Weitere Artikel
Folgen der Finanzkrise

Deutsche Bank macht 2008 fast vier Milliarden Euro Verlust

Die Deutsche Bank hat im vergangenen Jahr wegen der Finanzkrise einen Milliardenverlust verzeichnet. Wie das größte deutsche Finanzinstitut am Donnerstag in Frankfurt am Main mitteilte, belief sich der Verlust vor Steuern auf 5,7 Milliarden Euro. Unter dem Strich betrug das Minus 3,9 Milliarden Euro. Die Bank bestätigte damit erste Zahlen von Mitte Januar. Die Dividende für 2008 soll deutlich geringer ausfallen: Nach 4,50 Euro für 2007 sollen nur noch 50 Cent ausgeschüttet werden. 2007 hatte das Finanzinstitut noch 6,5 Milliarden Euro verdient.

Für das vierte Quartal 2008 wies die Bank einen Verlust nach Steuern von 4,8 Milliarden Euro aus, verglichen mit einem Gewinn von 1,0 Milliarden im entsprechenden Vorjahresquartal. Vor Steuern belief sich der Verlust auf 6,2 Milliarden Euro, nach einem Vorsteuergewinn von 1,4 Milliarden Euro im vierten Quartal 2007.

«Wir sind absolut unzufrieden mit unserem Ergebnis im vierten Quartal und dem daraus resultierenden Verlust im Gesamtjahr 2008», sagte Bankchef Josef Ackermann. Die «zuvor nie erlebten Marktverhältnisse» in diesem Quartal hätten «einige Schwächen in unserem Geschäftsmodell offenbart». Deshalb werde die Aufstellung der Bank in einigen Geschäftsfeldern geändert. Einzelheiten sollen auf einer Pressekonferenz am Vormittag (10.00 Uhr) mitgeteilt werden.

Für die nächste Zeit sieht Ackermann weiterhin sehr schwierige Bedingungen für die Weltwirtschaft und damit große Herausforderungen für die Finanzbranche. Die solide Kapitalposition und eine stabile Liquiditäts- sowie Finanzierungsbasis seien jedoch wichtige Stützpfeiler in schwierigen Zeiten. «Wir sind der festen Überzeugung, dass die Deutsche Bank aus der gegenwärtigen Krise erfolgreich hervorgehen wird», sagte Ackermann.

Quelle: Deutsche Bank

(Redaktion)


 


 

Deutsche Bank
Finanzkrise
Josef Ackermann
Verlust
2008

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche Bank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: