Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Bundeswirtschaftsminister

Die Krise meistern!

Im Januar erhöhte sich die Zahl der Arbeitslosen in saisonbereinigter Rechnung um 56.000 Personen. Insgesamt waren im Januar 3,489 Mio. Personen arbeitslos registriert, 170.000 Personen weniger als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote stieg auf 8,3 %. Die Erwerbstätigkeit (Inlandskonzept) nahm im Dezember um saisonbereinigt 10.000 Personen ab. Gegenüber dem Stand vor einem Jahr lag die Zahl der Erwerbstätigen (Ursprungszahl) um 353.000 höher bei 40,58 Mio. Personen.

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: "Der weltweite Konjunkturabschwung hat den deutschen Arbeitsmarkt erreicht.

Die Arbeitslosigkeit steigt wieder an, Beschäftigung wird abgebaut. Für die Bundesregierung ist daher ein schnelles und entschlossenes Handeln oberstes Gebot. Mit dem umfangreichsten Konjunkturpaket in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wird es gelingen, Vertrauen zu schaffen, die Beschäftigung zu stützen und die Wachstumskräfte zu stärken. Steuer - und Abgabenentlastungen, Investitionen in Infrastruktur und in Bildung, die Sicherstellung der Kreditversorgung der Unternehmen und flexiblere Arbeitszeitinstrumente federn den Abschwung ab und legen das Fundament für eine wirtschaftliche Erholung."

(Redaktion)


 


 

michael glos
bundeswirtschaftsminister
krise
arbeitslosigkeit
konjunktur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "michael glos" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: