Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell Messen
Weitere Artikel
Messe

BADEN MESSE in Freiburg: „So schön kann einfach sein…“

Der „Blödelbarde“ Mike Krüger wurde einst damit berühmt, dass er über unverständliche Gebrauchsanweisungen ein Lied schrieb: „Sie müssen nur den Nippel durch die Lasche ziehen…“ sang er vor vielen Jahren. Doch für viele Verbraucher sind komplizierte Anweisungen und schwer einstellbare Gerätschaften kein Grund zum Lachen, sondern sie machen uns im Alltag das Leben unnötig schwer. Damit soll nun Schluss sein.

Unter dem Motto „So schön kann einfach sein…“ präsentiert die BADEN MESSE 2010 ab dem 11. September neun Tage lang herausragende Beispiele und Produkte aus dem Bereich „Universal Design“. „Man muss heutzutage kein älterer, hilfloser Mensch sein, um im Alltag vor mancher Hürde zu kapitulieren“, sagt Daniel Strowitzki, Abteilungsleiter Messen bei der FWTM. „Mit unserem Kooperationspartner, der Universal Design GmbH aus Hannover, wollen wir daher Verbraucherfreundlichkeit direkt im Messegeschehen demonstrieren.“ Thomas Bade, Geschäftsführer der Universal Design GmbH, ergänzt: „Alle hier ausgestellten Beispiele sind ergonomisch und intuitiv nutzbar. Also nutzbar und attraktiv für Menschen von Jung bis Alt!“ Erstmalig informieren die Organisatoren darüber hinaus auch über kompetente Bezugsadressen der ausgestellten Produkte in der Region Freiburg.

„Universal Design“ ist eine relativ neue Gestaltungsrichtung für Architekturen, Produkte und Dienstleistungen, die von möglichsten allen Nutzergruppen von Jung bis Alt sicher und einfach genutzt werden können. „Universal Design“ will helfen, Ideen, Konzepte und Produkte an den Markt zu bringen, die jedem Konsumenten und Verbraucher helfen sollen. In Halle 2 der Messe werden daher während der BADEN MESSE im Rahmen der Sonderschau „leben.aktiv.gestalten“ auf rund 350 m² über 70 teilweise preisgekrönte Produkte vom Auto bis hin zur Spülbürste zum Test bereitstehen, die dem Motto „so schön kann einfach sein…“ voll gerecht werden: Einfach benutzbare Handys, praktische Elektrogeräte, leicht aufzubauende Zelte, Dinge eben, die sonst häufig den Eindruck machen, man wolle den Käufer mit möglichst komplizierten Gerätschaften ärgern. Jeder soll in der Lage sein, „Universal Design“ nutzen zu können, egal ob er ein Handicap mitbringt oder nicht. Sei es nun der neue Opel Meriva mit integriertem Fahrradträger, die E-bikes von Extra Tour in Freiburg oder die revolutionär einfachen Ideen des Badherstellers HEWI, die bei der BADEN MESSE zu sehen sein werden. Immer gilt dabei die Maxima des „Universal Design“, dass das Produkt einfach und für breite Gesellschaftsschichten nutzbar sein soll. „Wir sind überzeugt, dass dem Thema Universal Design die Zukunft gehört“, sagt auch FWTM-Geschäftsführer Klaus W. Seilnacht. „Und das ist nicht nur so, weil die gezeigten Produkte einfach zu bedienen und funktionell sind, sondern auch, weil Universal Design einfach schön ist!“

Kurzinfo

BADEN MESSE 2010, 11. – 19. September, Messe Freiburg, tägl. von 10.00 bis 18.00 h, langer Messefreitag bis 20.00 h.

Eintrittspreise

Erwachsene: 7,- €
Kinder (6-14 Jahre): 2,50 €
Vorverkauf, Rentner, Studenten: 5,- €
Happy Hour Ticket (ab 16:00 Uhr): 3, - €
Familienkarte: 14,50 €

Parkgebühr: 2,- €

Der Eintritt berechtigt auch zum Besuch der muba Basel und der Regio Messe Lörrach.

Inhaber der BZ-, ADAC- und der BreuningerCard sowie eine Begleitperson erhalten an allen Messetagen den ermäßigten Eintritt von 5,00 € statt 7,00 €.

Eintrittskarte = RVF Ticket

Die Eintrittskarten der BADEN MESSE gelten auch in diesem Jahr als Fahrschein für alle Linien und Strecken im Regio Verkehrsverbund RVF. Fahren Sie mit Bussen und Bahnen in den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen und Freiburg, kostenfrei zur Messe hin und zurück!

(FWTM)


 


 

BADEN MESSE
Universal Design
Verbraucherfreundlichkeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BADEN MESSE" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: