Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Unternehmen

Task Force "Unternehmensbetreuung" im Gespräch mit Schlecker-Insolvenzverwalter

Vertreter der vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft aktivierten Task Force Unternehmensbetreuung hatten sich kurzfristig mit dem im Fall Schlecker beauftragten Insolvenzverwalter zu einem sehr konstruktiven Informationsaustausch getroffen.

Wirtschaftsminister Nils Schmid und Sozialministerin Katrin Altpeter werden die Insolvenzverwaltung darin unterstützen, bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) eine Zwischenfinanzierung für das Unternehmen Schlecker zu erwirken.

„Unser Engagement gilt den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, nicht der Rettung des Privatvermögens von Anton Schlecker“, so die Minister.

Die Zwischenfinanzierung soll die rechtzeitige Gründung einer Transfergesellschaft ermöglichen. „Mit der Zwischenfinanzierung könnten wir eine arbeitnehmerfreundliche Lösung in der Kürze der Zeit möglich machen, weil dann die Gründung der Transfergesellschaft auf den Weg gebracht werden kann“, so die Minister.

Mit der Zwischenfinanzierung könne zudem das Unternehmen Schlecker erhalten werden, was die Weiterbeschäftigung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den nicht von der Schließung betroffenen Schlecker-Filialen gewährleisten könne.

(Redaktion)


 


 

Task Force
Unternehmensbetreuung
Insolvenzverwalter
KfW
Altpeter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Task Force" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: