Sie sind hier: Startseite Südbaden Bizz Tipps Buchtipp
Weitere Artikel
Buchtipp

Altenpflege in Deutschland - Wenn Opa viel zu langsam stirbt

Das Buch "Schamhaft verschwiegene Wahrheiten in der Altenpflege: Was man über das Altern wissen sollte - und meist gar nicht wissen will". Pflicht für alle in der Pflege und für alle Familien, die Hilfe bei der Pflege benötigen - und sie auch bekommen sollten.

BUCHEMPFEHLUNG:

Man will einfach nicht glauben, was da in diesem unglaublichen Buch steht. Kann es wirklich wahr sein, dass deutsche Familien die polnische Pflegerin darum bitten, nicht sofort und nicht gleich dem Großvater die Medikamente zu geben - und ihm nicht zu viel Essen zu geben. Und wie die polnische Pflegerin an dieser Situation beinahe zerbricht. Man will es nicht lesen, aber man kann nicht anders.

Schamhaft verschwiegene Wahrheiten

Schrecklich und schön und kaltherzig und warmherzig - das sind die Geschichten, das ist dieses Buch und das ist eben auch dieses Leben. Die Autoren Werner Tigges und Michael Gomola haben es verfasst. Das Buch "Schamhaft verschwiegene Wahrheiten in der Altenpflege: Was man über das Altern wissen sollte - und meist gar nicht wissen will". Pflicht für alle in der Pflege und für alle Familien, die Hilfe bei der Pflege benötigen - und sie auch bekommen sollten.

Die 24-Stunden-Betreuung gehört mit Abstand zu den kompliziertesten und aufwendigsten Aufgaben des Pflegepersonals. Wer sich für diese Aufgabe entscheidet, muss alles andere hinter sich lassen und sich nur noch seiner Arbeit widmen können. Und das nicht nur rund um die Uhr, sondern 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen in der Woche. Dass man bei dieser Herausforderung oft an seine Grenze stößt, ist nicht nur verständlich, sondern gehört auch zum allgemeinen Berufsalltag in der Pflegebranche.

Um diese unverblümten Wahrheiten und alle Aspekte der 24-Stunden-Betreuung an den Leser bringen zu können, wurden die Autoren von dem 24 Stunden Betreuungsdienst Carework finanziell unterstützt. Der Dienstleister ist, gerade weil er sich durch seine Tätigkeit mitten im Geschehen befindet und von dem Thema betroffen ist, ebenso wie die Autoren darum bemüht, die Allgemeinheit über den schwierigen Pflegealltag aufzuklären, weshalb es auch zur Unterstützung der Herausgabe dieses Buches zustande kam.

Quelle: Pressetext.com

(Redaktion)


 


 

Altenpflege
Wahrheiten
Schämen
Qual
Familien
Geschichten
polnische Pflegekräfte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Altenpflege" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: