Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell
Weitere Artikel
Gebäudemesstechnik

Der „Lüftungslogger“ detektiert das Lüftungsverhalten

Gebäudemesstechnik, Lüftungslogger

Häuser müssen heute aus Energiespargründen luftdicht gebaut werden. Wenn man auf die sogenannte natürliche Lüftung setzt, muss man Fenster und Türen in geeigneten Zeitabständen selber öffnen.

Es gibt immer wieder Auseinandersetzungen zu dem Thema, ob richtig und ausreichend gelüftet wurde. Mit dem Lüftungslogger kann man das Lüftungsverhalten aufzeichnen und anschließend untersuchen. Für die Aufzeichnung von relativer Luftfeuchte und Temperatur wird ein kleines Gerät in der Größe und Form eines USB-Speicherstifts verwendet. Die Analyse wird mit einer mitgelieferten Exceldatei durchgeführt. www.luftdicht.de/lueftungslogger.htm

(Open PR)


 


 

messtechnik
energiesparen
häuser
lüftung
temperatur
luftfeuchte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "messtechnik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: