Sie sind hier: Startseite Stuttgart Marketing Unternehmen
Weitere Artikel
Unternehmen/Theben

Theben AG mit komplett überarbeiteter Website und neuem Produktkatalog

Pünktlich zur Fachmesse light+building (11. bis 16. April 2010 in Frankfurt) stellt das Haigerlocher Unternehmen Theben AG die komplett überarbeitete Firmenwebsite (www.theben.de) und den neuen Produktkatalog vor.

Der Gesamtkatalog 2010/11 der Theben AG wurde nach Umfragen und Workshops gezielt auf die Bedürfnisse und Wünsche von Elektrofachhändlern und Vertriebspartnern angepasst: z. Bsp. zeigen Tabellen zu Beginn jedes Kapitels die wichtigsten Merkmale einer Produktfamilie im Überblick - so lässt sich das geeignete Produkt schnell finden.

Auch die Website (www.theben.de) wurde auf die Anforderungen der Kunden abgestimmt: das neue Design stellt die Produkte in den Vordergrund und lenkt nicht von den Inhalten ab. Die Produktseiten werden dynamisch aus einer Datenbank (PIM) ausgegeben.

Die neuen Funktionalitäten der Website im Einzelnen

- Intuitive Produktstruktur: die Produkte werden in die fünf bekannten Kategorien Zeit, Licht, Klima, Systeme und Zubehör gegliedert.

- Komfortabler Produktfinder: über die Auswahl verschiedener Produkteigenschaften werden

dem Kunden die Produkte angezeigt, die seinen Anforderungen entsprechen.

- Vereinfachter Download: im Dokumentenkorb können Datenblätter, Bedienungsanleitungen, Ausschreibungstexte und Software-Applikationen gesammelt werden und mit einem Klick als zip-Datei heruntergeladen werden.

- Ausgefeilte Suchfunktion: die neue Suche findet schnell das gewünschte Ergebnis und gliedert die Treffer in sinnvolle Facetten wie "Produkte", "Bedienungsanleitung" und "Software".

- Übersichtliche Datenblätter: alle Datenblätter werden auf Mausklick aus der Datenbank generiert. So sind die Informationen immer aktuell.

- Vergrößerte Darstellung: Produktbilder, Maßzeichnungen und Anschlussbilder können per Mausklick vergrößert werden.

Katalog und Internet sind eng miteinander verzahnt, um den Weg zur gewünschten Information kürzer und einfacher zu gestalten: www.theben.de/produkt/ und die gewünschte Artikelnummer eintippen und schon erhalten Fachhändler und Endkunden Datenblatt, Bedienungsanleitung, Anschlussbild und vieles mehr auf einen Klick.

"Der Umstieg auf das PIM-System hat sich für uns aus mehreren Gründen gelohnt" so Arne Mohl, Produktdaten-Manager bei Theben "Wir sammeln und pflegen unsere Produktdaten zentral, dies reduziert den Pflegeaufwand gegenüber der dezentralen Datenablage enorm und wir sparen so Zeit und Geld." Darüber hinaus werden die Daten medienübergreifend ausgegeben - so gehören unterschiedliche Inhalte in verschiedenen Medien der Vergangenheit an. Und nicht zuletzt bei der Mehrsprachigkeit bietet der Umstieg auf das PIM-System einen großen Vorteil: Fachbegriffe werden einheitlich übersetzt und Inhalte lassen sich leicht sprachübergreifend abgleichen.

(fair- NEWS)


 


 

Theben
Elektrofachhändlern
light+building
Haigerlocher
Licht
Klima
PIM-System
Arne
Mohl

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Theben" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: