Weitere Artikel
Virenbefall mit DNSChanger

Zehntausende Rechner könnten ab März offline sein

Aufgrund eines Virenbefalls könnten viele deutsche Internetsurfer ab 8. März vom Internet abgeschnitten sein. Verantwortlich hierfür ist ein spezieller Trojaner, ein sogenannter DNSChanger, der alle Anfragen an das Netz über einen eigenen Server umleitet. Mit einem kostenlosen Onlinetest kann ab sofort in Sekundenschnelle überprüft werden, ob man betroffen ist.

Als das FBI im November vergangenen Jahres ein Netzwerk von Cyberkriminellen in New York entdeckt hat, standen die dortigen Beamten vor einem großen Problem: Die mehr als 100 infiltrierten Computer dienten als Steuerungsrechner für den DNSChanger-Trojaner. Ein Abschalten des Systems hätte Millionen Menschen weltweit schlagartig vom Netz getrennt.

Der Trojaner manipuliert nämlich direkt die DNS-Einstellungen des eigenen Rechners und leitet alle Online-Verbindungen unbemerkt auf das Hackernetz um. Die Cyber-Gangster hatten dadurch die Möglichkeit, gezielt Werbung auf die kompromittierten Rechner zu schalten. Ein Millionengeschäft!

Zwar konnten die FBI-Fahnder bereits im November die illegale Bannerauslieferung stoppen und alle neuen DNS-Anfragen werden von dem System seither wieder vorschriftsmäßig weitergeleitet. Allerdings besteht das Problem immer noch bei den infiltrierten Rechnern. Diese leiten nämlich nach wie vor alle Anfragen an das – inzwischen unschädlich gemachte – Hackernetz weiter, welches vom FBI am 8. März 2012 abgeschaltet werden soll. Antwortet dieses Steuerungssystem nicht mehr, sind erst einmal alle Betroffenen vom Netz abgeschnitten.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, das Bundeskriminalamt und die Deutsche Telekom haben gemeinschaftlich eine Testseite online geschaltet, mit der jeder in Sekundenschnelle überprüfen kann, ob sein System infiltriert wurde. Falls der Trojaner auf dem System gefunden wird, gibt die Seite direkt Hinweise zum weiteren Vorgehen.

Jetzt Schnelltest starten

(FN)


 


 

Viren
Trojaner
DNSChanger
FBI
DNS
Umleitung
Hacker
Cyberverbrechen
Virus
Internet

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Viren" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: