Sie sind hier: Startseite Stuttgart Be4Fit Sport Speziell
Weitere Artikel
SportRegion

SportRegion-Newsletter 50/2015

Auch in dieser Woche wollen wir Sie wieder über die Tätigkeit der SportRegion Stuttgart informieren und auf Veranstaltungen in der Region Stuttgart hinweisen.

1. SportRegion-intern

Jahresmotto 2015 | GLAUBE BEWEGT!


DARAN GLAUBE ICH: Bei der Internet-Aktion DARAN GLAUBE ICH! sind die Menschen in der Region Stuttgart aufgefordert mitzuteilen, woran sie glauben, was sie beim Sport motiviert und welche Bräuche sie haben, die ihnen Glück bringen sollen. Ziel ist es, ein ganzes Jahr lang kreative Aussagen zu verschiedenen Aspekten des Glaubens im Sport einzufangen. Die Antworten werden seit dem 1. Januar 2015 auf einer eigenen Internetseite veröffentlicht (www.sportregion-stuttgart.de/DARANGLAUBEICH) – an jedem Tag des Jahres 2015 eine andere. Zuletzt zu Wort kamen dabei: Dr. Martin Emrich, Christof Kugler, Finn Gehrsitz, Claudia Münkel, Ulrich Hirsch, Prof. Dr. Gerd Nufer und Dr. Nikolaus Schleicher.

Regionaldekan: Die Mitglieder der Kooperationsgemeinschaft der katholischen Dekanate in der Region Stuttgart haben den bisherigen Amtsinhaber, Dr. Heiko Merkelbach, mit großer Mehrheit erneut ins Amt des Regionaldekans für die Region Stuttgart gewählt. Heiko Merkelbach wird das Amt des Regionaldekans in den kommenden fünf Jahren innehaben. Die Amtszeit ist an die Legislaturperiode der Kirchengemeinderäte in der Region Stuttgart gebunden. Mehr Infos: www.sankthedwig.de/2015/11/die-kirchliche-stimme-im-konzert-der-regionalen-akteure-zum-klingen-bringen/

2. Sportveranstaltungen

Fechten | Zwei internationale Turniere im Großraum Stuttgart

Zahlreiche Fechter aus dem In- und Ausland geben sich am Wochenende im Umland der Landeshauptstadt die Ehre. Gleich zwei große internationale Turniere sind ausgeschrieben. Die Säbelspezialisten der Altersklasse „Cadets“ (entspricht der deutschen Altersklasse A-Junioren) sind dabei in Eislingen zugegen. Dort finden am Samstag (12. Dezember) und am Sonntag (13. Dezember) die Gefechte im Rahmen des European Cadet Circuit statt. In der Öschhalle sind die fechtenden Herren am Samstag ab 9 Uhr auf der Planche, die Damenkonkurrenz beginnt um 10 Uhr. Tags darauf geht es ab 9.30 Uhr in der Mannschaftskonkurrenz um den Turniersieg (mehr Infos: www.fechten.org). Ebenfalls am Sonntag steigt in Reutlingen das 23. Internationale Achalm-Turnier. Auf Einladung der TSG Reutlingen geht es dabei ab 9 Uhr für die Degenfechterinnen und Degenfechter aus den Altersklassen Schüler und B-Jugend um die Titel. Austragungsort ist die Storlach-Sporthalle (www.fechten-reutlingen.de).

Fußball | Sindelfinger Frauen verabschieden sich in die Winterpause

Die Fußballerinnen des VfL Sindelfingen spielen am Sonntag (13. Dezember) zum letzten Mal in diesem Kalenderjahr vor heimischer Kulisse. Zu Gast im Floschenstadion ist ab 14 Uhr ein direkter Konkurrent aus dem unteren Tabellenmittelfeld der 2. Bundesliga Süd – der FSV Hessen Wetzlar. Zum Abschluss der Vorrunde geht’s für die VfL-Frauen danach noch zur Zweitvertretung des FC Bayern (20. Dezember). Mehr Infos: www.vfl-ff.com

Handball | Regionsinternes Duell bei der TG Nürtingen

Premiere in der 2. Handball-Bundesliga der Frauen: Erstmals treffen die TG Nürtingen und die SG Haslach-Herrenberg-Kuppingen in dieser Spielklasse aufeinander. Zum regionsinternen Duell kommt es am Samstag (12. Dezember) in der Theodor-Eisenlohr-Halle in Nürtingen – die TGN-Damen sind als Aufsteiger neu in der Liga, die SG stieg im Jahr zuvor auf. Auf dem Papier scheint die Ausgangslage dabei klar: Die Gäu-Truppe darf als Sechster des Tableaus den Blick nach oben richten, der Liganeuling ist als Tabellenelfter bei dieser Partie Außenseiter. Mehr Infos: www.hbf-info.de

 Judo | KSV Esslingen bittet zum Reichsstadtpokal

Zum siebten Mal bittet die Judo-Abteilung des KSV Esslingen zum Reichsstadtpokal. Das Besondere dabei: Wie schon in den Vorjahren gehen dabei gemischte Mannschaften an den Start – jedes Team besteht aus fünf Frauen und fünf Männern, die auch noch alle aus verschiedenen Gewichtsklassen kommen müssen. In dieser nicht alltäglichen Kombination gehen die Teilnehmer am Samstag (12. Dezember) ab 13.30 Uhr auf die Matte. Gekämpft wird in der KSV SportArena in Esslingen-Mettingen. Mehr Infos: www.ksv-esslingen.de

Kegeln | KV Gammelshausen hat Verfolgerduell vor der Brust

In 2. Bundesliga Süd/Mitte sind die Keglerinnen der DJK Ingolstadt derzeit das Maß aller Dinge. Hinter dem Spitzenreiter aus Bayern kämpfen drei Mannschaften um die Position des hartnäckigsten Verfolgers – eine davon kommt aus der Region Stuttgart: Der KV Gammelshausen grüßt derzeit vom vierten Tabellenplatz und hat am Wochenende einen direkten Konkurrenten vor der Brust. Zu Gast in der Gemeinde im Landkreis Göppingen sind am Sonntag (13. Dezember) die Damen des BC Schretzheim. Spielbeginn ist um 12 Uhr. Mehr Infos: www.kv-gammelshausen.de

Schach | Doppelter Heimauftritt für Bundesligist Schwäbisch Hall

Bevor die Schach-Bundesliga in die Winterpause geht, präsentieren sich die Denksportler des SK Schwäbisch Hall nochmal vor heimischer Kulisse. Für eine Doppelrunde sind dabei am Wochenende gleich vier Teams zu Gast in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Schwäbisch Hall: Neben dem Gastgeber, derzeit auf Rang zwei des Klassements, spielen der Erfurter SK, der USV TU Dresden sowie die Schachfreunde Berlin um Bundesliga-Punkte. Die Haller Schachspieler treffen dabei am Samstag (12. Dezember) um 14 Uhr auf Dresden und am Sonntag (13. Dezember) um 10 Uhr auf Berlin. Mehr Infos: www.sk-sha.schachvereine.de

Schwimmen | Junioren messen sich in der Traglufthalle in Stuttgart-Untertürkheim

Wenn der Winter kommt, wird im Inselbad in Stuttgart-Untertürkheim die Traglufthalle aufgebaut, um auch bei kalten Temperaturen den Wettbewerbsbetrieb Aufrecht erhalten zu können. Zum insgesamt vierten Mal lädt der SV Region Stuttgart nun zur SwimBaSe-Trophy in eben jene Traglufthalle. Am Sonntag (13. Dezember) messen sich dabei die Schwimmerinnen und Schwimmer der Altersklassen E-, D-, C- und B-Junioren auf den Distanzen zwischen 50 und 400 Metern. Beginn der Wettkämpfe ist um 10 Uhr. Mehr Infos: www.svr-schwimmen.de

Sportschießen | Zweitliga-Clubs treffen in Gruibingen aufeinander

Drei Rivalen aus der 2. Luftgewehr-Bundesliga Südwest empfängt der SV Wiesensteig am Samstag (12. Dezember) im Landkreis Göppingen: Der SV Buch, der SV Fenken sowie die Zweitvertretung des KKS Königsbach treten zu ihren nächsten Zweitliga-Duellen in der Region Stuttgart an. Dabei empfangen die Wiesensteiger ihre Gäste im benachbarten Gruibingen: Auf der Schießanlage des SV Gruibingen treffen die SVW-Akteure um 10 Uhr auf den Ligarivalen aus Königsbach, ab 15.30 Uhr geht’s dann für den SVW gegen die Luftgewehrschützen aus Buch. Ferner treten um 11.30 Uhr der SV Buch und der SV Fenken sowie um 14 Uhr der KKS Königsbach II und der SV Fenken gegeneinander an. Mehr Infos: www.schützenverein-wiesensteig.de

Tischtennis | SV Böblingen spielt zum Jahresabschluss zweimal daheim

Vor der Weihnachtspause ist die Equipe der SV Böblingen in der 1. Tischtennis-Bundesliga der Frauen noch einmal gefordert. Nach nur einem Sieg aus sieben Spielen sind die Böblingerinnen unter Zugzwang geraten – gut also, dass sie die beiden letzten Spiele des Kalenderjahres vor heimischer Kulisse austragen dürfen. Am Sonntag (13. Dezember) ist dabei TuS Bad Driburg zu Gast im Tischtenniszentrum Böblingen, Spielbeginn ist um 10.30 Uhr. Eine Woche später gastiert dann ein direkter Konkurrent aus dem Tabellenkeller an selber Stätte: Die Begegnung gegen den TSV Schwabhausen steigt am Sonntag (20. Dezember) ebenfalls um 10.30 Uhr. Mehr Infos: www.svb-tischtennis.de

Volkslauf | Göppinger Winterlaufserie startet wieder

Mit Traditionen soll man ja bekanntlich nicht leichtfertig brechen – diese Weisheit wird bei der DJK SG Göppingen zur Freude aller Laufsportler befolgt. Zum 28. Mal lädt der Göppinger Verein zu seiner Winterlaufserie und hält sich dabei an die gewohnten Rahmenbedingungen: An drei Terminen, jeweils einer im Dezember, Januar und Februar, nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Rundlaufstrecke mit Start und Ziel an der DJK-Sportanlage in Angriff. Der erste Lauf der Serie findet nun am Samstag (12. Dezember) statt, Beginn mit zwei Schülerläufen ist um 14 Uhr. Der Jedermannlauf über 5 km sowie der Hauptlauf über 10 km starten um 14.45 Uhr. Mehr Infos: www.djk-gp.de

Weitere Sporttermine: www.sportregion-stuttgart.de/veranstaltungskalender

3. Sonstige Termine

 

Pferdesport | Ludwigsburger Pferdetag am 9. Dezember an neuem Veranstaltungsort

 

Am Mittwoch (9. Dezember) findet der jährliche Ludwigsburger Pferdetag statt. Diesmal gibt es einen neuen Veranstaltungsort, das Bürgerhaus in Möglingen. Der Ludwigsburger Pferdetag informiert pferdehaltende Betriebe und Interessierte über aktuelle Themen der Pferdehaltung. Los geht’s um 13 Uhr. Mehr Infos: www.tsk-bw.de/download/Documents/Ludwigsburger_Pferdetag_2015.pdf

Eiskunstlauf | HOLIDAY ON ICE vom 10. bis 13. Dezember in Stuttgart


Die HOLIDAY ON ICE Show verführt zum Träumen und lädt zum Staunen ein; atemberaubende Performances auf und über dem Eis, schillernde Kostüme gepaart mit modernsten Technikelementen verschmelzen zu einem beeindruckenden Entertainment-Erlebnis der Extraklasse. Die neue Show ist außergewöhnliches Show-Entertainment auf spiegelglatter Bühne, welche mit ihrem einmaligen Mix aus wundervoller Tradition und modernsten Ansprüchen ihre Zuschauer begeistert und ist vom 10. bis 13. Dezember in der Stuttgarter Porsche-Arena zu Gast. Mehr Infos: www.easyticket.de/veranstaltung/holiday-on-ice

 

Preisverleihung | STERNE DES SPORTS in Silber am 11. Dezember in Stuttgart


Die „Sterne des Sports“ sollen das ehrenamtliche Engagement in Sportvereinen belohnen. Der Wettbewerb, den die Volksbanken Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem DOSB seit 2004 ausschreiben, geht über drei Stufen (Bronze, Silber, Gold). Auf der Landesebene, für die die Genossenschaftsverbände zusammen mit den Landessportbünden die organisatorische Verantwortung tragen, konkurrieren alle Bronzesieger aus einem Genossenschaftsgebiet um den „Großen Stern des Sports“ in Silber. Wer sich hier durchsetzt, hat als Landessieger den Sprung ins Bundesfinale um die „Sterne des Sports“ in Gold geschafft. Die Preisverleihung in Silber findet am Freitag (11. Dezember) im GENO-Haus in Stutttgart statt (Beginn: 19 Uhr). Mehr Infos: www.sterne-des-sports.de

 

Motorsport | „Stars & Cars“ findet am 12. Dezember erstmals in der Fußball-Arena statt

Die Veranstaltung „Stars & Cars“ findet in diesem Jahr erstmals in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena statt. Das Vorprogramm beginnt am Samstag (12. Dezember) um 14 Uhr, die Fahrerparade aller 16 Teilnehmer für den Wettbewerb ist ab 16.30 Uhr vorgesehen. Mehr Infos: https://starsandcars.mercedes.me

 

Kanu | „Heiße Herzen“ am 12. Dezember zum 17. Mal auf der Enz

Kalte Füße, heiße Herzen – dieses Motto begleitet das wohltätige Event des Kanuclub CJD Schloss Kaltenstein bereits seit einigen Jahren: Der Verein aus Vaihingen/Enz richtet in diesem Jahr die insgesamt 17. Auflage seiner „Heiße Herzen“-Fahrt aus. Am Samstag (12. Dezember) geht es dabei ab 14 Uhr im Kanu über die Enz vom Stadtteil Roßwag in die Kernstadt, wo die geschmückten Boote rund eine Stunde später erwartet werden. Der Erlös der Fahrt geht in diesem Jahr an die FIDS- Stiftung aus Esslingen, die sich für die Inklusion von Menschen mit Handicap einsetzt. Mehr Infos: www.heisse-herzen-fahrt.de 

Ringen | Gründungsfeier des KSV Musberg 1911 am 12. Dezember im Bürgersaal


Kürzlich ist der Kraftsportverein Musberg 1911 (KSV Musberg 1911) gegründet worden. Am Samstag (12. Dezember) findet nun die Gründungsfeier statt. Los geht’s um 19.30 Uhr im Bürgersaal Musberg (Leinfelden-Echterdingen). Mehr Infos: www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ringen-streit-in-musberg-weltmeister-frank-staebler-ist-der-leidtragende.77726093-da43-46a6-8d91-9d63edefa259.html

Fußball | SG-Weihnachtsgala „Broadway Nights“ am 12. Dezember in Aspach


Unter dem Motto „Broadway Nights“ findet die diesjährige Gala der SG Sonnenhof Großaspach im Blockhaus im Fautenhau statt. Los geht’s um 18 Uhr in Aspach. Mehr Infos: www.sg94.de/index.php?id=78&tx_news_pi1%5Bnews%5D=1171&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=851627f9b09f3b603e133555ea5d1e21

 

4. Medienecke

Filstalwelle | US-Sport bei „SportiF“Die Sendung „Sport im Filstal“ („SportiF“) wird immer montagabends zwischen 18.30 Uhr und 19 Uhr live auf dem Sender Filstalwelle gesendet. Anschließend wird sie den restlichen Abend über immer zur halben Stunde wiederholt. Zudem sind die Sendungen danach in der Mediathek des Senders zu finden. Alle Beiträge haben einen Bezug zum Landkreis Göppingen, und zudem ist in jeder Sendung ist ein Studiogast vor Ort. Am heutigen Montag (7. Dezember) wird unter anderem über den US-Sport im Landkreis Göppingen sowie die heimlichen Stars aus Randsportarten berichtet. Mehr Infos: http://filstalwelle.de/index.php/sport-im-filstal

Regio TV | Wochenübersicht


Regio TV beschäftigt sich auch in dieser Woche wieder ausführlich mit dem regionalen Sportgeschehen. Regio TV ist über Kabel und Satellit zu empfangen, aber auch im Internet unter www.regio-tv.de und über die Regio TV iPhone App. Geplant sind folgende Beiträge:


• Montag (7. Dezember): Berichte über den Sport vom Wochenende

• Dienstag (8. Dezember): Hintergrundbericht „Studium und Sport“

• Dienstag (8. Dezember): Basketball-Magazin #hautnah

• Mittwoch (9. Dezember): Vorbericht auf das Handball-Bundesliga-Spiel zwischen dem TVB und Balingen
• Donnerstag (10. Dezember): Vorbericht auf den Mercedes-Benz JuniorCup

• Freitag (11. Dezember): Vorbericht auf das Spiel des Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers in Köln

5. Sonstiges

 

Basketball | Jon Brockman von den Fans zum ALLSTAR gewählt

Große Ehre für Jon Brockman! Der Center der MHP RIESEN Ludwigsburg ist von Basketballfans deutschlandweit zum ALLSTAR gewählt worden. Brockman steht damit in der Startformation des Teams „International“ beim Beko BBL ALLSTAR Day 2016 in der Bamberger Brose Arena (9. Dezember 2016). Mehr Infos: www.allstarday.de

 

Basketball | Aktion „500 x 100 – Gemeinsam in die Playoffs“ der Kirchheim Knights

„500 x 100 – Gemeinsam in die Playoffs“ heißt es beim VfL Kirchheim Knights. Der Basketball-Zweitligist hat eine Sponsoring -Aktion der besonderen Art gestartet. Mit einem Betrag von 100 Euro erhalten Fans und Unternehmen die Chance, den lokalen Kult-Verein auf dem Weg zu einer Top-Saison tatkräftig zu unterstützen. Ziel ist es dabei 500 Privatpersonen oder Unternehmen zu befinden, die sich mit einem Sponsoring-Beitrag von jeweils 100 Euro beteiligen – diese werden dafür mit Namen, Bild, Logo oder Wappen auf einem großen Banner hinter der Mannschaftsbank und im Foyer als Unterstützer der Knights präsentiert. Mehr Infos: www.kirchheim-knights.de/nachricht3092_119_581.htm

 

BISON-Plakette | EK Winnenden, „Fußball Kids on Tour“ und RKSV Tübingen ausgezeichnet

BISON steht für „Baden-Württemberg inkludiert Sportler ohne Norm“. Die BISON-Plakette wird in diesem Zusammenhang für Verdienste um die Inklusion von Menschen mit Handicap verliehen. Zuletzt sind der EK Winnenden, das Projekt „Fußball Kids on Tour“ sowie der RKSV Tübingen ausgezeichnet worden. Mehr Infos: www.bison-inklusionssport.de

Fechten | Spendenaktion im dm-Drogeriemarkt in Süßen an der Fils


Einen stattlichen Betrag hat eine Spendenaktion des dm-Drogeriemarktes in Süßen dem Württembergischen Fechterbund (WFB) eingebracht. Die WFB-Vizepräsidentin Breitensport Simone Frey saß dort für eine Stunde an der Kasse. Ein Warenumsatz über rund 1.500 Euro ging dabei über ihr Kassenband, der dm-Drogeriemarkt rundete schließlich auf 1.800 Euro auf. Der Anlass zu der Aktion war das zehnjährige Bestehen der Süßener dm-Filiale. Mehr Infos: www.fechten-wuerttemberg.de/?dispatch=43&24=84&34=13043&44=3&72=13043&86=56#13043

Handball | Bietigheim-Bissingen als Spielort der Frauen-WM 2017 vorgesehen


Im Jahr 2017 findet die Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Deutschland statt. Einer der sechs Spielorte soll dabei Bietigheim-Bissingen sein. Der Deutsche Handballbund hat der Internationalen Handball-Föderation darüber hinaus Leipzig, Magdeburg, Trier und Oldenburg als Spielorte und Hamburg als Schauplatz von Halbfinale und Medaillenspielen gemeldet. Dies hatten zuvor sowohl das DHB-Präsidium als auch das WM-Organisationskomitee einstimmig beschlossen. Das Turnier findet in der Zeit vom 1. bis zum 17. Dezember 2017 statt. Mehr Infos: www.sgbbm.de/aktuelles/sechs-spielorte-fuer-die-frauen-weltmeisterschaft-2017.html

Schach | Journalistenpreis 2015 an Norbert Wallet von den Stuttgarter Nachrichten


Der Schachverband Württemberg hat den Journalistenpreis 2015 an Norbert Wallet von den Stuttgarter Nachrichten verliehen. Die Übergabe erfolgte im Rahmen der Süddeutschen Spielemesse. Gewürdigt wurde dabei vor allem Wallets Berichterstattung im Vorfeld des WM-Kampfes zwischen Viswanathan Anand und Magnus Carlsen. Mehr Infos: www.svw.info/images/stories/referate/presse/pressespiegel/2015/StN-2015-11-20-Seite13.pdf

Tennis | Dreimal Bronze bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften der Jugend

Die Deutschen Hallen Meisterschaften der Tennisjugend sind der große Leistungsvergleich für die Nachwuchscracks aus den Tennislandesverbänden kurz vor dem Jahrgangswechsel. Austragungsort ist seit vielen Jahren das Leistungszentrum des Tennisverbandes Niederrhein in Essen. Aus den Reihen des Württembergischen Tennis-Bundes (WTB) waren insgesamt 19 Starter mit von der Partie, von denen drei mit dem Erreichen des Halbfinales für die beste Platzierung aus WTB-Sicht sorgten: Alexandra Vecic (TC Schwenningen/U 14), Nic Wiedenhorn (TA SV Böblingen/U 14) und Carmen Schultheiß (TC BW Vaihingen-Rohr/U 16) gewannen somit jeweils Bronze. Mehr Infos: www.wtb-tennis.de/verband/news/detail/die-dhjm- bilanz -dreimal-halbfinale.html

Tischtennis | Sönke Geil ist mit Team Baden-Württemberg „Trainer des Jahres“ geworden

Der Verband Deutscher Tischtennistrainer hat in Kooperation mit der Ausrüsterfirma TIBHAR die Wahl des Trainers des Jahres 2015 durchgeführt. Sieger der Wahl wurden Sönke Geil und das Trainerteam Baden-Württemberg (Martina Schubien, Evelyn Simon, Daniel Behringer und Liu Liping). In einer sehr spannenden Wahl lagen am Ende Sönke Geil und sein Trainerteam Baden-Württemberg knapp vorn; es folgten Damen-Bundestrainerin Jie Schöpp und Bundesliga-Coach Danny Heister von Borussia Düsseldorf. Somit wurde Seriensieger Jörg Roßkopf abgelöst. Mehr Infos: www.ttvwh.de/medien/meldungen/11051-jury-w%C3%A4hlt-s%C3%B6nke-geil-und-sein-team-baden-w%C3%BCrttemberg-zum-trainer-des-jahres-2015

Tischtennis | Wolfgang Renz ist jetzt Ehren-Verbandsjugendwart des TTVWH

In Stuttgart fand der Herbstverbandsjugendtag des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) statt. Dabei wurde der langjährige Jugendwart Wolfgang Renz zum Ehren-Verbandsjugendwart gewählt. Mehr Infos: www.ttvwh.de

Turnen | DTL-Finale findet 2016 und 2017 in Ludwigsburg statt

Das DTL-Finale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Kunstturner findet im Jahr 2016 erstmals in der Ludwigsburger MHPArena statt. Auch im Jahr 2017 kommen die Top-Teams der 1. Bundesliga nach Ludwigsburg. Die besten deutschen Turnerinnen und Turnern kämpfen hier jeweils um den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters. Um beim DTL-Finale dabei zu sein, müssen sich die Teams nach der regulären Bundesligasaison unter den TOP 4 der Tabelle befinden. Mehr Infos: www.mhparena.ludwigsburg.de

Turnen | Stuttgarter Frauen sind erneut Deutscher Meister geworden

In der Karlsruher Messehalle wurde das DTL-Finale der besten deutschen Turnteams ausgetragen. Dabei

gewann bei den Frauen der MTV Stuttgart nach einem Turnkrimi mit 213,15 Punkten den Titel. Der Gastgeber, die TG Karlsruhe-Söllingen, verpasste die erste Meisterschaft lediglich um zwei Zehntel und holte sich mit 212,95 Punkten die Silbermedaille. Auch in der inoffiziellen Einzelwertung siegte in Elisabeth Seitz eine Stuttgarterin. Bei den Männern setzte sich im Finale die KTV Straubenhardt mit 49:20 gegen die TG Saar durch. Im Duell um die Bronzemedaille gewann der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit 39:31 gegen den Titelverteidiger MTV Stuttgart. Mehr Infos: http://tinyurl.com/DTL-Finale-2015

(Redaktion)


 


 

Dezember
Infos
Samstag
Region Stuttgart
Sonntag
Frauen
Bundesliga
MehrInfos
Gast
Turnier
DTL-Finale
Stuttgarter Frauen
Eislingen
Ludwigsburger Pferdetag
Jahres
Gruibingen
Regionaldekan
Teilnehmer
Spielorte
Baden-Württemberg
Tabellenelfter
Spielbegi

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dezember" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: