Schäfer in das Präsidium des Württembergischen Versehrtensportverbandes gewählt worden. Von ihm übernahm er im Jahr 2005 die Führung des Verbandes, der ein paar Jahre später in Württembergischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband umbenannt wurde. Ganz besonders lag Rataj dabei die Förderung und Unterstützung der jungen Nachwuchsathleten im Behindertensport am Herzen. Mehr Infos: www.wbrs-online.net

Nach fast zweijähriger Vorarbeit hat Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers nun offiziell vom Deutschen Fußball-Bund die Anerkennung als Nachwuchsleistungszentrum erhalten. Zudem haben sich die Stuttgarter Kickers mit dem 1. FC Normannia Gmünd auf eine Kooperation im Nachwuchsbereich verständigt. Mehr Infos: www.stuttgarter-kickers.de

Kickboxen | Richard Kröz gewinnt WM-Titel

 In London fand die Kickbox-Weltmeisterschaft der Amateure statt. Richard Kröz aus Waldenbach (Budo-Keller Bonlanden) hat dabei den Weltmeistertitel im Leichtkontakt (-80 kg) gewonnen. Mehr Infos: www.budo-keller.de

Minigolf | Melanie Hammerschmidt aus Fellbach holt DM-Titel

 Melanie Hammerschmidt hat ihren Titel verteidigt. Die Fellbacherin belegte im Jahr 2013 bereits den ersten Platz bei der Deutschen Minigolf-Meisterschaft der Damen (Eternit-Untergrund). Nun hat Melanie Hammerschmidt bei der DM in Büttgen ihren Titel verteidigt. Die Fellbacherin, die  für den 1. MGC Ludwigshafen startet, benötigte auf ihren zehn Runden bei keinem einzigen Loch mehr als zwei Schläge und hatte am Ende mit 216 Schlägen elf Schläge Vorsprung auf die zweitplatzierte Sabine Rudolph (Wolfsburg/227). Mehr Infos: http://hmcbuettgen.de/result-2014/result.htm

 Rasenkraftsport | WRTV erfolgreich bei Heim-DM

In Ludwigsburg-Oßweil fand die Deutsche Meisterschaft der Senioren im Rasenkraftsport statt. Der Württembergische Rasenkraftsport- und Tauziehverbandes (DRTV) schnitt bei der Heim-DM sehr erfolgreich ab und holte dabei nicht weniger als fünf Einzel- und drei Mannschaftstitel. Mehr Infos: www.drtv.de

 SPORT PRO FITNESS | Auszeichnung der Sportwelt des VfL Sindelfingen

 Die Sportwelt des VfL Sindelfingen wurde erneut für zwei weitere Jahre mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO FITNESS des Deutschen Olympischen Sportbundes ausgezeichnet. Seit diesem Jahr werden im Rahmen der Prüfung auch detaillierte Nachweise über die energetische Situation der Einrichtung benötigt. Die Sportwelt, im Jahr 2008 nach ressourcenschonenden Kriterien erbaut, überzeugte hier unter anderem mit einem Blockheizkraftwerk, das so viel Strom produziert, dass dieser auch in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden kann. Im sportpraktischen Bereich bieten lizenzierte Kursleiter eine Vielzahl an unterschiedlichsten Fitness- und Rehakursen und eine hochwertige Betreuung im Gerätebereich an. Hier geht es zur Webseite des VfL Sindelfingen. Mehr Infos: www.vfl-sindelfingen.de

Tauchsport | Prof. Dr. Franz Brümmer hat Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten

Prof. Dr. Franz Brümmer, der an der Universität Stuttgart tätig ist, hat das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten. Die Verleihung nahm Verkehrsminister Winfried Hermann vor. Prof. Dr. Brümmer ist Präsident des Verbandes Deutscher Sporttaucher. Zudem ist er beim Landessportverband Baden-Württemberg Vorsitzender der Kommission „Sport und Umwelt“. Mehr Infos: www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.bundesverdienstkreuz-biologe-franz-bruemmer-wird-in-stuttgart-geehrt.494c21c0-3092-4330-80ab-58e1a73eb829.html

Tennis | Damen 30 der Sportvereinigung Böblingen sind Deutscher Meister geworden

Erstmals überhaupt hat eine Böblinger Tennis-Mannschaft eine Deutsche Mannschaftsmeisterschaft für sich entscheiden können. Die Damen 30 der Sportvereinigung Böblingen haben bei der DM-Endrunde in Augsburg zunächst das Halbfinale gegen den TC an der Schirnau Kaltenkirchen mit 5:4 gewonnen. Im Endspiel gegen den TC BW Elberfeld hieß es am Ende ebenfalls 5:4 für das Team aus Böblingen. Mehr Infos: http://ta-boeblingen.de/damen-30-der-tabb-sind-deutscher-meister/#more-7199

Triathlon | DM-Silber für Christopher Hettich und DM-Bronze für Hanna Philippin

Christopher Hettich vom VfL Waiblingen hat bei den Deutschen Triathlonmeisterschaften über die Sprintdistanz in Hannover den zweiten Platz belegt. Nach 54:42 Minuten musste sich der 26-jährige, der am Landesstützpunkt in Freiburg trainiert, dem Olympiateilnehmer Steffen Justus um vier Sekunden geschlagen geben, lag aber seinerseits vier Sekunden vor Nationalkaderathlet Gregor Buchholz. Im weiblichen Bereich landete Hanna Philippin aus Malmsheim auf Rang drei (1:01:58 Stunde). Mehr Infos: www.dtu-info.de/aktuelles/items/sophia-saller-und-steffen-justus-deutsche-triathlon-meister.html  

(Redaktion)


 


 

region
fußball
kicker
boxen
golf
bge
bofinger
business golfer
tennis
tischtennis
schach

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sport" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: