Sie sind hier: Startseite Stuttgart Aktuell News
Weitere Artikel
Mittelstand

Der neue Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung stammt aus dem "Ländle"

Die Bundesregierung hat in ihrer gestrigen (10.12.2009) Kabinettsitzung den Parlamentarischen Staatssekretär Ernst Burgbacher zum Beauftragten der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus bestellt.

Bundesminister Rainer Brüderle unterstrich in diesem Zusammenhang die Bedeutung, die dem Mittelstand in Deutschland zukomme: “Der Beauftragte der Bundesregierung repräsentiert die Mittelstandspolitik der Bundesregierung nach außen, ist Ansprechpartner für Anliegen des Mittelstandes und seiner Verbände und vertritt die Anliegen kleiner und mittlerer Unternehmen in der Bundesregierung und im Parlament.

Darüber hinaus wird der Beauftragte die Anliegen der Tourismuswirtschaft und ihrer Verbände bündeln und den Tourismus als Wirtschaftsfaktor stärken.“, so Bundesminister Brüderle. Die unmittelbare Kenntnis der Anliegen des Mittelstandes und des Tourismus ermögliche es dem Parlamentarischen Staatssekretär Burgbacher, sich im besonderen Maße und ressortübergreifend für eine mittelstandsfreundliche und tourismusfördernde Ausgestaltung von Regelungen und Maßnahmen der Regierung einzusetzen.

Ernst Burgbacher stammt aus Trossingen im Kreis Tuttlingen.

(Redaktion)


 


 

Die Bundesregierung hat in ihrer gestrigen (10.12.2009) Kabinettsitzung den Parlamentarischen Staatssekretär Ernst Burgbacher
zum Beauftragten der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus bestell

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Die Bundesregierung hat in ihrer gestrigen (10.12.2009) Kabinettsitzung den Parlamentarischen Staatssekretär Ernst Burgbacher" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: