Sie sind hier: Startseite Südbaden Lifestyle Wellness & Genuss
Weitere Artikel
Erleben, was gut tut

4. Deutsche Wellnesstage vom 5. bis 7. Februar 2010 in Baden-Baden

Gesunde Lebensweise, Kosmetik und Massagen für Körper, Geist und Seele, Ernährung, neue Medizin und Therapie – ganzheitlich, vorsorglich und typgerecht – das sind die großen Themenangebote auf den 4. Deutschen Wellnesstagen im Kongresshaus in Baden-Baden vom 5. bis 7. Februar 2010. Prominente Lebensratgeber haben sich angekündigt, u. a. die Schauspielerinnen und Autorinnen Ruth-Maria Kubitschek und Maria Bachmann.

Der Markt, ein himmlisches Vergnügen
Es gibt wieder für jeden einen großen Ausstellermarkt mit herrlichen Hautnaherlebnissen, Schnuppermassagen, Beauty-Treatments, praktischen Empfehlungen, wichtigen Anleitungen zu Ernährungsfragen, raffinierten Rezeptideen – und vielen Produktneuheiten zum Ausprobieren und Kaufen. Erwartet werden an die 5.000 Besucher, über 130 Aussteller stellen auf vier Etagen aus, jede Ebene im Kongresshaus hat ihr Thema: medical-wellness, cosmetic, sensual-wellness (sinnliche Düfte, Cremes) und holistic-wellness (ganzheitliche Betrachtungsweisen, östliche Heillehren, Accessoires) sowie wellfood, Naturnahrung, die fit macht und gesund hält. Bewährt hat sich die Aufteilung in einen begleitenden Kongress, eine anspruchsvolle Informations- und Ratgeberplattform für den gesundheitsbewussten und wellness-orientierten Besucher.

Eine Gemeinschaft: der Kongress
Die Deutschen Wellnesstage 2010 setzen auf das Selbsterleben, Mitmachen und Erkennen, was dem Einzelnen nachhaltig gut tut. Experten, Therapeuten und Ärzte begleiten über 200 Vorträge und Workshops, ein gesunder Mix aus Praxis und Theorie zur Selbstentfaltung, Prävention- und Gesundheitsförderung. Die Kombination aus Schönheit, Gesundheit und moderner Medizin (medical-wellness) ist neuer Themen-Schwerpunkt auf den 4. Deutschen Wellnesstagen. „Zum ersten Mal haben wir die Vertreter des hippokratischen Eids und die Alternativmediziner und -Therapeuten unter einem Dach!“, freut sich Projektleiterin und Messe-Profi Muriel Allenbach von One Spirit. Ein Ärzteteam des privat-fachärztlichen Praxisverbandes AESKULAP aus Baden-Baden informiert z. B. in Podiumsdiskussionen zu folgenden Themen: „Junge Haut for ever“, „Überall Implantate“, „Hormone – pro und kontra“ „Bewegung gegen den Zahn der Zeit“ oder „Schöne Zähne – schönes Gesicht“.

Wohlsein, Gesundheit, Fitness, Selbsterfüllung und geistig-spirituelle Entwicklung gehen Hand in Hand – eine Erkenntnis, die die asiatischen Heillehren in den Mittelpunkt ihrer Philosophien stellen. Ayurveda, Yoga, Qi Gong und Reiki werden in vier Erlebnisräumen auf dem Kongress von erfahrenen Therapeuten für Einsteiger (Einführungskurse) und Fortgeschrittene (Workshops) vorgestellt. „Diese feinfühlige Arbeit mit dem Körper, dem Atem, den Gedanken und Gefühlen führt den Anwender zu mehr Lebensqualität und innerer Kraft“, erklärt Muriel Allenbach.

Wellness fürs Selbst
Zum Wohlsein zählen lachen, tanzen und singen. Das große Mantra-Konzert mit Satyaa & Pari findet traditionell am Samstagabend im Kongresshaus Baden-Baden ab 19.30 Uhr statt. Weitere Aktionen um die Deutschen Wellnesstage sind geplant: z. B. Partner-Restaurant Medici bietet großes Wellfood-Menü an allen Messetagen, Outdoor-Fitness in der Lichtentaler Allee.

Mehr unter www.wellness-tage.de.

(Redaktion)


 


 

Deutsche Wellnesstage
Kongress
Heillehren
Hand
Gesundheit
Selbstentfaltung
Besucher
Therapeuten
Aussteller
Ayurveda
Yoga
Qi Gong
Reiki

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche Wellnesstage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: