Weitere Artikel
Führungskräftetraining

Ute Sonnenberg: „Den Quantensprung von ‚denken’ zu ‚wissen’ vollziehen“

Intuition in Entscheidungsprozesse einbeziehen

business-on.de: Wie bereiten Sie die Teilnehmer auf diese ungewohnte Umgebung und diese neue Art des Trainings vor?

Ute Sonnenberg: Im Vorfeld des Trainings bekommen die Teilnehmer allgemeine Informationen über das Reisen in Kenia sowie eine pre-course task, die den Prozess bereits in Gang bringt. Daneben wird beim Briefing am Beginn des Trainings darauf hingewiesen, dass alle Teilnehmer sich in einer sicheren Umgebung befinden, die es ihnen erlaubt, sich auf die Erfahrung einzulassen und sie zu genießen.

business-on.de: Was sagen die Teilnehmer über Ihr Training?

Ute Sonnenberg: Es ist immer wieder spannend und schön zu beobachten, welche Entwicklung die Teilnehmer in dieser kurzen Zeit durchleben und es freut mich zu hören, dass sie das Erlernte anwenden und dass sich ihre Wahrnehmung danach verändert hat. Allen gemein ist die Erfahrung, dass sie im Busch Back to Basic sind, ohne Handy, E-Mail, Kollegen und ohne Kontakt zum gewohnten Lebensumfeld. Dadurch haben sie die Chance, ohne Störung vom Training und der überwältigenden Natur zu genießen. Das erfordert natürlich auch Mut, da niemand vorher genau weiß, was passiert. Alle Teilnehmer haben bisher gesagt, dass man dieses Training nicht mit Worten beschreiben kann, sondern es selbst erlebt haben muss. Einem Teilnehmer fiel es z.B. zu Beginn schwer, sich darauf einzulassen. Und dann kam der Wandel plötzlich, quasi über Nacht. Er ist selbst Trainer und hat gelernt die Informationen und Ressourcen des Unbewussten als Instrument in seiner Arbeit einzusetzen.

Ein anderer Teilnehmer hat mir gesagt, dass seine Intuition enorm gestärkt wurde und er gelernt hat, dieser neuen Wahrnehmung zu vertrauen, die man normalerweise als Bauchgefühl abtut und ihr nicht wirklich eine große Bedeutung beimisst. Das ist ihm zunächst nicht leicht gefallen, doch nun ist er selbst überzeugt, dass die Einbeziehung dieser Ressourcen in unserer heutigen Welt einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil darstellt.

(Redaktion)


 


 

Training beyond Thinking
Training
Führungskräfte
Manager
Ute Sonnenberg
Roho Ya Chui
Energieniveau
Bewusstsein
Kommunikation
Intuition
Kenia
Quantenphysik
Afrika
Psychologie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Training beyond Thinking" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: