Weitere Artikel
Energietrends

Müller GmbH mit aktuellen Energie-Trends auf der G.E.T. 2010

In Zeiten aktueller Klimadiskussionen findet vom 5. bis 7. März in Freiburg die Messe Gebäude – Energie – Technik, kurz G.E.T. 2010 statt. Mit der Müller GmbH – Elektro-Gebäude-Solar wird ein ausgewiesener Spezialist im Bereich regenerativer Energien als Aussteller an der Messe teilnehmen.

Auf zwei Ausstellungsflächen präsentiert Müller aktuelle Trends rund um die Themen Photovoltaik, Wärmepumpen, Solarthermie, Pellets- und Holzheizungen, Blockheizkraftwerke und Passivhaustechnologie.

Schwindende Rohstoffvorkommen, globale Klimaerwärmung, vermehrt auftretende Naturkatastrophen, internationale Klimakonferenzen und allgegenwärtige Bemühungen, CO2 zu vermeiden sind derzeit in aller Munde. So wird auch die diesjährige G.E.T. wieder ganz im Zeichen technischer Lösungen für energieeffizientes Modernisieren, Sanieren und Bauen stehen.

Als einer der regionalen Aussteller tritt die Müller GmbH mit zahlreichen attraktiven Messeangeboten und Neuigkeiten im Gepäck zur Messe an. In Halle 3, Stand 3.5.01 und 3.5.02 wird der Spezialist für regenerative Energien insbesondere seine neuesten Geschäftsfelder, die Passivhaus-Technologie bzw. die Niedrigstenergiehaustechnologie vorstellen.

Die Idee hinter der Passivhaustechnologie ist neben einer maximalen Dämmung des Hauses der Einsatz einer Wärmepumpe in Kombination mit einer kontrollierten Wohnraum Be- und Entlüftung. Diese macht Lüften durch Fensteröffnen überflüssig. Die Räume haben immer frische Luft in gewünschter Temperatur. Die Passivhaustechnologie kombiniert die Wärmepumpe mit der Lüftung in einer Heizungsanlage und ist durch die verhältnismäßig kleine Leistung im Vergleich zu einer normalen Wärmepumpe sehr effizient . Insbesondere die Region Freiburg ist, unter anderem durch den Bau des deutschlandweit ersten Passivhaus-Hochhauses, in Sachen Energieeffizienz besonders engagiert.

Seit Ende letzen Jahres ist die Müller GmbH Partner des Herstellers drexel und weiss deutschland gmbh. Mit der Kooperation verbindet Müller gezielte Expertise in Sachen Passivhaus-Technologie mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit Wärmepumpen und kontrollierter Wohnraum Be- und Entlüftung. Roland Wurm, Geschäftsführer der drexel und weiss deutschland gmbh, wird ebenfalls am Messeauftritt der Müller GmbH teilnehmen und sich den Fragen interessierter Besucher stellen.

Auch Vertreter der Firmen Heliotherm Wärmepumpen Ges. m. b. H., Windhager Zentralheizung GmbH (Spezialist für Holz- und Pelletsheizungen) und Vaillant Ecopower (Blockheizkraftwerke) werden als Experten auf dem G.E.T.-Stand der Müller GmbH vertreten sein.

(openpr / EHRENSACHE Consulting)


 


 

Energietrends
Müller GmbH
G.E.T.
regenerative Energien
Photovoltaik
Wärmepumpen
Solarthermie
Passivhaustechnologie
drexel
weiss deutschland gmbh

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Energietrends" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: