Sie sind hier: Startseite Südbaden Finanzen
Weitere Artikel
Vereinsverwaltung

Buchführung für Vereine leicht gemacht

Dass die richtige Buchführung gar nicht so leicht ist, davon können Schatzmeister verschiedenster Vereine ein Liedchen singen. Mit dem neuen Ratgeber "Praktische Buchführung für Vereine" reagiert Haufe-Lexware nun auf diese Problematik. Auf über 250 Seiten werden Vereinssteuerrecht und Rechnungswesen anschaulich erklärt.

Die Kinder der Tennisabteilung des örtlichen Sportvereins sind ganz aufgeregt: Dieses Wochenende haben sie ihr erstes Turnier und dürfen zeigen, was sie gelernt haben.

Die Veranstaltung wird ein Erfolg. Auch finanziell, denn der Verkauf gespendeter Getränke hat 700 Euro eingebracht. Doch nun verlangen einige der Eltern eine Zuwendungsbestätigung für ihre Getränkespende. Der Schatzmeister ist unsicher, ob die überhaupt zulässig ist.

Vor kniffligen Fragen wie diesen stehen Schatzmeister in gemeinnützigen Vereinen häufig. Wer dazu praktische Hilfe sucht oder die Grundlagen nachlesen will, ist mit dem aktuellen Ratgeber "Praktische Buchführung für Vereine" der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG bestens bedient. Auf 256 Seiten finden sich ein Schnelleinstieg ins Vereinssteuerrecht und das Rechnungswesen, dazu 66 Musterlösungen mit Buchungssatz und ein Buchführungsglossar.

Vorschriften werden durch Fallbeispiele veranschaulicht

Die Autoren - der Steuerberater und Dozent für Vereinssteuerrecht Horst Lienig sowie der Buchführungsprofi und Unternehmensberater Elmar Goldstein - erklären, was man über die Trennung von ideellem Bereich, Zweckbetrieb und wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb wissen muss, wozu Rückstellungen gut sind, was die Haftung des Vorstands bedeutet oder wie Umsatzsteuer, Spenden und Sponsoring-Einnahmen buchhalterisch behandelt werden.

Die Fallbeispiele reichen von der Aufnahmegebühr bis zum Helferessen, vom Altherren-Turnier bis zur Tombola. Ein Kontierungs-ABC auf der beiliegenden CD-ROM hilft, zu jedem Vorgang schnell das richtige Konto zu finden. Als Extra ist eine 4-Wochen-Testversion der "Lexware vereinsverwaltung" - einer Vereinssoftware inklusive Finanzbuchhaltung - enthalten.

Und wie verfährt der Kassierer nun mit den Speise- und Getränkespenden? Es handelt sich um Zuwendungen für den steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, die Einnahme ist damit einkommenssteuerpflichtig, Zuwendungsbestätigungen sind unzulässig. Eine falsche Buchung, so die Autoren, wäre sogar fatal: Dann nämlich droht dem Verein die Aberkennung der Gemeinnützigkeit - was sicher niemand riskieren will.

"Praktische Buchführung für Vereine"
Elmar Goldstein und Horst Lienig
4. Auflage 2011, 256 Seiten, Broschur mit CD-ROM, 29,80 Euro
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg
ISBN 978-3-648-01791-3
Bestell-Nr. 07019-0004
Mehr Informationen unter: http://www.lexware.de/shop

(Quelle: ots)


 


 

Buchführung für Vereine
Elmar Goldstein
Horst Lienig
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Vereine
Buchführung
Schatzmeister
Vereinssteuerrecht
Steuern

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Buchführung für Vereine" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: