Sie sind hier: Startseite Südbaden Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Geheimtipp Meran

Angenehmer Luxus mit Spaßfaktor jenseits des Kururlaubs

Junge Gäste, junges Team

Das Hotel ist das genaue Gegenteil vom altbackenen Meraner Kururlaub. „Unsere Gäste sind im Durchschnitt 44 Jahre alt“, sagt Raffaelli. „Sonst liegt es in den anderen Hotels in Meran bei 66 Jahren.“ Das Team ist jung, aufmerksam und zurückhaltend. Auf den fünften Stern wurde bewusst verzichtet. „Wir bieten Fünfsterneluxus ohne Prunk zum Viersternepreis“, sagt Raffaelli.

Die Kleinigkeiten machen den Unterschied aus. So gibt es Frühstück bis 12 Uhr. „Das schätzen vor allem unsere jüngeren Gäste“, so Raffaelli. Auf den Bed-in Service mit Wettervorhersage wollen dann wiederum die älteren Gäste nicht verzichten. Saison ist das ganze Jahr. Denn mit zwei exzellenten Restaurants und Events wie Partys am Pool oder der wöchentlichen Happy Hour am Freitag-Abend auf der Piazza Terrasse mit DJ bietet das Hotel ganz bewusst auch etwas für Meraner und Meran.

(Christian Handschell)


 


 

Meran
Hotel Therme Meran
Wellness
Kururlaub
Christian Handschell
Petra Koslows

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Meran" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: