Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Konjunktur/Vorstandsvergütungen

Vorstandsbezüge bei DAX-Unternehmen 2008 um 20 Prozent gesunken

Die Vorstandsvergütungen der DAX-Unternehmen sind im vergangenen Jahr einer Studie der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) zufolge um gut 20 Prozent zurückgegangen. In Deutschland seien die Managerbezüge weiterhin «hoch, aber nicht zu hoch», kommentierte DSW-Hauptgeschäftsführer Ulrich Hocker am Donnerstag in Frankfurt am Main die Untersuchungen.

Mit einer Jahresvergütung von 9,84 Millionen Euro weist die Studie Siemens-Chef Peter Löscher als Spitzenverdiener 2008 aus. Der bisherige Spitzenreiter Josef Ackermann von der Deutschen Bank rutschte mit 1,39 Millionen Euro auf Platz 27 des Rankings der 30 DAX-Unternehmen ab. Linde-Vorstandschef Wolfgang Reitzle (8,01 Millionen Euro) lag nach DSW-Berechnungen 2008 auf Platz zwei der Manager-Liste, in der Martin Blessing von der Commerzbank (0,63 Millionen Euro) an letzter Stelle rangierte.

Die in dem Ranking ausgewiesenen Fixgehälter machten im Schnitt der DAX-Unternehmen 34 Prozent der Managerbezüge aus, sagte Ulrich Hocker. Boni und Aktienoptionen kämen hinzu.

Die zehn Top-Verdiener unter den DAX-Vorstandsvorsitzenden 2008:

1)  Peter Löscher (Siemens): 9,839 Millionen Euro

2)  Wolfgang Reitzle (Linde): 8,009 Millionen Euro

3)  Jürgen Großmann (RWE): 7,082 Millionen Euro

4)  Martin Winterkorn (Volkswagen): 6,137 Millionen Euro

5)  Wulf H. Bernotat (E.ON): 5,059 Millionen Euro

6)  Dieter Zetsche (Daimler): 5,036 Millionen Euro

7)  Jürgen Hambrecht (BASF): 4,399 Millionen Euro

8)  Henning Kagermann (SAP): 4,320 Millionen Euro

9)  Karl-Ludwig Kley (Merck): 4,177 Millionen Euro

10) Hakan Samuelsson (MAN): 3,866 Millionen Euro

(Quelle: DSW)

(Redaktion)


 


 

Vorstandsvergütungen
DAX-Unternehmen
Schutzvereinigung
Wertpapierbesitz
DSW
Deutschland
Managerbezüge
DSW-Hauptgeschäftsführer
Hocker
Frankfurt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vorstandsvergütungen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: