Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
NATO-Gipfel/Gastgeschenk

Teddybären für NATO-Teilnehmer

Als Zeichen der Gastfreundschaft will die baden-württembergische Landesregierung den Teilnehmern des NATO-Gipfels in Baden-Baden und Straßburg einen Teddybären überreichen. Damit könne auf «sympathische Weise» das Interesse der Gäste für Baden-Württemberg und «seine Stärken» geweckt werden, sagte Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) am Mittwoch (01. April 2009) in Stuttgart.

Überreicht werden soll ein mit einem stilisierten Baden-Württemberg-Orden dekorierter Steiff-Teddybär, der in einem tarnfarben-gefleckten Stoffbeutel mit dem Aufdruck «Your first ally was a Baden-Württemberger» (Ihr erster Verbündeter war ein Baden-Württemberger) steckt. In einem beigelegten englischen Anschreiben des Ministerpräsidenten heißt es dazu: «Seit über 100 Jahren dient ein haariger Baden-Württemberger treu in Kinderzimmern auf der ganzen Welt.» Ein Sprecher des Staatsministeriums wies auf ddp-Anfrage darauf hin, dass es sich bei der Aktion «nicht um einen April-Scherz» handele.

Neben dem Teddy erhalten alle Staats- und Regierungschefs und alle Außen- und Verteidigungsminister anlässlich des Konzertabends von Anne-Sophie Mutter zusätzlich eine handsignierte CD der Künstlerin.

(Redaktion)


 


 

Landesregierung
NATO-Gipfel
Baden-Baden
Straßburg
Steiff-Teddybär
Baden-Württemberg
Ministerpräsiden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Landesregierung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: