Weitere Artikel
Produkthaftung

DIHK-Leitfaden zu Produkthaftung und - sicherheit.

Was Hersteller, Zulieferer, Importeure und Händler über "Produkthaftung und Produktsicherheit" wissen müssen, beschreibt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in einer komplett überarbeiteten Neuauflage der gleichnamigen Broschüre.

Ein wertvoller Ratgeber für Produzenten unterschiedlichster Erzeugnisse, denn die Zeiten, in denen sich nur einzelne Industriezweige mit Produkthaftungsklagen auseinandersetzen mussten, sind vorbei.

Seit dem Inkrafttreten des Produkthaftungsgesetzes im Jahr 1990 wurde die Haftungsschraube in Deutschland kontinuierlich angezogen. Ob Arzneimittel, Kraftfahrzeuge oder Spielzeug: Rückrufaktionen und Haftungsklagen betreffen mittlerweile fast alle Arten von Verbraucherprodukten.

Angesichts der steigenden Haftungsrisiken, eines zunehmend komplexen Risikomanagements und immer kürzerer Reaktionszeiten müssen Unternehmen gut über die rechtliche Situation informiert sein und effektive Strategien zur Haftungsminimierung und Risikovorbeugung kennen.

Der DIHK-Leitfaden "Produkthaftung und Produktsicherheit" leistet dazu einen Beitrag. Er berücksichtigt die neuesten Gesetzesänderungen sowie die aktuelle Rechtsprechung und enthält nun auch einen Teil zur Produktsicherheit, die für Unternehmen zu einer immer größeren Herausforderung wird.

Die Broschüre gibt es für 12,50 Euro beim DIHK Publikationen Service.

(Redaktion)


 


 

produkthaftung
leitfaden
hersteller
zulieferer
importeure
ratgeber
ihk
dihk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "produkthaftung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: