Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Reisezeit in Baden-Württemberg

Unfallrisiko Autobahnbaustelle: Auf 160 Kilometern wird gebaut

Reisen statt rasen – und so im Sommer sicher durch die Baustellen. Die IG BAU Südbaden hat zu mehr Rücksicht gegenüber Straßenbauarbeitern auf Autobahnen aufgerufen.

Auf insgesamt rund 160 Kilometern werde derzeit allein in Baden-Württemberg gebaggert, planiert und asphaltiert. „Das sind Baustellen-Kilometer, auf die jeder Autofahrer natürlich am liebsten verzichten möchte. Trotzdem sollte jeder Rücksicht nehmen und nicht aufs Gas drücken. Drängler und Raser gefährden sich selbst und die Straßenbauarbeiter“, appelliert Armin Hänßel an die Vernunft der Autofahrer.

Der Bezirksvorsitzende der IG BAU Südbaden kennt die Risiken der Beschäftigten: „Die Straßenbauer arbeiten oft nur eine Armlänge vom Fahrstreifen entfernt – und haben keine Knautschzone. Der Beruf des Straßenbauers gehört nach wie vor mit zu den gefährlichsten auf dem Bau. Mit etwas Rücksicht der Autofahrer sind schwere Unfälle oft leicht zu vermeiden.“ Nach Angaben der Gewerkschaft werden derzeit bundesweit rund 1.600 Kilometer Autobahn neu gebaut oder saniert.

(IG Bauen - Agrar - Umwelt)


 


 

Reisezeit
Baden-Württemberg
Autobahnbaustelle
Straßenbauarbeiter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Reisezeit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: