Weitere Artikel
Lieferanten-Rahmenvertrag aufgekündigt

badenova nimmt TelDaFax-Kunden in die Erdgas-Ersatzversorgung

Die badenovaNetz-GmbH leitet mit Wirkung vom 16. 04. 2011 kein Erdgas des Energiehändler TelDaFax mehr durch ihre Netze. Der entsprechende Lieferanten-Rahmenvertrag mit TelDaFax wurde aufgekündigt. Badenova übernimmt die Ersatzversorgung der rund 2500 betroffenen Kunden. Jeder Kunde wird sicher und zuverlässig versorgt.

Einen ähnlichen Schritt haben vor badenova bereits mehrere andere Energieversorger unternommen, unter anderem auch der Energiedienst Rheinfelden bei der Stromversorgung, oder die Enervie aus Hagen bei Strom und Erdgas.

Das Branchenfachmagazin „Zeitung für Kommunale Wirtschaft“ (ZFK) hat in seiner jüngsten Ausgabe unter der Überschrift „Ärger um verspätete TelDaFax-Zahlungen“ davon berichtet, dass „mehrere Netzbetreiber“ über „hohe Außenstände“ klagen und dazu verschiedene Beispiele aufgelistet. Die ZFK schrieb auch: „Die Staatsanwaltschaft Bonn ermittelt seit mehreren Monaten gegen TelDaFax wegen des Verdachts auf Insolvenzverschleppung“.

Was bedeutet dies nun für die TelDaFax-Erdgaskunden im Netz von badenova? Durch die Erdgasleitungen der badenova-Netz-GmbH belieferte TelDaFax bisher rund 2500 Erdgaskunden. Zur vertraglichen Grundlage zur Nutzung dieser badenova-Leitungen gehören die Vereinbarungen über fristgemäße Zahlung und Höhe der Netznutzungsgebühren. Die badenova NetzeGmbH hat diesen Lieferanten-Rahmenvertrag nun aufgekündigt, der Voraussetzung für eine weitere Nutzung der Netze durch TelDaFax wäre.
Ähnliche Lieferanten-Rahmenverträge unterhält badenova Netze GmbH mit ungefähr 125 Strom- und circa 100 Erdgasanbietern in ihrem Netzgebiet. Darunter gibt es keinen einzigen vergleichbaren Fall.

Die Belieferung der TelDaFax-Kunden mit Erdgas erfolgt nun ersatzweise durch die badenova, die dazu als regionaler Grundversorger gesetzlich verpflichtet ist. Alle TelDaFax-Kunden werden deshalb zum 16.04.2011 in der Ersatzversorgung der badenova beliefert. Sie erhalten in diesen Tagen dazu ein Anschreiben mit ausführlichen Informationen. Darin werden sie auch über ihre Wahl- und Wechselmöglichkeiten informiert.

Die Versorgung ist also jederzeit gewährleistet, es gibt keinerlei Versorgungsunterbrechungen.

(badenova AG)


 


 

badenova
TelDaFax
Erdgas-Ersatzversorgung
Rahmenvertrag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "badenova" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: