Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Veranstaltung

Unique! e.V. veranstaltet den 1. Herrenberger Weiterbildungstag

Mit einem Weiterbildungstag am 27. Januar 2012 gehen die Unternehmerinnen von unique! e.V. in die Qualifizierungsoffensive. In Workshops zu aktuellen Themen vermitteln sie Wissen und trainieren unerlässliche Schlüsselqualifikationen, um fit zu machen für die zunehmenden Herausforderungen des Berufsalltags.

Schon seit der Vereinsgründung treten die Unternehmerinnen von unique! e.V. mit Vorträgen und Workshops in Erscheinung. Angefangen hatten sie mit dem Herrenberger Unternehmenstag und sind seither regelmäßig in Kooperation mit dem Stadtmarketing Böblingen bei der „Frühstücksakademie“ und mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises beim „Netzwerktreffen berufstätiger Frauen im Landkreis“ aktiv. Nun wollen sie mit dem 1. Herrenberger Weiterbildungstag am 27. Januar 2012 das Thema „Employability“, also den Erhalt der Beschäftigungsbefähigung, noch stärker in den Vordergrund rücken. 

Es ist wie beim Sport – nur regelmäßiges Training fördert die Ausdauer und Fitness. Übertragen auf den Arbeitsmarkt heißt das: Eine Ausbildung am Anfang der Berufstätigkeit ist zu wenig, um ein „Arbeitsleben“ lang fit im Job zu sein. 

Lebenslanges Lernen ist seit Jahren ein Schlagwort nicht nur der Politik. Die sich in ständigem Wandel befindliche Wirtschaft erzeugt sich verändernde Berufsbilder und Beschäftigungsverhältnisse. In der Folge suchen Arbeitgeber nach flexiblen und verantwortungsbereiten Mitarbeitern, die bereit und in der Lage sind, den Wandel mitzugehen und vor allem auch mitzugestalten. Aus Sicht des Arbeitnehmers zwingen die vermehrt angebotenen zeitlich befristeten Arbeitsverhältnisse und Projektarbeit dazu, sich attraktiv für den Arbeitsmarkt zu erhalten. Die Selbstvermarktung innerhalb und außerhalb des Betriebs wird zum Erfolgskriterium.

Dabei geht es nicht nur um die fachliche Weiterqualifizierung. Um am Wandel teilhaben zu können, braucht es andere Schlüsselqualifikationen: Kreativität, Teamfähigkeit, Flexibilität und Offenheit für Neues sind da ebenso gefordert wie gute Kommunikationsfähigkeiten, ein ausgeprägtes Selbstmanagement und vor allem unternehmerisches Denken nicht nur in eigener Sache. Wer sich nicht ständig weiterbildet und fit hält, ist schnell unattraktiv für den Chef. 

Dieser Entwicklung trägt der erste Herrenberger Weiterbildungstag, mit dem vor allem Mitarbeiter und Führungskräfte kleinerer und mittlerer Unternehmen aus der Umgebung angesprochen werden sollen, Rechnung. „Weiterbildung der Mitarbeiter und Führungskräfte ist auch für Betriebe und Unternehmen wichtig, die aufgrund ihrer Größe keine ausgefeilten und strukturierten Personalentwicklungsprogramme haben. Beim Weiterbildungstag gibt es preisgünstige und kompakte Workshops, die einerseits über neue Entwicklungen informieren andererseits aber auch erlauben, den eigenen Weiterbildungsbedarf zu erfassen“, so Brigitte Schäfer, die Pressesprecherin des Vereins. 

Angeboten werden vier auch je für sich buchbare Workshops zu den derzeit sehr aktuellen Themen: „Erfolgreiche Personalauswahl“, „Burnout aus rechtlicher und psychologischer Sicht“, „Feedback als Führungsinstrument“ und „Professionelles Projektmanagement als Methode der Erfolgssicherung“.

Weitere Informationen zu den Inhalten und Anmeldeformulare gibt es auf der Webseite http://www.unique-ev.de/unique-akademie/weiterbildungstag.

Ansprechpartnerin für weitere Fragen: Brigitte Schäfer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unique! e.V. – Unternehmerinnen Region Böblingen, Telefon 07032-375633

(Redaktion)


 


 

unique!
Employability
Weiterbildungstag
Herrenberg
Burnout
Qualifizierungsoffensive
Schlüsselqualifikationen
Personalauswahl

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "unique!" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: