Sie sind hier: Startseite Südbaden Aktuell
Weitere Artikel
Freiburger Flugschule FFH

Einzige Flugschule in Süddeutschland für zukünftige Airliner-Piloten

Karrieren als Pilot! In der Luft gibt es viele Möglichkeiten für sichere und faszinierende Arbeitsplätze: Piloten werden sowohl von Fluglinien gesucht, als auch von Firmen, die Geschäftsflugzeuge betreiben.

Der Flugplatz Freiburg ist ein guter Startplatz:
für Geschäftsreiseflüge, Krankentransportflüge, Flüge für die schnelle Beförderung von lebenswichtigen Organspenden, Rettungsflüge sowie Sport- und Reiseflüge. Und er ist außerdem ein erprobter Startplatz für Karrieren.

Und wie schafft man den Schritt vom Fußgänger ins Cockpit als Pilot?

Dass es in Freiburg eine Flugschule gibt, an der man die Ausbildung für den privaten Pilotenschein (PPL) absolvieren kann, wissen wohl zumindest die Besucher des Flugplatzes aus Freiburg und Umgebung schon.

Erst recht bemerkenswert ist jedoch, dass die Flugschule auf dem Freiburger Flugplatz zu den ganz renommierten Verkehrsfliegerschulen in Deutschland gehört.

Mit einer Erfahrung von über 40 Jahren kann die Südwestdeutsche Verkehrsfliegerschule Freiburg FFH den angehenden Flugkapitän oder die Linienpilotin optimal auf ihre große Aufgabe vorbereiten.
Außer der langjährigen Erfahrung - bereits die dritte Generation der Familie Harter ist in dem Familienbetrieb engagiert - bietet die Flugschule nicht nur regional ein wohl einmalig umfassendes Angebot: mit drei Standorten (Freiburg, Karlsruhe und Stuttgart), modernen Simulatoren, einem großen Flugzeugpark und eigenem Wartungsbetrieb.

Die insgesamt 25 Fluglehrer können flexibel auf verschiedene Anforderungen reagieren. Außerdem setzt die Flugschule Harter auf ein selbst entwickeltes Konzept bei der Linienpilotenausbildung, das "Multi Pilot Training": im eigens dafür angeschafften Simulator für zwei Flugschüler (üblich sind einsitzige Simulatoren) können Verfahren erlernt werden, die über den Standard hinausgehen - und das im Rahmen der "normalen" Ausbildung.
Kein Wunder, dass sich Flugkapitäne "powered by FFH" in den Cockpits renommierter Fluglinien finden, zum Beispiel bei Lufthansa, Air Berlin, Hapag-Lloyd, Ryan-Air, ...

Natürlich kann man in Freiburg auch die Ausbildung zum privaten Flugzeugführer machen.
Und auch damit kann man große Träume erfüllen, wie private Flüge belegen, die von Freiburg aus überall nach Europa, bis auf die Kanarischen Inseln oder nach Skandinavien gehen.

Kontakt, Termine für Informationsveranstaltungen und mehr über die Flugschule auf der Website der Südwestdeutschen Verkehrsfliegerschule Freiburg www.flyffh.com

(Redaktion)


 


 

flugschule
freiburg
ffh
airline
pilot
training
flugschein

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "flugschule" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: