Sie sind hier: Startseite Südbaden Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
Botox

Die neuen Schönmacher - Tod durch Anti-Falten-Gift Botox

Ist Botox also doch nicht das ultimative Anti-Falten-Mittel?

In sämtlichen Medien machen Todesfälle durch Botox die Runde. So sollen laut „Focus“ der deutschen Arzneimittelbehörde bis August 2007 mehr als 600 Verdachtsfälle zu Botox-Nebenwirkungen vorgelegen haben. Sogar 28 Behandelte sollen gestorben sein.  Mal abgesehen von hässlichen Nebenwirkungen wie hängende Augenlider oder starre Gesichter ist Botox nun einmal ein extrem stark wirksames Gift. Auch wenn es in Sachen Schönheit nur lokal gespritzt wird, weiß man bis heute nicht sicher, ob das Gift nicht auch in den Körper gelangt. Böse Zungen munkeln, Botox könne ins Gehirn wandern und dort die Zellen abtöten. Das macht dann im wahrsten Sinne des Wortes schön doof!

Schönheit ohne Spritze und Skalpell

Schöner werden geht auch anders, ganz ohne hässliche Nebenwirkungen. Wer etwas gegen Falten und Co unternehmen möchten, der sollte den neuen Ratgeber DIE NEUEN SCHÖNMACHER von Vanessa Halen lesen. In ihrem Buch stellt die Autorin exklusive Schönheitsbehandlungen vor, die jeder selbst durchführen kann. Ob Falten, Altersflecken, Cellulite oder schlaffe Haut – hier findet man echte Hilfe bei allen möglichen Schönheitsproblemen von A bis Z. Wertvolle Tipps und zahlreiche Wirkstoff-Rezepte runden diesen Ratgeber perfekt ab. Wer schöner werden will, der muss nicht leiden, sondern einfach nur diesen Ratgeber lesen.

(Open PR)


 


 

Beauty
Schönheit
botox
nebenwirkungen
halen
Gift

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beauty" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: