Sie sind hier: Startseite Südbaden Lifestyle Top-Tipps
Weitere Artikel
Wintersaison

Magische Momente im Europa-Park

Mit zahlreichen Winterattraktionen, festlicher Dekoration und einem faszinierenden Showprogramm bietet Deutschlands größter Freizeitpark im Jahr seines 35. Geburtstags bereits zum 10. Mal auch während der kalten Jahreszeit jede Menge Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein.

Vom 27. November 2010 bis zum 09. Januar 2011 (außer 24./25. Dezember) steht die winterliche Parklandschaft des Europa-Park ganz im Zeichen der „Magischen Momente“.
Neu: Das 55 Meter hohe Riesenrad „Bellevue“ im Isländischen Themenbereich bietet einen atemberaubenden Ausblick über die winterliche Parklandschaft, während die diesjährige Winterausstellung Einblicke in „Die Welt der Tiere von Tomi Ungerer“ ermöglicht. 

Winterliche Abenteuerreise durch Europa

Viele rasante Fahrattraktionen und winterliche Abenteuerangebote warten im Europa-Park auch während der kalten Jahreszeit auf die ganze Familie. Ob eine kurvige Fahrt in der Achterbahn Euro-Mir, eine Reise zum winterlichen Sternenhimmel im Eurosat oder eine gemütliche Fahrt gemeinsam mit den Kindern in der Schlittenfahrt Schneeflöckchen – der Winter im Europa-Park lässt keine Wünsche offen! Darüber hinaus locken viele tolle Zusatzangebote in der winterlichen Parklandschaft: Unter anderem versprechen Snowtubes, Kinder-Skibobs, eine gigantische Eislauffläche und die Kinderskischule winterlichen Spaß für Groß und Klein. Zwischendurch gibt es an der Eistheke „Glaciar“ eine eisgekühlte Erfrischung in frostigem Ambiente. All diejenigen, die es lieber etwas gemütlicher angehen, können über den festlich dekorierten Winter- und Weihnachtsmarkt schlendern, wo Eiszauber-Glühwein, Merguez vom Grill und heiße Kastanien locken, sich von den fantastischen Winter-Shows des Europa-Park verzaubern lassen oder in der Après Ski Bar einen Drink in winterlich-behaglicher Atmosphäre genießen. Für strahlende Augen bei den kleinsten Besuchern des Europa-Park sorgt auch in diesem Jahr wieder die „Winterwunderwelt“, die ganz im Zeichen des Zirkus steht. Eines der Highlights der zahlreichen Mitmachangebote ist erstmals die Multimedia-Show „Die Euromaus live beim Weihnachtsmann“. Durch den völlig neuartigen Einsatz einer speziellen Computertechnik, welche das Maskottchen des Europa-Park in Real Time 3D animiert, haben die Zuschauer die Möglichkeit, der Euromaus all ihre Fragen zu stellen.

Neu: Ein besonderes Highlight diesen Winter ist das Riesenrad „Bellevue“. Im Isländischen Themenbereich bietet der 55 Meter hohe Jahrmarktklassiker, der über 42 Gondeln verfügt, den Besuchern einen herrlichen Ausblick über die winterlich geschmückte Parklandschaft.
Zum ersten Mal ist in diesem Jahr auch die überwältigende Landschaft aus Feuer und Eis während der Winterzeit geöffnet und bietet auf einer zusätzlichen Fläche von 30.000 m2 neben dem Riesenrad auch jede Menge Spaß in „Whale Adventures – Splash Tours“, auf dem Spielplatz „Lítill Island“ sowie in der weihnachtlich-winterlich geschmückten „GAZPROM Erlebniswelt – Abenteuer Energie“.

Russischer Weihnachtszauber mit Väterchen Frost

Die „GAZPROM Erlebniswelt – Abenteuer Energie“ empfängt die Besucher zur Winterzeit mit russischem Weihnachtsflair. Vor allem die jüngsten Gäste können sich auf den Besuch von „Väterchen Frost“ und seiner zauberhaften Enkelin „Snegurochka“ freuen. Die tägliche russische „Märchenstunde mit Väterchen Frost und Snegurochka“ und kleine Weihnachtsüberraschungen laden zum Verweilen ein. Darüber hinaus können die Besucher von der GAZPROM Fotostation weihnachtliche E-Cards an Familie und Freunde verschicken. Alle Nachwuchsreiter können direkt vor der „GAZPROM Erlebniswelt“ aufsatteln und den Isländischen Themenbereich beim Ponyreiten erkunden.

Zirkus-Revue

„Manege frei“ heißt es auch in diesem Winter wieder im original Zirkuszelt auf dem Festival-Gelände des Europa-Park, wenn sich der rote Vorhang zu einer fulminanten Zirkus-Revue unter der Leitung des berühmten Regisseurs Joseph Bouglione mit zahlreichen international bekannten Artisten öffnet. Das Ensemble des erstklassigen Spektakels entführt die Zuschauer in eine magische Zauberwelt und bietet ein wahres Feuerwerk an akrobatischen, artistischen und tierisch lustigen Darbietungen.
Stargast am Eröffnungstag: Am 27.11. darf die Zirkus-Revue einen ganz besonderen Gast begrüßen. Der berühmte russische Clown Oleg Popov ist ein wahrer Gute-Laune-Garant und exklusiv an diesem Tag in der Europa-Park Manege zu sehen.

Winterausstellung: „Die Welt der Tiere von Tomi Ungerer“

Mit spitzer Feder zaubert Tomi Ungerer heitere Tierbilder auf Papier. Seine Tierwelt lässt jeden schmunzeln und auch Menschliches in Tiergestalt erkennen. Die diesjährige Winterausstellung ist eine Hommage an den weltberühmten Elsässer, der im Jahr 2011 seinen 80. Geburtstag feiert. Präsentiert werden Originalzeichnungen, Collagen und Objekte aus dem Privatbesitz des Künstlers und einer Reihe von Sammlern. Viele der Arbeiten wurden bisher selten oder noch gar nicht in der Öffentlichkeit gezeigt. Der Besuch der Ausstellung „Die Welt der Tiere von Tomi Ungerer“ in der Mercedes-Benz Hall ist im Parkeintritt inbegriffen.

Magische Momente bei Nacht

Rund 3.000 bunt geschmückte Tannenbäume, funkelnde Lichterketten und gemütliche Lagerfeuer sorgen im Europa-Park während der Winterzeit für magische Momente. Als abendliches Showhighlight entführt „Luna Magica“ die Besucher in eine Welt aus Wasser und Licht, bevor die Lichterparade zum Abschluss eines aufregenden Tages durch die winterliche Parklandschaft zieht.
Und für all diejenigen, die von der winterlichen Pracht gar nicht genug bekommen können, bieten die vier 4-Sterne Erlebnishotels „Colosseo“, „Santa Isabel“, „El Andaluz“ und „Castillo Alcazar“ traumhafte Übernachtungen in stimmungsvollem Ambiente. „Wie zuhause“ können sich die Gäste vor allem in den speziell dekorierten Weihnachtszimmern fühlen, die gemütliche Winterstimmung verbreiten. Urig präsentiert sich das Camp Resort während der kalten Jahreszeit. Hier übernachten abenteuerlustige Gäste zu ausgewählten Terminen in beheizten Blockhütten und genießen die winterlich-rustikale Atmosphäre. Ganz besonders romantisch wird es in der neuen Häuptlingssuite „Winnetous Honeymoon Suite“, in der ab Beginn der Wintersaison bis zu vier Personen ihr müdes Haupt betten können.

Wohlfühlwochen

Wenn die Tore des Europa-Park vom 10. Januar bis zum 08. April 2011 geschlossen sind, locken die Wohlfühlwochen im Erlebnishotel Colosseo und am Wochenende auch im Hotel Santa Isabel. Der neu gestaltete und erweiterte Wellness-Bereich des Hotels Colosseo bietet auf 215 m² entspannende Wohlfühl-Angebote in außergewöhnlichem Ambiente und auch der Wellness & Spa-Bereich im fünften Stock des jüngsten Europa-Park Hotels Santa Isabel steht ganz im Zeichen der Entspannung.
Anschließend können die Besucher den Abend in einem der Hotel-Restaurants ausklingen lassen. Vom romantischen „Candle-Light Dinner“ bis zu „Frühling liegt in der Luft“ verwöhnen die kulinarischen Highlights die Gaumen der Gäste zu ausgewählten Terminen.

Der Europa-Park lockt während der Winterzeit mit einem günstigeren Eintrittspreis von 29 € für Erwachsene und 26 € für Kinder. Ab 16 Uhr erhalten die Besucher das Abendticket zum Preis von 16,50 € für Erwachsene und 13,50 € für Kinder. Öffnungszeiten während der Wintersaison: 27. November 2010 bis 09. Januar 2011 (außer 24./25. Dezember) täglich von 11 bis 19 Uhr.

Weitere Informationen unter www.europapark.de.

(Europa-Park)


 


 

Wintersaison
Europa-Park
Winterattraktionen
Freizeitpark
Riesenrad
Zirkus
Winterausstellung
Erlebnishotel
Eintrittspreis
Öffnungszeiten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wintersaison" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: