Weitere Artikel
Apple

iPhone 5 mit 8-Megapixel-Kamera von Sony ausgestattet

Sony liefert anscheinend Komponenten für die Kamera des neuen iPhone 5. In einem Gespräch mit dem Wall Street Journal gibt Sony-Unternehmenschef Sir Howard Stringer dies bekannt.

Zurzeit wird noch kein Apple-Gerät mit einer Sony-Kamera bestückt. Das iPhone 4 wird beispielsweise mit einer Kamer von OmniVision ausgeliefert.

Aktuell verfügt das iPhone über eine 5-Megapixel-Kamera. Sony hat dagegen bereits einen 8-Megapixel-Sensor fertiggestellt. Der Exmor R genannte Sensor soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen für perfekte Bilder sorgen. Der Sensor wurde bereits in Sony Ericssons Experia Arc verbaut.

Allerdings sorgt das Erdbeben in Japan für Verzögerungen bei der Lieferung. Das iPhone 5 kommt demnach vermutlich erst im Herbst auf den Markt.

In den vergangenen Jahren wurde das neue iPhone immer auf der im Juni stattfindenden Worldwide Developers Conference (WWDC) vorgestellt.

(Redaktion)


 


 

Apple iPhone 4 Sony Kamera Howard Stringer OmniVision Japan WWDC

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple iPhone 4 Sony Kamera Howard Stringer OmniVision Japan WWDC" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: