Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Export

Deutsche Schokolade ist sehr beliebt

Ob in Form von Tafeln, Riegeln oder Stangen, Deutsche Schokolade ist auch über die Grenzen hinweg sehr beliebt. Im Zeitraum von Januar bis Oktober 2010 wurde deutsche Schokolade im Wert von 895 Millionen Euro exportiert. Dies beudtet eine Steigerung um 12,9% gegenüber Januar bis Oktober 2009.

 Im Ausland besonders gefragt waren gefüllte Schokoladentafeln oder Schokoladenriegel (Anteil von 49,8%). Schokolade mit Zusatz von Getreide, Früchten oder Nüssen hatte einen Anteil von 31,5% an den Schokoladenexporten. Schokoladentafeln ohne Füllung waren nur zu 18,7% am Export beteiligt.

Größter Abnehmer deutscher Schokoladentafeln und -riegel war von Januar bis Oktober 2010 Frankreich mit einem Anteil von 14,6% an den deutschen Schokoladenexporten insgesamt. Auf den Plätzen zwei und drei folgten das Vereinigte Königreich (12,1%) und Österreich (8,2%).

Die deutschen Schokoladenimporte beliefen sich von Januar bis Oktober 2010 auf einen Wert von 310 Millionen Euro. Hauptlieferländer waren die Schweiz (31,0%), gefolgt von den Niederlanden (20,6%) und Österreich (19,3%).

(Statistisches Bundesamt)


 


 

Schokolade
Epxport
Deutsche Schokolade
Schokoladenexporten
Süßigkeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schokolade" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: