Weitere Artikel
Beratungsangebot für Energieversorger

Chancen und Risiken im Bereich Smart Metering

Ab dem 01. Juli 2009 gibt es ein neues Angebot für kleine und mittelständische Energieversorger: Die Forschungsgruppe Energie- und Kommunikations-technologien EnCT GmbH aus Freiburg unterstützt künftig mit dem Geschäftsbereich Prozess- und Technologieberatung die Energieversorger bei den organisatorischen, prozessualen und technologischen Herausforderungen durch Smart Metering.

Bei den Akteuren bestehen viele offene Fragen", weiß der zukünftige Leiter des Bereichs Prozess- und Technologieberatung, Dipl.-Ing. Dietmar Adam, MBA. Adam war bisher Leiter der Abteilung Messwesen-Management bei der badenova AG & Co. KG, Freiburg. Die Forschungsgruppe EnCT, ein Split-off des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE, ist auf FuE- sowie Beratungs-Dienstleistungen für Energieversorger spezialisiert.

Ab dem Jahr 2010 müssen in Deutschland alle Energieversorger ihren Kunden intelligente Zähler - Smart Meter - und auf Wunsch eine monatliche Rechnung anbieten. Ab 2011 sollen dann neue variable Stromtarife folgen, die die Endkunden belohnen, die bewusster mit Energie umgehen. Die Forschungsgruppe EnCT unterstützt die Energieversorger, diese neuen Effizienztarife und Informationssysteme zu entwickeln und einzuführen. Im Mittelpunkt stehen dabei Marktforschung, Produktentwicklung, ökonomische Analysen und sozialwissenschaftliche Wirkungsforschung. "Mit Smart Metering können die Endkunden ihren Verbrauch besser steuern und ihre Energiekosten senken. Den Energieversorgern bietet es die Möglichkeit, sich nachhaltig am Markt zu positionieren", zieht Dr. Harald Schäffler, Geschäftsführer von EnCT, Bilanz. "Angesichts des großen Beratungsbedarfs freuen wir uns, dass wir mit Dietmar Adam für die Prozess- und Technologieberatung einen ausgesprochenen Experten mit langjähriger Erfahrung gewinnen konnten", erklärt Schäffler weiter.

Dietmar Adam studierte Elektro- und Informationstechnik an der Universität Karlsruhe (TH) sowie Betriebswirtschaft in einem MBA-Programm der Steinbeis-Hochschule Berlin. Nach seinem Studium war Adam von 2001 bis 2007 für die MVV Energie AG und 24/7 Netze GmbH, Mannheim, als Projektingenieur, Projektkoordinator und Projektmanager in den Abteilungen Metering, Netzwirtschaft und Kaufmännische Dienste tätig. Zuletzt war Adam bei der badenova AG & Co. KG verantwortlich für die spartenübergreifende strategische Steuerung des Messwesens und die Gesamtprozessoptimierung.

(EnCT/Redaktion/pressebox)


 


 

Energieversorger
Prozessberatung
Technologieberatung
Smart Meter
EnCT
Effizienztarife

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Energieversorger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: