Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion-Newsletter 49/2015

Auch in dieser Woche wollen wir Sie wieder über die Tätigkeit der SportRegion Stuttgart informieren und auf Veranstaltungen in der Region Stuttgart hinweisen.

1. SportRegion-intern

Jahresmotto 2015 | GLAUBE BEWEGT!

DARAN GLAUBE ICH: Bei der Internet-Aktion DARAN GLAUBE ICH! sind die Menschen in der Region Stuttgart aufgefordert mitzuteilen, woran sie glauben, was sie beim Sport motiviert und welche Bräuche sie haben, die ihnen Glück bringen sollen. Ziel ist es, ein ganzes Jahr lang kreative Aussagen zu verschiedenen Aspekten des Glaubens im Sport einzufangen. Die Antworten werden seit dem 1. Januar 2015 auf einer eigenen Internetseite veröffentlicht (www.sportregion-stuttgart.de/DARANGLAUBEICH) – an jedem Tag des Jahres 2015 eine andere. Zuletzt zu Wort kamen dabei: Jürgen Scholz, Kerstin Zentgraf, John-Henry Tate, Mathias Schmid, Heike Schmid, Wolfgang Schmidt und Melanie Croyé.

2. Sportveranstaltungen

    Volleyball | Allianz MTV kämpft um den Einzug ins Pokal-Halbfinale

Der Titelverteidiger hat den erneuten Coup im Visier: In der vergangenen Saison holte die Bundesliga-Equipe von Allianz MTV Stuttgart den Sieg im Deutschen Volleyball-Pokal – und in der laufenden Runde stehen die Chancen für die Stuttgarterinnen im DVV-Pokal erneut gut. Bis ins Halbfinale haben sich die Allianz-Frauen schon vorgearbeitet, jetzt dürfen sie vor heimischer Kulisse um den Einzug ins große Pokalfinale am 28. Februar in Mannheim kämpfen. Am Mittwoch (2. Dezember) empfängt Allianz MTV Stuttgart in der SCHARRena Stuttgart-Bad Cannstatt den USC Münster, der im Klassement der 1. Bundesliga direkter Nachbar von Allianz MTV ist. Anpfiff der Semifinal-Begegnung in der SCHARRena ist um 19 Uhr, der Gewinner trifft im Endspiel entweder auf den Dresdner SC oder die Ladies in Black Aachen, die in der sächsischen Hauptstadt zeitgleich den zweiten Finalteilnehmer ermitteln. Schon eine Woche nach dem DVV-Pokalhalbfinale steht der nächste Volleyball-Leckerbissen in der SCHARRena auf dem Programm: Am Mittwoch (9. Dezember) spielt Allianz MTV in der CEV DenizBank Champions League gegen Lokomotive Baku, Spielbeginn ist ebenfalls um 19 Uhr. Mehr Infos: www.allianz-mtv-stuttgart.de

Boxen | RegioCup bei den Boxern der SV Böblingen

Die Boxsparte der Sportvereinigung Böblingen ist an diesem Wochenende der Ausrichter des Box RegioCup. Bei diesem von der SportRegion Stuttgart initiierten Leistungsvergleich messen sich am Samstag (5. Dezember) ab 17 Uhr die Faustkämpfer aus verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen im Ring. Veranstaltungsort des Vergleichswettkampfs ist die Schulsporthalle im Kaufmännischen Schulzentrum Böblingen. Mehr Infos: www.sv-boeblingen.de/boxen

Faustball | Frischgebackene Weltmeister schlagen in Vaihingen/Enz auf

 Vor etwas mehr als einer Woche holte die Deutsche Faustball-Nationalmannschaft in Argentinien den Weltmeistertitel. Jetzt geht für die Champions in der Heimat schon wieder der Liga-Alltag los – und gleich vier Spieler, die beim WM-Triumph im deutschen Aufgebot standen, präsentieren sich an diesem Wochenende in der Region Stuttgart. Am Freitag (4. Dezember) gastiert der TSV Pfungstadt zum Bundesliga-Duell beim TV Vaihingen/Enz, bei den Hessen stehen die Nationalspieler Ajith Fernando, Nick Trinemeier sowie Patrick und Sebastian Thomas im Aufgebot. Auch der TVV hat einen Weltmeister in seinen Reihen: Michael Marx hatte jedoch bereits vor der WM angekündigt, in der Hallenrunde nicht für die Vaihinger auflaufen zu wollen und wird darum aller Voraussicht nach bei der Partie nur Zuschauer sein. Los geht’s in der Sporthalle am Alten Postweg in Vaihingen/Enz um 20 Uhr. Mehr Infos: www.tvv-faustball.de

 Roller Derby | Stuttgarter Rollergirls bitten Kaiserslautern zum Duell

 Nächster Bout für die Stuttgart Valley Rollergirls: Die Bad Seeds, also die junge Roller-Derby-Truppe des MTV Stuttgart, empfängt am Samstag (5. Dezember) ab 19 Uhr die Mannschaft aus Kaiserslautern zum Duell. Das Team aus der Pfalz hört dabei auf den furchteinflößenden Namen „Roller Girls of the Apocalypse“ und wird versuchen, den Stuttgarter Rollschuhfahrerinnen das Leben auf der Kontaktfläche im Haus des Sports „SpOrt“ in Stuttgart-Bad Cannstatt so schwer wie möglich zu machen. Mehr Infos: www.rollergirlz.de

Schach | Haller Denksportlerinnen mit doppeltem Heimauftritt

Erstmals in der laufenden Bundesliga-Saison präsentieren sich die Schachspielerinnen des SK Schwäbisch Hall an diesem Wochenende vor heimischer Kulisse – und das gleich im Doppelpack. Am Samstag (5. Dezember) treffen die Haller Denksportlerinnen dabei auf die OSG Baden-Baden, Spielbeginn ist um 14 Uhr. Zeitgleich findet in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Schwäbisch Hall auch die Bundesliga-Partie zwischen den SF Deizisau und den Karlsruher SF statt. Am Sonntag (6. Dezember) messen sich die Teams dann an gleicher Stelle in unterschiedlicher Konstellation: Gastgeber Schwäbisch Hall trifft ab 9 Uhr auf Karlsruhe, Deizisau misst sich zur gleichen Zeit mit Baden-Baden. Mehr Infos: www.sk-sha.schachvereine.de

Schwimmen | Premiere für Backnanger Wonnemar Schwimmfest

Neuzugang im Veranstaltungskalender der Region Stuttgart:  Die Schwimmsparte der TSG Backnang organisiert in dieser Woche erstmals das Backnanger Wonnemar Schwimmfest – wie es der Name der Veranstaltung schon nahelegt, messen sich die teilnehmenden Schwimmer bei der Erstauflage am Samstag (5. Dezember) in den Murrbädern Wonnemar Backnang. Beginn der Wettkämpfe ist dabei um 9.30 Uhr, insgesamt sind 20 verschiedene Wettbewerbe über 50 oder 100 Meter Distanz ausgeschrieben. Mehr Infos: www.tsg-backnang.de/schwimmen

Taekwondo | Jubiläum für den Park-Pokal im Glaspalast Sindelfingen

Das Internationale Taekwondo-Turnier um den Park-Pokal gehört in der Region Stuttgart schon zu den Traditionsevents. Kein Wunder: Bereits zum 30. Mal duellieren sich die Kampfsportler aus dem In- und Ausland am Samstag (5. Dezember) und Sonntag (6. Dezember) bei diesem Wettbewerb. Austragungsort der Kämpfe ist erneut der Glaspalast Sindelfingen, wo das Turnier um den Park-Pokal bereits seit Jahren heimisch ist. Am Samstag beginnen die Wettkämpfe um 9.30 Uhr, wobei zunächst Vorkämpfe auf dem Programm stehen. Die ersten Entscheidungen um die Pokale fallen ab 19.30 Uhr, wenn die ersten Finals ausgetragen werden. Tags darauf wird das Turnier um 9.30 Uhr mit den Vorkämpfen der anderen Klassen fortgesetzt, hier sind die Finals auf 16.30 Uhr terminiert. Mehr Infos: www.taekwondo-aktuell.de

 Wasserball | Alle drei Topteams aus der Region im Einsatz

 Von wegen besinnliche Adventszeit: Die drei Wasserball-Teams aus der Region, die in den deutschen Eliteligen im Einsatz sind, haben auch kurz vor dem Fest noch einen vollen Terminkalender. Da wären zum einen die Wasserballer des SSV Esslingen, die in der Hauptrundengruppe A der 1. Bundesliga antreten und dort am Samstag (5. Dezember) eine harte Nuss zu knacken haben: Zu Gast beim SSVE ist an diesem Tag nämlich der Deutsche Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04. Die Hauptstadt-Truppe, die auch momentan das Nonplusultra im Klassement der Beletage ist, zeigt ab 16 Uhr ihr Können im Inselbad Stuttgart-Untertürkheim (mehr Infos: www.ssv-esslingen.de). Auch dem SV Cannstatt, der in der Bundesliga-Hauptgruppe B an den Start geht, dient das Inselbad als Heimspielstätte. Dort bestreiten die SVC-Wasserballer bis Weihnachten noch zwei Matches: Am Samstag (5. November) geht’s ab 18.30 Uhr gegen den SC Neustadt, am Samstag (12. Dezember) ist ab 16 Uhr der Tabellenführer SC Wedding Berlin zu Gast (www.sv-cannstatt.de). Während für die meisten Teams der Bundesligen die Saison schon seit einigen Wochen läuft, startet der SV 08 Ludwigsburg erst an diesem Wochenende in die neue Spielzeit: In der 2. Bundesliga Süd präsentieren sich die Barockstädter dabei am Freitag (4. Dezember) vor heimischem Publikum, im Stadionbad Ludwigsburg trifft der SV 08 auf die Mannen des SV Würzburg 05 (www.svl08.com).

Volkslauf | LBS-Nikolauslauf in Tübingen, NiklasRunParade in Marbach/Neckar

 Der Nikolaustag ist nicht nur eine perfekte Gelegenheit, um seinen Liebsten ein vorweihnachtliches Geschenk zukommen zu lassen. Begeisterte Laufsportler wissen, dass der 6. Dezember traditionell auch eine gute Gelegenheit ist, um die Joggingschuhe zu schnüren. Sehr gut lässt sich das seit Jahrzehnten in Tübingen tun: dort lädt der Post-SV Tübingen am Sonntag zu seinem LBS-Nikolauslauf – es ist bereits die 40. Auflage der Traditionsveranstaltung, bei dem die Läufer die Halbmarathon-Distanz bezwingen. Der Startschuss hierzu fällt um 10 Uhr (mehr Infos: www.nikolauslauf-tuebingen.de). Nicht um einen Lauf mit Wettkampfcharakter, sondern eher ums kollektive Sporttreiben geht’s am selben Tag in Marbach/Neckar: Dort findet die alljährliche NiklasRunParade statt, bei der die Läufer gemeinsam ab 17 Uhr eine Runde rund um den Weihnachtsmarkt drehen. Die Teilnehmer des Laufs sind dabei gut zu identifizieren – sie tragen alle eine Nikolausmütze (www.niklasrunparade.de). 


Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

3. Sonstige Termine

Sport allgemein | Samstag ist Tag des Ehrenamtes

Seit 1986 wird auf Beschluss der Vereinten Nationen der 5. Dezember in jedem Jahr als Internationaler Tag des Ehrenamtes begangen. Kein Wunder: Das Ehrenamt hat eine große Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und für das Funktionieren des Gemeinwesens in den unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft. Auch der Sport profitiert in besonderem Maße von den Diensten der Freiwilligen: So ist der Vereinssport die zahlenmäßig größte Freiwilligenorganisation im Land – mehr als 2 Millionen Menschen sind Mitglied von einem oder mehreren Vereinen im Württembergischen Landessportbund (WLSB). Die Arbeit in den Vereinen wird dabei zum großen Teil von Ehrenamtlichen getragen: Der WLSB schätzt, dass es in seinen insgesamt 5720 Vereinen rund 100.000 ehrenamtliche Übungsleiter, Trainer, Betreuer und Funktionäre gibt, die pro Jahr mehrere Millionen Stunden ehrenamtlich leisten. Mehr Infos: www.wlsb.de

 Leichtathletik | Verbände laden zum Nikolaus-Lehrgang nach Schwäbisch Gmünd

 Die Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd ist der Austragungsort des Nikolaus-Lehrganges 2015, zu dem der Deutsche Leichtathletikverband, der Württembergische Leichtathletikverband sowie die Leichtathletikregion Ost, der Leichtathletikkreis Ostalb und die Kreissparkasse Ostalb am Samstag (5. Dezember) einladen. Im Mittelpunkt der Fortbildungskonferenz steht dabei die pädagogische Nachwuchsförderung und Leistungsentwicklung in der Leichtathletik. Beginn ist um 9 Uhr. Mehr Infos: www.wlv-sport.de

4. Medienecke
Filstalwelle | Tim Kneule zu Gast bei „SportiF“
Die Sendung „Sport im Filstal“ („SportiF“) wird immer montagabends zwischen 18.30 Uhr und 19 Uhr live auf dem Sender Filstalwelle gesendet. Anschließend wird sie den restlichen Abend über immer zur halben Stunde wiederholt. Zudem sind die Sendungen danach in der Mediathek des Senders zu finden. Alle Beiträge haben einen Bezug zum Landkreis Göppingen, und zudem ist in jeder Sendung ist ein Studiogast vor Ort. Am heutigen Montag (30. November) ist Tim Kneule zu Gast. Der 29 Jahre alte Rückraum-Mitte-Spieler läuft seit 2006 für Handball-Bundesligist FRISCH AUF! Göppingen auf.  Mehr Infos: http://filstalwelle.de/index.php/sport-im-filstal

Regio TV | Wochenübersicht

Regio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:

• Montag (30. November): Bericht über den Weltklasseturner Marcel Nguyen

• Montag (30. November): Bericht über die Lage bei den Bundesliga-Handballern vom TVB 1898 Stuttgart

• Dienstag (1. Dezember): Vorbericht zum Fußball-Spitzenspiel zwischen Großaspach und Dresden

• Dienstag (1. Dezember): Basketball-Magazin #hautnah

• Mittwoch (2. Dezember): Nachbericht über das Handball-Bundesliga-Spiel zwischen dem TVB und Kiel
• Donnerstag (3. Dezember): Nachbericht zum DVV-Pokalhalbfinale zwischen Stuttgart und Münster

• Freitag (4. Dezember): Bericht über die Lage beim Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers

 5. Sonstiges

 Tanzen | 1. TC Ludwigsburg holt Weltmeistertitel vor heimischem Publikum

 Triumph vor heimischem Publikum: Die Formationstänzer des 1. TC Ludwigsburg haben am Samstag beim WM-Finale Formationen Standard in der MHPArena Ludwigsburg den Titel geholt. Die junge Equipe des TCL setzte sich dabei mit seinem Thema „Kontraste“ gegen 14 weitere Weltklasseteams durch und holte den insgesamt elften Weltmeistertitel für die Ludwigsburger. Mit 37,41 Punkten verwiesen die Barockstädter die Mannschaft Vera Tyumen aus Russland auf den zweiten Platz, die Bronzemedaille ging an den Braunschweiger TSC. Mehr Infos: www.tanzsport.de

 Radball | RSV Waldrems jubelt über Meistertitel im 5er-Radball

 Ein Deutscher Meister aus der Region Stuttgart: Die Radballer des RSV Waldrems haben am Wochenende die Deutsche Meisterschaft im 5er-Radball gewonnen. Die Mannschaft aus dem Backnanger Stadtteil setzte sich am vergangenen Samstag beim Finalturnier im hessischen Klein-Gerau mit drei Siegen und einem Unentschieden durch und wurde von den rund 60 mitgereisten Fans frenetisch bejubelt. Vizemeister wurde der RV Krofdorf aus Hessen, die zwei weiteren Vertreter aus der Region Stuttgart, der RV Gärtringen und der RC Oberesslingen, landeten auf den Rängen drei und vier. Mehr Infos: www.rsv-waldrems.de

 Turnen | TSG Backnang feiert Aufstieg in die 3. Bundesliga

Die SportRegion Stuttgart freut sich über einen neuen Drittligisten: Die Männer der TSG Backnang haben am Wochenende beim Aufstiegsfinale der Deutschen Turn-Liga (DTL) im nordbadischen Bühl den zweiten Platz in der Aufstiegskonkurrenz errungen und steigen somit in die 3. Kunstturn-Bundesliga Süd auf. Dort dürfen sich die Backnanger Turner unter anderem auf das Lokalduell mit den Turnern des VfL Kirchheim/Teck freuen. Den Aufstieg in die 3. Bundesliga der Frauen verpasst haben die Turnerinnen des KSV Hoheneck. Die Equipe aus der Barockstadt erreichte in der Aufstiegskonkurrenz lediglich den achten Platz und verbleibt somit in der viertklassigen Regionalliga Süd. Mehr Infos: www.deutsche-turnliga.de

 Preisverleihung | DIE LIGEN GmbH landen auf dem ersten Platz bei „CyberOne“

 Das Unternehmen DIE LIGEN GmbH hat beim Businessplan-Wettbewerb CyberOne 2015 den ersten Preis in der Kategorie Geschäftsfelderweiterung gewonnen. Der Hightech-Award prämiert junge Unternehmen mit besonders innovativen Ideen. Das Unternehmen DIE LIGEN, das Sportevents aller Art im Bewegtbild produziert, wurde für die Entwicklung eines Software-Tools zur Postproduktion ausgezeichnet. Mehr Infos: www.facebook.com/DieLigen/videos/1189295454418515

 Fußball | SG Sonnenhof Großaspach präsentiert Kalender „Ein Dorf, ein Verein“

 Die Drittliga-Fußballer der SG Sonnenhof Großaspach standen jüngst bei einem Fotoshooting der besonderen Art zusammen mit vielen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Aspach vor der Kameralinse. Das Ergebnis lässt sich nun im Kalender „Ein Dorf, ein Verein“ begutachten. Mit dieser Aktion soll nicht nur das Bekenntnis zum „Dorfverein der dritten Liga“, sondern auch der Zusammenhalt innerhalb der Gemeinde Aspach gestärkt werden. Der Kalender im Format DIN A3 ist ab sofort über die Geschäftsstelle der SG Sonnenhof im Fautenhau erhältlich. Mehr Infos: www.sg94.de

 Tauchen | Prof. Dr. Franz Brümmer bleibt Präsident des VDST

 Die Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) hat die Arbeit des Vorstandsteams bestätigt und die Kandidaten für die kommende Legislaturperiode gewählt. Das Votum war eindeutig: VDST-Präsident Prof. Dr. Franz Brümmer wird den Verband mit seinem Team für weitere vier Jahre führen. Im VDST sind über 80.000 Unterwassersportler in rund 1.000 Tauchsportvereinen organisiert. Mehr Infos: www.vdst.de

(Redaktion)


 


 

Dezember
Infos
Samstag
Bundesliga
Region Stuttgart
Ludwigsburg
Bereichen
Wochenende
November
TV Vaihingen Enz
Ehrenamthat
Kalender
Klassement
DVV-Pokalhalbfinale
Allianz MTV Stuttgart
Geschenk
Gastgeber Schwäbisch Hall
BundesligaDieSportReg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dezember" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: