Weitere Artikel
ICT

13. JahresKongress des TelekomForum «ICT — Treiber, Trends und Potentiale»

Das TelekomForum, der Geschäftskundenbeirat der Deutschen Telekom AG, veranstaltet seinen 13. JahresKongress am 1. und 2. April 2009 in Berlin. Unter dem Motto „ICT – Treiber, Trends und Potentiale“ gibt der JahresKongress einen umfassenden Überblick über die wesentlichen Entwicklungen der TIMES-Branchen Telekommunikation, Informationstechnik, Multimedia, Entertainment und Sicherheit. Hochkarätige Referenten informieren über die prägenden Trends des amerikanischen und des asiatischen ICT-Markts, über die Situation der Netzbetreiber und neue Geschäftsmodelle.

Sie thematisieren aber auch effizientes IT-Sicherheitsmanagement und die Notwendigkeit vertrauensbildender Maßnahmen in elektronischen Geschäftsprozessen ebenso wie die künftige Entwicklung in der Informationstechnik oder etwa grundlegende Fragen der Medienlandschaft im Umfeld von Fernsehnachrichten. Zu den Referenten gehören unter anderen Dr. Tobias Abthoff, Vorstand von NorCom Information Technology; Wolfgang Dürr, Vorstand von der Mikado AG; Prof. Dirk Heckmann, Bayerischer Verfassungsrichter und Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und Internetrecht an der Universität Passau; David Preuss, CIO Group Asia beim TÜV Rheinland Japan; Thomas Spreitzer, Marketingleiter bei T-Systems, Klaus-Peter Statz, President und CEO der Deutschen Telekom Inc., New York sowie Dr. Theo Wichers, Marketingleiter bei Alcatel-Lucent Deutschland. Traditionell blickt das TelekomForum auf seinem JahresKongress auch über den fachlichen Tellerrand hinaus: Nachdem in den Vorjahren der Physik-Nobelpreisträger Prof. Joseph H. Taylor und der Bestseller-Autor Frank Schätzing auf dem JahresKongress referierten, wird 2009 Dr. Sigmund Jähn, der erste Deutsche im Weltall, einen Überblick über die bemannte Raumfahrt geben und über seine Erfahrungen an Bord der sowjetischen Raumstation Saljut berichten.

Als zentrale Veranstaltung des TelekomForum fördert der JahresKongress den Austausch unterschiedlicher Meinungen und Erfahrungen: er fängt Expertenmeinungen ein, liefert Denkanstöße für die eigene Arbeit und regt eine Debatte über aktuelle ICT-Themen an. Auch in diesem Jahr bietet das TelekomForum wieder Diskussionsveranstaltungen in Kleingruppen mit einzelnen Referenten an: Außerhalb des eigentlichen Kongressrahmens haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Vortragsthemen vertiefend zu diskutieren und auch konkrete Fragestellungen aus dem eigenen Unternehmen zu besprechen.  

(Redaktion)


 


 

ICT
Treiber
Trends und Potentiale
TelekomForum
JahresKongress
David Preuss
Thomas Spreitzer
Klaus-Pe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ICT" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: