Sie sind hier: Startseite Südbaden Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Alternativreisen

Der nachhaltige Tourismus findet immer mehr Anklang

Der Tourismus erfüllt heute viele Aspekte: Erholung, Hobby, Bildung, Gesundheit, Erlebnis und Abenteuer werden über Spezialanbieter gesucht und gebucht. Im Vordergrund stehen Naturschauspiele, großartige Landschaften, Wälder, Wildnis und Wüste oder Alltagsleben der fremden Kulturformen.

So erhält die Natur und die Einheimischen die wichtige zentrale Bedeutung und der nachhaltige Tourismus entsteht. Anstelle der Verschmutzung oder Zerstörung der natürlichen Ressourcen erhalten Naturschutzgebiete und Dorfgemeinschaften wichtige finanzielle Mittel für Erhaltungsmaßnahmen.

Spezialanbieter wie zum Beispiel Green Tree Travel kommuniziert diese Botschaft bereits in seinen Reiseangeboten. Die Reisen unterstützen den nachhaltigen Tourismus und bieten einzigartige Momente mit Einheimischen. Hautnah und authentisch lernen die Reiseteilnehmer Land, Kultur und Gebräuche kennen und leben teilweise auch in organisierten „Villages“ und unterstützen somit Gemeinschaften.

Verschiedene Faktoren appellieren zum Umdenken. Zum einem ist der Reisende heutzutage ein Globetrotter, der einschneidende Erfahrungen und Erlebnisse mitnehmen möchte, zum anderen ist das Umweltbewusstsein geschärft. Freiwillige Spenden, die zur Verringerung des CO2 Ausstoßes beitragen, zeugen von dem Verantwortungsbewusstsein der Reisenden.

(openpr / EHRENSACHE Consulting)


 


 

Alternativreisen
nachhaltiger Tourismus
Naturschutzgebiete
Globetrotter
CO2

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Alternativreisen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: