Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Immobilien

Gewerbemieten in der Region Stuttgart bleiben stabil

Die Mietpreise für Produktions- und Lagerflächen in der Region Stuttgart liegen – wie in den Jahren zuvor – weiter auf einem hohen Niveau. Sie sind jedoch weitgehend stabil geblieben. Im Schnitt werden regionsweit für Mietobjekte im produzierenden Gewerbe, dem Großhandel und der Logistikbranche 5,40 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter bezahlt.

Am tiefsten in die Tasche greifen müssen die Unternehmen in der Landeshauptstadt Stuttgart mit einem durchschnittlichen Quadratmeter-Preis von 7,40 Euro. In den Innenstadtbezirken von Stuttgart liegen die durchschnittlichen Objektmieten sogar bei einem Spitzenwert von 10,90 Euro. Am preiswertesten sind Mietobjekte mit 4,40 Euro im Landkreis Göppingen, gefolgt vom Landkreis Ludwigsburg mit 4,60 Euro. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart, an der sich rund 690 Unternehmen beteiligt haben.

„Erfreulicherweise ist festzustellen, dass die Region Stuttgart ein stabiles Mietniveau aufweist“, sagt IHK-Präsident Dr. Herbert Müller. „Das ist eine gute Nachricht für Unternehmen, die auf der Suche nach einem Mietobjekt in der Region sind.“  Die Stabilität sei, so Dr. Müller, vor allem durch die häufig langfristig geschlossenen Mietverträge zu erklären. Laut IHK-Umfrage bestehen die Mietverträge für Produktions- und Lagerflächen in der Gesamtregion im Durchschnitt zehn Jahre, bei einigen Unternehmen auch erheblich länger.

In der aktuellen IHK-Umfrage wurden die Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe, dem Großhandel und dem Verkehrs- und Logistikgewerbe nicht nur nach Mietpreisen gefragt, sondern auch nach der Zufriedenheit mit der Lage und der verkehrlichen Erreichbarkeit ihres Mietobjekts, dem Nutzwert der Mieträume und der Angemessenheit der Mietbelastung. Mit der Lage und der verkehrlichen Erreichbarkeit ihres Mietobjekts sind die meisten Unternehmen in der Region Stuttgart zufrieden. Lediglich 3,3 Prozent regionsweit schätzen sie als schlecht ein. Auch mit dem Nutzwert der Mieträume zeigen sich die meisten Unternehmen in der Region zufrieden, wobei der Landkreis Esslingen an der Spitze liegt: Rund 48 Prozent der befragten Unternehmer empfinden hier ihre Mieträume als gut nutzbar. Der Mietpreis wird in der gesamten Region Stuttgart überwiegend als angemessen empfunden. Hier zeigt sich die insgesamt große Zufriedenheit mit den Standortbedingungen der Region.

Die IHK-Umfrage zu Mietpreisen für Produktions- und Lagerflächen in der Region Stuttgart wurde im Sommer 2011 zum dritten Mal durchgeführt. Sie reiht sich in eine Umfrage-Serie ein, die auch Büro- und Einzelhandelsmieten umfasst. Da es von der öffentlichen Hand nur einen Mietspiegel für Wohnflächen und nicht für Gewerberäume gibt, will die IHK mit dieser Umfrage mehr Transparenz auf dem Markt für Gewerbeflächen schaffen. Die Ergebnisse sollen Mietern und Vermietern fundierte Informationen für ihre Entscheidungen liefern. Unternehmen, die auf der Suche nach einem Mietobjekt in der Region Stuttgart sind, können die Ergebnisse Anhaltspunkte dafür geben, mit welchen Kosten sie in den einzelnen Teilgebieten rechnen müssen.

Detaillierte Ergebnisse der IHK-Umfrage können in der Broschüre „Gewerbemieten bleiben stabil – Mietpreisübersicht in der Region Stuttgart 2011 – Verarbeitendes Gewerbe, Großhandel, Logistik“ nachgelesen werden. 

(Redaktion)


 


 

Mietspiegel
Mietpreise
Lagerflächen
Stuttgart
Mietobjekte
Großhandel
Kaltmiete

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mietspiegel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: