Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Bauwirtschaft Südbaden

Bauwirtschaft Südbaden fordert ermäßigten Mehrwertsteuersatz auf arbeitsintensive Bauleistungen

Die Bauwirtschaft Südbaden fordert mit Nachdruck die Einführung eines ermäßigten Mehrwertsteuersatzes auf arbeitsintensive Bauleistungen. Der Verband appelliert eindringlich an die Bundesregierung, die EU-Richtlinie zur optionalen Anwendung ermäßigter Mehrwertsteuersätze für arbeitsintensive Dienstleistungen in Deutschland umzusetzen.

Die am 5. Mai 2009 in Brüssel formell angenommene Richtlinie ermöglicht es den Mitgliedsstaaten, für festgelegte Bereiche, zu denen auch die Renovierung und Reparatur von Privatwohnungen zählt, einen niedrigeren Mehrwertsteuersatz festzulegen. Die Bundesregierung lehnt jedoch die Anwendung dieses Instruments im deutschen Recht weiterhin ab, da sie Steuerausfälle befürchtet.
„Ein ermäßigter Mehrwertsteuersatz in der jetzt von Brüssel genehmigten Form würde in der Bauwirtschaft erhebliche Beschäftigungschancen mit sich bringen“, betont Verbandsdirektor Michael Hafner. „Gerade in der Zeit ab 2011, wenn die verabschiedeten Konjunkturprogramme auslaufen, könnten die zu erwartenden Auftragsrückgänge am Bau auf diese Weise aufgefangen werden, was auch der Volkswirtschaft insgesamt in beträchtlichem Maße zugute käme.“

In diesem Zusammenhang verweist der Verbandsdirektor auch auf die positiven Erfahrungen, die im Nachbarland Frankreich mit einem reduzierten Mehrwertsteuersatz gemacht wurden. Hier konnten günstige Wirkungen auf den Arbeitsmarkt verzeichnet werden. Nicht zuletzt, so Hafner, trage eine verringerte Steuer - und Abgabenbelastung zur Bekämpfung der Schwarzarbeit bei - was sich ebenfalls gesamtwirtschaftlich sehr vorteilhaft auswirke.

(Redaktion)


 


 

Bauwirtschaft Südbaden
Mehrwertsteuersatz
arbeitsintensive Dienstleistungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bauwirtschaft Südbaden" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: