Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell
Weitere Artikel
Ausbildungs-Ass 2009

Ausbildungs-Ass 2009: Letzter Aufruf für Ausbilder

Der Wettbewerb „Ausbildungs-Ass 2009“ unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, Freiherr Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg, honoriert vorbildliche Ausbildungs-Initiativen mit insgesamt 15.000 Euro. In den drei Kategorien „Industrie, Handel, Dienstleistungen“, „Handwerk“ und „Ausbildungsinitiativen“ erhält der erste Platz jeweils 2.500 Euro, der zweite 1.500 Euro und der dritte 1.000 Euro.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL:

Teilnehmen können alle Unternehmen, Bildungsinitiativen und Handwerksbetriebe in Deutschland.

Hauptziel des Preises ist es, Initiativen und Ideen in der dualen Ausbildung zur Vorbereitung von Jugendlichen auf das Berufsleben anzuerkennen und zu fördern.

Grundlage für die Entscheidung der Jury ist das außergewöhnliche Engagement der Bewerber im Rahmen der Ausbildungstätigkeit. Auswahlkriterien sind zum Beispiel Qualität und Quantität der Ausbildungsaktivitäten oder die Kreativität der Ausbildungsmethoden.

Ideengeber und Initiator sind die INTER Versicherungen in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Deutschland und den Junioren des Handwerks.

Die Bewerbungsfrist für das "Ausbildungs-Ass 2009" endet an 30.Juni 2009!

Weitere Informationen gibt es unter www.ausbildungsass.de. Auskünfte und Bewerbungsunterlagen erhalten Sie außerdem bei Andrea Mann, Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD), Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon 030/20308-1517, [email protected]

(Redaktion)


 


 

Berlin
Ausbildungs Ass 2009
Ausbildungs-Initiative
zu Guttenberg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: