Weitere Artikel
Touristcard

Touristenkarte für die Dominikanische Republik

Für Gäste, die ab dem 25. April 2018 in die Dominikanische Republik einreisen, ist der Preis von 10.- US Dollar für die obligatorische Touristenkarte im Flugticket enthalten, so die am 3. April 2018 in Kraft getretene neue Richtlinie 08-2018 der Generaldirektion für Interne Steuern (DGII).

Fristverlängerung für Veranstalter und Fluggesellschaften

Touristenkarte für Flüge in die Dominikanische Republik müssen erst ab 25. April 2018 im Ticketpreis inkludiert sein.

Aus verfahrenstechnischen Gründen wurde die ursprünglich Frist für Fluggesellschaften und Reiseveranstalter vom 1. April auf den 25. April verlängert. Für die Einreise vor dem 25. April 2018 gilt die ursprüngliche Zahlungsregelung. Die Touristenkarte kann bei Ankunft vor Ort, online über https://www.dgii.gov.do/Tturistaweb/, sowie über die zuständigen Konsulate und Botschaften erworben werden.

Neue Richtlinie 08-2018 der Generaldirektion für Interne Steuern (DGII) bereits in Kraft getreten

Für Gäste, die ab dem 25. April 2018 in die Dominikanische Republik einreisen, ist der Preis von 10.- US Dollar für die obligatorische Touristenkarte im Flugticket enthalten, so die am 3. April 2018 in Kraft getretene neue Richtlinie 08-2018 der Generaldirektion für Interne Steuern (DGII)

Dazu Petra Cruz, Europa-Direktorin des Tourist Boards der Dominikanischen Republik: „Ziel der Maßnahme ist, den Gästen die Abwicklungen der Einreise in die Dominikanische Republik zu vereinfachen. Die neue Frist ermöglicht sowohl Veranstaltern als auch Fluggesellschaften die Anpassung rechtzeitig durchzuführen.“

Die Touristenkarte gilt für jeweils eine Person und für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen und kann nur einmal verwendet werden. Touristen, die länger als 30 Tage bleiben möchten, zahlen eine höhere Gebühr, die der Länge ihres Aufenthalts entspricht.

Die Dominikanische Republik

Der erste Tourist erreichte die Dominikanische Republik im Jahr 1492 und hieß Christoph Kolumbus. Reich an historischen Sehenswürdigkeiten, präsentiert sich das Land dem ausländischen Besucher heute als vielfältiges Reiseziel, in dem verschiedene Einflüsse aus Europa, Amerika und Afrika über mehrere Jahrhunderte hinweg zu einer neuen, modernen karibischen Kultur verschmolzen. 2017 kamen knapp 6,2 Millionen Gäste aus aller Welt. Die Dominikanische Republik wurde bereits drei Mal von der International Association of Golf Tour Operators IAGTO zur besten Golf-Reiseziel in der Karibik und Lateinamerika gekürt und erhielt vier Mal den WORLD GOLF AWARD – jüngst 2017. Gästen erwartet über 30 Designer-Golfplätze, zahlreiche Hotels & Resorts der Luxusklasse, atemberaubende Strände, lebhafte Städte und malerische Dörfer. Ob Strand-, Golf- oder Aktivurlaub, aufgrund ihres breiten Angebots für alle Arten von Reisen ist die Dominikanische Republik bei Familien, Singles und Paaren jeder Altersklasse gleichermaßen beliebt. Viele internationale Stars und berühmte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verbringen regelmäßig Erholungszeiten auf der schönen Insel.

Weitere Informationen:

Tourist Board Dominikanische Republik, Hochstr. 54, 60313 Frankfurt, Telefon: +49-69-91397878, Fax: +49-69-283430

(Redaktion)


 


 

Dominikanische Republik
April
Touristenkarte
Generaldirektion
Kraft
Interne Steuern DGII
Reiseveranstalter
Fluggesellschaften
Richtlinie
travel dreams
geniesser

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dominikanische Republik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: