Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell Messen
Weitere Artikel
Messe Offenburg

Ecomobil – neuer Kongress zur nachhaltigen Mobilität

Am 24. und 25. November 2009 wird im Kongresszentrum der Messe Offenburg, in der Oberrheinhalle, erstmals der Kongress Ecomobil stattfinden. Als erste Fachveranstaltung in Deutschland wird sich die Ecomobil an beiden Tagen sowohl mit den Alternativen zum Treibstoff Benzin als auch mit innovativen Verkehrskonzepten beschäftigen und damit das Thema Mobilität in seiner gesamten Breite abdecken. Hierzu wird es an den beiden Tagen zwei parallel laufende Kongresse geben. Die Vorträge und Diskussionen des einen Kongresses werden sich mit nachhaltiger Verkehrsplanung und -konzeption im Nah- und Fernverkehr auseinandersetzen. Im anderen Kongress wird es um die Möglichkeiten gehen, zukünftig mit Strom, Biokraftstoffen und Wasserstoff statt mit fossilen Rohstoffen mobil zu sein – mit Schwerpunkt auf erneuerbarer Elektromobilität.

Beiden Vortragssessions ist gemein, dass nach der Identifizierung der jeweiligen Herausforderungen stets Best-Practice-Beispiele vorgestellt und Perspektiven aufgezeigt werden. Durch den angeschlossenen Ausstellungsbereich besteht zudem die Möglichkeit, innovative Produkte, Dienstleistungen, Antriebe oder Fahrzeugstudien zu präsentieren und darüber mit den Fachbesuchern aus Unternehmen, Gemeinden, Planungsbüros und Hochschulen ins Gespräch zu kommen.
   

„Wir werden in den kommenden Jahren einen bemerkenswerten Wandel im Mobilitätsmanagement und in der Mobilitätstechnologie erleben", ist Werner Bock, Chef der Messe Offenburg, überzeugt. Gemeinsam mit der Agentur Enerchange aus Freiburg hat die Messe deshalb ein Veranstaltungskonzept entwickelt, das diesem Trend Rechnung trägt. "Unser Ziel ist es, eine Plattform zu schaffen, die es ermöglicht, das Thema Mobilität in seinen vielen Facetten zu diskutieren und damit neue Perspektiven aufzuzeigen", sagt Marcus Brian, der als Geschäftsführer von Enerchange für die Programmkonzeption verantwortlich ist. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung übernommen.
 

Weitere Informationen zur Ecomobil unter www.ecomobil-kongress.de, bei der Messe Offenburg-Ortenau, Tel. 0781/9226-0, [email protected] sowie bei Enerchange, Marcus Braian, Freiburg, Tel. 0761/38421002

(Redaktion)


 


 

ecomobil
kongress
messe
offenburg
treibstoff
mobilität
enerchange
brian

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ecomobil" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: