Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Bundesverband der Selbständigen

BDS fordert schnelle Entlastung der Bürger - Steuersenkungen stützen die Konjunktur

"Der Bundesverband der Selbständigen begrüßt nachdrücklich die Vorschläge, direkt nach der Bundestagswahl die Steuern zu senken. Erst auf höhere Steuereinnahmen zu warten, um dann die Bürger zu entlasten wäre der Versuch, sich wie Münchhausen am eigenen Schopf aus dem Sumpf zu ziehen.

Dieses legendäre Kunststück dürfte der Bundesregierung nicht gelingen", sagte BDS-Präsident Günther Hieber in Berlin.

"Entlastungen bei den Bürgern sind die Voraussetzung für eine starke Nachfrage, die unsere Wirtschaft wieder in Schwung bringt. Umgekehrt funktioniert das nicht.

Wenn uns nach dem Export auch noch die Binnenkonjunktur wegbricht, wird es erst richtig schlimm", so Hieber weiter.

Der Selbstständigenverband mahnt zur Eile: Gerade in der aktuellen wirtschaftlichen Situation wäre eine spürbare steuerliche Entlastung der Menschen die beste und nachhaltigste Konjunkturförderung. "Wir sollten auf keinen Fall erst eine Erholung abwarten, die vielleicht erst in drei oder vier Jahren kommt. Dann ist es zu spät", sagte Hieber abschließend.

(Redaktion)


 


 

BDS
Entlastung
Bürger
Steuersenkungen
Konjunktur
forderung
selbstständige

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BDS" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: